WinFuture-Forum.de: Ricoh CardReader - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Ricoh CardReader

#1 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 20:39

Ich habe hier ein HP Notebook vor mir mit Windows7 und einem 5in1 Cardreader von Ricoh. Auf dem Chip steht drauf R5C832. Treiber bekomme ich nur xD,MMC und MemoryStick. Die SD-Treiber sind im Paket nicht drin. Windows zeigt mir an dass das Gerät einwandfrei funktioniert, leider tut sich nichts wenn ich eine SD Karte einlege. (MMC funktioniert).
Hat jemand nen Plan wie ich den Kartenleser unter 7 funktionierend kriege? Unter Vista und XP funktioniert der Slot so wie er soll.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.887
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 33

geschrieben 06. Oktober 2010 - 20:41

Bietet HP einen Win7-Treiber für den Cardreader an?
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 20:44

Nein, in dem Treiberpaket welches nur für Vista ist befinden sich keine SD treiber, nur xD, MS und MMC. Verwendet wird jetzt der SD StandardHostTreiber von 7, welcher aber nicht funktioniert.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#4 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.887
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 33

geschrieben 06. Oktober 2010 - 20:48

Ich habe jetzt auf die Schnelle auch nur Treiber gefunden, die maximal Vista supporten. Wende dich doch mal an den Ricoh-Support. Vielleicht haben die Infos, ob es irgendwo einen Win7-Treiber gibt.
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.191
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 298

geschrieben 06. Oktober 2010 - 20:57

von welchen HP reden wir? im DV6xxx und DV9xxx sind idR. Ricoh's verbaut... dort in der Liste einfach das Model mit der höchsten Nummer auswählen ;)

Ansonsten müsstest du uns schon dein Gerätemodel mitteilen.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:04

DV6358ea
Der Reader ist auch in verschiedenen Dell und Sony Notebooks verbaut. Aber auch in deren Treiberpaketen sind keine SD mit dabei.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#7 Mitglied ist online   M-i-s-t-e-r-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.430
  • Beigetreten: 18. Juni 09
  • Reputation: 69

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:10

was ich mir gleich dachte


probier das soll gehen ( sagen auch mehrere web einträg )

http://experi3nc3.wordpress.com/2010/02/18...-1500-solution/



mfg mister x
Ich habe ein Amtlich festgestellten und Beglaubigten IQ von 104
was aber nicht heißt das man auch fähig ist diesen zu nutzen!
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Ich hab nen Zwerg in der pfeife Geraucht und was dabei raus kamm seht selber
ich bin hier die nr 1
http://urlspion.de/w...future-forum.de
0

#8 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:15

Das ist für MMC und das Treiberpaket hatte ich auch schon.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.191
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 298

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:33

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 06.10.2010, 22:04)

DV6358ea
Der Reader ist auch in verschiedenen Dell und Sony Notebooks verbaut. Aber auch in deren Treiberpaketen sind keine SD mit dabei.

greets


1. Wie bindest du die Treiber ein? lässt du WIndows im SP-Ordner (Entpackverzeichniss bei HP-Treibern) suchen oder startest du den Installer? Ich selbst bevorzuge da ehr den Gerätemanager und nur wenns nicht anders will (mal ein Treiber oder eine Funktion) über den Installer. Welches Paket nutzt du? XP, Vista, Windows 7 - auich ruhig mal durchtesten... windows 7 is da sehr kullant.

Hätte hier vom 9500er den Cardreadertreiber

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwar...15&sw_lang=

weiß nicht ob das schon deinem vorhandenen entspricht.

Zur Not Vista oder XP Treiber verwenden ;)

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:43

Den habe ich auch schon gehabt. Das gleiche ;)

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#11 Mitglied ist online   M-i-s-t-e-r-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.430
  • Beigetreten: 18. Juni 09
  • Reputation: 69

geschrieben 06. Oktober 2010 - 21:53

versuch macht klug


http://www.downloadplex.com/Drivers/Notebo...for_269746.html

ansonsten externen cardreader dran ;)
Ich habe ein Amtlich festgestellten und Beglaubigten IQ von 104
was aber nicht heißt das man auch fähig ist diesen zu nutzen!
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Ich hab nen Zwerg in der pfeife Geraucht und was dabei raus kamm seht selber
ich bin hier die nr 1
http://urlspion.de/w...future-forum.de
0

#12 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 06. Oktober 2010 - 22:26

Nochmal zum besseren Verständnis: Das Gerät wird als funktionierend anerkannt. wenn ich den Gerätemanager aufhabe und eine Karte einlege wird das erkannt, es blinkt kurz aber die Karte wird nicht im Arbeitsplatz angezeigt.

p.s. 7 x86

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0