WinFuture-Forum.de: Unerklärliches Soundproblem [ungelöst/beendet] - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Unerklärliches Soundproblem [ungelöst/beendet] Win7 64 Bit Desktop PC OnBoard Sound

#1 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 18:58

Für alle, die ein ähnliches Problem haben:

Beitrag anzeigenZitat (Memphis291: 19.08.2010, 13:30)

Ich werde dieses Thema dann als ungelöst/beendet abschliessen. Danke für Eure Gedult und Mühe.Vielleicht findet sich ja nochmal irgendwann eine Lösung für ein solches Problem, leider nicht in diesem Threat.



Hallo,

ich weiss, die Frage nach keinem Sound ist hier schon oft gestellt worden, ich habe auch ziemlich viele Threats durchgackert, aber in keinem habe ich eine Lösung für mein Problem gefunden. Zumal kaum ein Threat mein Problem behandelt.

Hardwarekonfig, siehe Signatur.

Ich habe keinen Sound...

...aber ich habe auch keine Fehlermeldung. Das Soundsymbol in der Taskleiste ist normal dargestellt (ohne rotes X, das auf ein Problem hinweisen könnte)

Eingefügtes Bild
(das X bei der Fahne bezieht sich auf das Update für den Virenscanner)


Wie man sehen kann, schlägt der Pegel beim testen der Hardware auch aus, nur es kommt kein Sound heraus.

Wenn ich die CD des Mainboards reinlege und starte, dann zeigt es nur an, das die CD keine entsprechende Hardware finden kann, was mich irgendwie auf einen Hardwaredefekt schliessen lässt.

Was ich bereits alles gemacht habe:

Windows Neu installiert (heute bereits 3x)
Stecker getestet, richtiger Stecker in der richtigen Buchse => Ohne Erfolg
Verschiedene Lautsprecher / Headsets getestet => Ohne Erfolg
Ich habe bereits die Realtech HD Audiotreiber nachinstalliert --> ohne Erfolg.
Im BIOS geprüft, ob OnBoard sound aktiviert => Ja, ist aktiviert.
Erkanntes Gerät im Soundmenu deaktiviert und wieder aktiviert => kein Erfolg

Ich kann auch nicht sagen, was da genau passiert ist. Alles was ich weiss ist, das es heute Morgen alles noch funktioniert hat. Der Sound war da und alles war gut. Dann hatte ich Probleme mit Teamspeak3 und musste es mehrfach installieren und deinsatllieren. Teamspeak 2 war zu dem Zeitpunkt bereits normal installiert. Nach einem Neustart war das kurz zuvor installierte TS2 plötzlich weg. Das Verzeichnis, indem es installiert wurde, war einfach weg. Es war auch nicht mehr in der Systemsteuerung vorhanden, dafür die Leiche im Startmenu. Seit diesem Neustart, ist der Sound weg und ich weis nicht wieso.

Kann mir irgendeiner bitte einen Tip geben was es sein könnte? Sonst fahre ich morgen los und hole mir ein neues Mainboard. Denn langsam habe ich echt den Hals voll...

Dieser Beitrag wurde von Memphis291 bearbeitet: 19. August 2010 - 12:32

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.601
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 18. August 2010 - 19:08

Hmmm...

Zunächst mal die Frage, ob es sich um eine interne oder PCI(e)-Soundkarte handelt und ob alle Treiber korrekt installiert sind.

Mache mal bei dem entsprechenden Gerät Rechtsklick -> Eigenschaften. Was wird dort unter "Pegel" angezeigt?
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#3 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 19:29

Es handelt sich um eine OnBoard Soundkarte...oder wie das heisst, keine Steckkarte.
Die Treiber hatte ich versucht nachzuinstallieren (Realtech HD Audio). Die Mainboard Treiber CD erkennt keine entsprechende Hardware mehr....

Was mein Hauptproblem ist, das alles so ausieht, als ob es normal funktioniert, aber es kommt trotzdem kein Sound heraus.

Die Pegel sind mormal verschiebbar und teilweise um die 100%. Kein Anzeichen für ein Hardwareproblem. Das betrifft so ziemlich alle anwählbaren Pegel.

Eingefügtes Bild

Das witzige ist, wenn ich ins Mikro spreche, so scheint das zu funktionieren. ich höre auch meine Stimme durch den Lautsprechenr, aber sonstige Soundausgaben funktionieren nicht, obwohl Windows mir sagt, das alles OK ist.

Dieser Beitrag wurde von Memphis291 bearbeitet: 18. August 2010 - 19:35

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 18. August 2010 - 19:36

Taxidriver05 wollte wissen, ob auch die Regler für den Sound alle aufgezogen sind. Bei mir hüpft die Pegelanzeige auch fröhlich, trotz stumm geschaltetem Master. Also nachgucken, ob nichts stumm bzw. leise gestellt ist.

EDIT:
Ok, die Pegel sind also in Ordnung. Hat Teamspeak vielleicht das Aufnahmegerät verstellt? Ist zwar abwegig, aber was passiert, wenn Du als Quelle alles, what-u-hear oder wie auch immer das bei Dir heißt, einstellst?

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 18. August 2010 - 19:40

0

#5 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 18. August 2010 - 19:37

Wenn du trotz mehrfachem neu installieren trotzdem keinen Sound hast, kann es schonmal kein Treiberproblem sein. Vielleicht solltest du den Sound im BIOS mal deaktivieren, den PC dann hochfahren - wieder herunterfahren und erneut aktivieren. Eventuell das BIOS resetten...
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.601
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 18. August 2010 - 19:37

Versuch es mal mit einem der Treiber hier vielleicht läuft es damit richtig.
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#7 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 19:45

Beitrag anzeigenZitat (Mr. Floppy: 18.08.2010, 20:36)

aber was passiert, wenn Du als Quelle alles, what-u-hear oder wie auch immer das bei Dir heißt, einstellst?


Doofe Frage...aber wie und wo mache ich das?

@Daniel
Ich versuche das mal mit dem BIOS

@Taxidriver05
Das ist aber nicht der Realtech HD Treiber, oder? Den habe ich schon..ich lade mir den erst mal runter.

Danke erst mal an Euch alle, für Eure Antworten

Dieser Beitrag wurde von Memphis291 bearbeitet: 18. August 2010 - 19:45

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 18. August 2010 - 20:20

Zitat

aber was passiert, wenn Du als Quelle alles, what-u-hear oder wie auch immer das bei Dir heißt, einstellst?

Was genau soll das denn bezwecken?

Zitat

Ok, die Pegel sind also in Ordnung. Hat Teamspeak vielleicht das Aufnahmegerät verstellt? Ist zwar abwegig

Es ist in der Tat abwägig. Der Grund dafür ist auch relativ einfach.

Was ich bereits alles gemacht habe:

Windows Neu installiert (heute bereits 3x)
[...]


Zitat

Doofe Frage...aber wie und wo mache ich das?

Systemsteurung öffnen und in deine Soundoptionen gehen.

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 18. August 2010 - 20:24

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 20:44

Bei mir sieht das so aus..Aufnahme / Wiedergabe...ich denke das liegt daran, das ich
keine Soundkarte habe, sondern nur Sound Onboard.

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Memphis291 bearbeitet: 18. August 2010 - 20:45

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 18. August 2010 - 21:01

Beitrag anzeigenZitat (Daniel: 18.08.2010, 21:20)

Was genau soll das denn bezwecken?
Ich finde es halt komisch, daß die Aufnahme vom Mikro aus den Boxen kommt. Viele Soundkarten erlauben es, alles was abgespielt wird, auch aufzunehmen. Wenn man als Aufnahmequelle also alles einstellen könnte, würde vermutlich auch der restliche Sound ausgegeben. Es war auch eher als Workaround gedacht.

Beitrag anzeigenZitat (Daniel: 18.08.2010, 21:20)

Es ist in der Tat abwägig.
Wenn schon klugscheißen, dann wenigstens richtig :D (klick)
0

#11 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 18. August 2010 - 21:03

Zitat

Bei mir sieht das so aus..Aufnahme / Wiedergabe...ich denke das liegt daran, das ich
keine Soundkarte habe, sondern nur Sound Onboard

Möglicherweise liegt es daran ja. Ich habe eben probehalber meinen OnBoard sound aktiviert und ein Mikrofon angeschlossen. Ich konnte auch keine "Was Sie hören" Option finden, aber im Prinzip ist das auch völlig egal, weil mir erschließt sich ganz und garnicht, was das überhaupt bezwecken soll, das hat Mr Floppy noch immer nicht erklärt und ich bin schon ganz gespannt darauf :D ...

EDIT: Ich verstehe nicht, warum manche Beiträge erst so spät angezeigt werden :/

Zitat

Ich finde es halt komisch, daß die Aufnahme vom Mikro aus den Boxen kommt. Viele Soundkarten erlauben es, alles was abgespielt wird, auch aufzunehmen. Wenn man als Aufnahmequelle also alles einstellen könnte, würde vermutlich auch der restliche Sound ausgegeben. Es war auch eher als Workaround gedacht

Eine wirklich dauerhafte Problemlösung ist es aber nicht, selbst wenn es funktionieren würde

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 18. August 2010 - 21:07

Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 21:04

Die Realteach HD Audio Treiber scheinen auch nicht vernünftig installiert zu werden. Ich habe zwar das Verzeichnis Realtech, aber in dem Audio Ordner sind dann nur der Ordner Driver und Installshield. Der Realtek HD Audio-Manager erscheint erst gar nicht. Weder im Verzeichnis, auch nicht in der Taskleiste und auch nicht in der Systemsteuerung/Audio. Kann es sein, das mir da irgendwas flöten gegangen ist?
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 18. August 2010 - 21:09

Von welchem Board reden wir eigentlich?
0

#14 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 18. August 2010 - 21:15

ASRock ALiveDual-eSATA2
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   Memphis291 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 11. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. August 2010 - 21:17

Beitrag anzeigenZitat (Mr. Floppy: 18.08.2010, 22:09)

Von welchem Board reden wir eigentlich?


Schau mal in meine Sig.


Ich habe eben was getestet...natürlich ohne Erfolg...

Im Gerätemanager die PnP Sound Devfice deinstalliert, Realtech drüberinstalliert, Neustart. PnP wieder da, aber wiederum kein Realtech Software.
Das Downloadverzeichnis ist 75 MB gross...und das Installationsverzeihnis nur 3,5 MB?
Was ist da blos passiert?

EDIT:

Habe eben in einem anderen Forum was davon gelesen, das ein user mit einem ähnlichen problem sich wohl einfach
eine Soundkarte kaufen sollte, da sein Onboardchip wohl defekt ist...seht Ihr das auch so? Wenn dem so ist, fahre ich gleich morgen früh los und hol mir so ein Ding.

Dieser Beitrag wurde von Memphis291 bearbeitet: 18. August 2010 - 21:22

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0