WinFuture-Forum.de: Windows Xp Updates, Treiber - Die Krücke Zum Laufen Bringen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows Xp Updates, Treiber - Die Krücke Zum Laufen Bringen

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 24. August 2010 - 17:26

Moin!

Ich hab' es langsam satt, obwohl es amüsant ist. Der PC einer Freundin soll flott gemacht werden. Vor allem das Bildformat von 5:4 auf 16:9 gestreckt geht gar nicht. Doch dazu komme ich gar nicht es zu beheben.
Von Vorne: Das Board ist ein ECS K7SOM+ + onboard Grafik und einer 40GB IDE HDD sowie 16:9 TFT von Siemens.
Anfangs war ein illegales XP Pro drauf. Das hab' ich durch die SN Änderung per MS Tool geändert bekommen. Alles gut. Nun wurden auch Updates gezogen und installiert. Doch dann, zupp, Blackscreen und die Kiste fährt neu hoch als sie Update 17 von 75 installierte. Gut, die Kiste bootet, doch bleibt dann nach dem Windows Logo stehen. Reset - abgesicherter Modus -> dasselbe Ergebnis. XP CD rein, davon gebootet, was nach'm 3. Versuch ging und XP repariert. Lief auch und nun bin ich wieder dort wo ich vor drei Stunden war.
Warum macht die Kiste so'n Quark? Kann mir jemand passende Treiber geben? Aus den 6 verschiedenen Boards bleiben, ich glaube zwei, drei übrig, da ein Athlon XP 1800+ verbaut ist und kein Duron oder Co.
Wenn ich das XP stabil und legal samt Updates drauf hab', will ich an das Format gehen. Ich hab' gegoogelt aber nichts Offizielles gefunden. Gepatches BIOS aber ich weiß ja nicht, welche Version ich genau hab' - oder gilt das BIOS für alle K7SOM+? Wenn das schief geht, ist die Kiste ganz im Eimer und ich muss Ersatz besorgen. Oder kann man 1440x900 auch anders ralisieren mit einem SiS740 onboard Chipsatz?

Besten Dank
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 24. August 2010 - 18:05

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 24. August 2010 - 17:39

Ich seh das Problem an der gecrackten XP-Lizenz...

Hat dir denn der WGA-Check nach der SN-Änderung auch bestätigt, dass es sich bei der Windows-Version um eine Originalversion handelt?

Hatte mal ein ähnliches Problem mit nem Bekannten.
Der hatte auf seinem Laptop ne gecrackte XP-Version, obwohl ne Original-Lizenz vorhanden war.

Um die Original-Lizenz nutzen zu können, musste das ganze System neu aufgesetzt werden...
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 24. August 2010 - 18:08

Zitat

Hat dir denn der WGA-Check nach der SN-Änderung auch bestätigt, dass es sich bei der Windows-Version um eine Originalversion handelt?
Soweit kam ich doch gar nicht. Das Programm muss unter den 75 Updates gewesen sein.

Zitat

Um die Original-Lizenz nutzen zu können, musste das ganze System neu aufgesetzt werden...
Ja, das seh ich jetzt ähnlich. Dazu brauch' ich nur noch die XP Prof CD. Aber deshal fährt der PC einfach so runter?

Als ich verschiedenste Treiber für die Grafikkarte probierte, bootete er und als er auf'm Desktop war, stürzte er ebenfalls mit Blackscreen ab. Das kann wohl eher an den Treibern liegen, die jetzt wohl laufen im VGA Bereich. Doch ist es dasselbe Symptom ;).
0

#4 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 24. August 2010 - 19:42

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 24.08.2010, 19:08)

Soweit kam ich doch gar nicht. Das Programm muss unter den 75 Updates gewesen sein.


Ist ein Update dabei, wo eine WGA-Prüfung erfolgen muss, dann kommt die meist vor der Installation.

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 24.08.2010, 19:08)

Ja, das seh ich jetzt ähnlich. Dazu brauch' ich nur noch die XP Prof CD. Aber deshal fährt der PC einfach so runter?


Sofern es dir hilft, bekommst Du hier ein entsprechendes CD-Image mit Erklärung.

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 24.08.2010, 19:08)

Als ich verschiedenste Treiber für die Grafikkarte probierte, bootete er und als er auf'm Desktop war, stürzte er ebenfalls mit Blackscreen ab. Das kann wohl eher an den Treibern liegen, die jetzt wohl laufen im VGA Bereich. Doch ist es dasselbe Symptom ;).


Nun...
Bei solchen zunächst illegalen Versionen ist es schwierig, den Fehler klar ausfindig zu machen.
Daher ist in solchen Fällen immer eine saubere Neuinstallation unter Verwendung eines sauberen Quellemdiums empfohlen.
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 24. August 2010 - 19:45

Zitat

Ist ein Update dabei, wo eine WGA-Prüfung erfolgen muss, dann kommt die meist vor der Installation.
Nee, eben nicht. Hatte ich bereits bei mehreren WIndows Versionen. Die laden erst sämtliche neue Updates (hier 75) und irgendwann in der Mitte kommt der WGA Check, und dann ist bei illegalen Ende.

Ich werd' erstmal 'ne andere CD organisieren und dann testen, auch wenn ich nicht viel Hoffnung habe.
0

#6 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.438
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 24. August 2010 - 19:50

Bei dem Von mir geposteten Link bekommst Du ein sauberes Image...

Ich könnte Dir zwar ebenso ein Image vom MSDN AA-Server hochladen, allerdings bin ich mir da nicht ganz sicher, ob das gegen die Nutzungsbedingungen verstößt...
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#7 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 529
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 22

geschrieben 24. August 2010 - 20:37

Servuz Daniel,
mein Vorschlag wäre folgender:
Am besten du besorgst dir eine Original CD, später kannst du ja bei der Aktivierung den Produkt Key ändern.
Hier bei WinFuture kannst du du dir erstmal das SP3 und die ganzen Sicherheitsupdates runterladen ohne WGA Prüfung. Dann hast du ja schon mal die halbe Miete. Wenn die Aktivierung Erfolg hatte, die restlichen Updates von MS.
Auf ECS (Sockel 462) habe ich drei Boards gefunden. Das K7SOM+ (V5.1) und (V5.2) haben jeweils 3 PCI Steckplätze und das (V7.5A) nur 2PCI Plätze (Handbuch). Beim (V5.1) ist noch ein VGA Treiber dabei.
Die genaue Board Version soll neben den Arbeitsspeicher zu finden sein, ansonsten siehst du beim Hochfahren im BIOS Bildschirm noch BIOS Angaben.
0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 24. August 2010 - 23:32

Zitat

Bei dem Von mir geposteten Link bekommst Du ein sauberes Image...

Dazu brauch ich aber:
  • Original XP Installations CD (Pro oder Home)
  • Natürlich das Servicepack.


Zitat

Die genaue Board Version soll neben den Arbeitsspeicher zu finden sein, ansonsten siehst du beim Hochfahren im BIOS Bildschirm noch BIOS Angaben.
Da muss uch den halben PC auseinanderbauen. Sind beide RAMs belegt, aber da kann ich nochmal genauer hinschauen - danke!

Zitat

Das K7SOM+ (V5.1) und (V5.2) haben jeweils 3 PCI Steckplätze und das (V7.5A) nur 2PCI Plätze (Handbuch). Beim (V5.1) ist noch ein VGA Treiber dabei.
Dann wird es wohl v5.1 sein, wenn onboard noch eine SiS werkelt. Wenn ich nach der Revision schaue, zähle ich auch gleich die PCI Slots.
0

#9 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 529
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 22

geschrieben 25. August 2010 - 15:25

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 24.08.2010, 23:32)

Dann wird es wohl v5.1 sein, wenn onboard noch eine SiS werkelt. Wenn ich nach der Revision schaue, zähle ich auch gleich die PCI Slots.


Bleibt noch anzumerken, das das 5.1 und 5.2 mit drei PCI Plätzen keinen VGA Anschluß bzw. AGP Steckplatz haben, d.h. das da nur einfache PCI Grafikkarten Platz finden, das V7.5A einen VGA Anschluß besitzt. Von daher solltest du vielleicht erstmal die Handbücher wälzen, bevor du anfängst?
Ob du dann die gewünschte Auflösung überhaupt realisieren kannst, wird sich dann herausstellen.

Bei Ebay wirst du bestimmt ein besseres Board für wenig Geld finden! <_<
Bzw. M-i-s-t-e-r-x hier bei WinFuture hat auch immer was rumliegen.
0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 25. August 2010 - 15:58

Zitat

Von daher solltest du vielleicht erstmal die Handbücher wälzen, bevor du anfängst?
Werde ich auch tun und vergleichen. Vom Board hab' ich nämlich nichts da - weder CD noch Handbuch.

Zitat

Bei Ebay wirst du bestimmt ein besseres Board für wenig Geld finden! <_<
Es gibt immer was Besseres aber mit wenig Einkommen sind die 15€ für das XP schon viel Geld. Da ist kein andere Board für 20€ drin. Und wenn, wäre es sinnloses Geld. Das sparen und dann in einen 17,3" Laptop stecken ;). Die Kiste muss auch so laufen :D.

Zitat

Bzw. M-i-s-t-e-r-x hier bei WinFuture hat auch immer was rumliegen.
Dann ginge ja evtl. nur PCI Karte und das mit Windows und Treibern ... auch icht mehr schön.

Ich werde schauen, welches Board das ist. Sollte ja jetzt nach dem Ausschlussprinzip nur noch eins übrig bleiben und dann ein BIOS Update wagen, nachdem Win XP stabil samt Allem drauf ist.
0

#11 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. August 2010 - 20:33

das mit dem Bios Update kann er vergessen davon wird es auflösung mässig auch
nicht besser - einzige Alternative ist ne PCI Grafikkarte - ne vernünftige
kostet aber mehr als anderes Mainbord und CPU zusammen .
0

#12 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 25. August 2010 - 20:35

Zitat

das mit dem Bios Update kann er vergessen davon wird es auflösung mässig auch nicht besser
Hab' ich aber was Anderes ergoogelt ...
0

#13 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. August 2010 - 21:01

von mir aus ich hatte das Mainbord vor jahren und das gleiche problem und hab auch bios
update gemacht , nix gebracht - sogar inoffizielles bios haben wir probiert .

Ein Bios update kann eben Hardware nicht höherwertig machen als es ist .

und keine sorge ich will dir weder Mainbord noch PCI Grafikkarte Verkaufen

mfg mister x
0

#14 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.649
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 25. August 2010 - 23:04

Okay, dann will ich aber wenigstens ein stabiles XP mit 5:4 auf 16:9 Format :).
0

#15 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. August 2010 - 23:11

Ich hab das teil damals bei einer Bekannten raus geworfen , gab nur schwierigkeiten

mfg mister x
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0