WinFuture-Forum.de: Stick Inet Und Tv - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Stick Inet Und Tv

#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 14. August 2010 - 12:45

Hey,

ich suche für mein Macbook einen guten (gibts da große unterschiede?) Internet und Tv Stick. Internet hat herbei die höhere Priorität. Möglichst guter Empfang, möglichst schnell und vor allem eine Flatrate!
Anbei wäre es noch gut, wenn ich auch einige Tv Sender empfangen kann.
Was genau gibt es für Unterschiede in der Qualität der Sticks? Ist es vllt ratsamer beide Sticks sperat zu holen, also einen für Inet, den anderen für Tv?

Es wäre klasse, wenn ihr mir einige verschiedene Sticks empfehlen könntet!

Beste Grüße
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.729
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 161

geschrieben 14. August 2010 - 16:50

Zitat

Ist es vllt ratsamer beide Sticks sperat zu holen, also einen für Inet, den anderen für Tv?
Ist in der Regel meist besser. Ich kenne jetzt auch nur den UMTS Stick von Prosieben, der auch DVB-T eingebaut hat. Kostet aber 90€ und 'ne Flatrate ist wohl bei UMTS Sticks nie richtig dabei. Meist ist das Volumen auf 1GB, 2GB oder 5GB pro Monat begrenzt. Danach kannst du per GPRS surfen und Däumchen drehen.

Zitat

Was genau gibt es für Unterschiede in der Qualität der Sticks?
Es gibt mehrere CHipsätze. Mehr kann ich Dir auch nicht sagen.

Zitat

Möglichst guter Empfang, möglichst schnell
Das hängt extrem davon ab, welches Netz du nutzt: D1, D1 oder O2 und dann wie weit UMTS ausgebaut ist, wo du dich aufhälst. O2 hat das schlechteste Netz, dafür aber sehr günstige Preise. An der Nordsee hast Du nur noch EGDE und selbst das bessere D2 von Vodafone hat an der Nordsee in bestimmten Bereichen nur EDGE. Einzig D1, T-Mobile hat in Deutschland nahezu flächendeckend UMTS im Angebot bzw. eine bessere Abdeckung als der Rest. Das kostet allerdings auch ordentlich was.
Wie schnell Du dann mit UMTS bist, hängt von der Menge der Nutzer in deinem Gebiet auf bzw. die Menge der Nutzer an einer Antenne, um es anschaulich zu machen. Je mehr Nutzer sich ein Gebiet teilen, umso langsamer wird auch UMTS. Auch die Wunschdatenraten von 7,2MBit/s und 3,6MBit/s wirst Du wohl nur selten erreichen.

Ich gehe davon aus, Du willst UMTS mit Vertrag anstatt Prepaid? Ansonsten ist wohl der Stick von Sat.1 inkl. 1GB für 9,99€ im Monat im D2 Netz die mit unter beste Alternative.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 14. August 2010 - 16:52

0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.832
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 416

geschrieben 15. August 2010 - 08:06

Beitrag anzeigenZitat (<3 Lena: 14.08.2010, 13:45)

Möglichst guter Empfang, möglichst schnell und vor allem eine Flatrate!
Anbei wäre es noch gut, wenn ich auch einige Tv Sender empfangen kann.


Da Funk-Sticks (UMTS, WLAN, TV - nicht so sehr) heiß werden und dadurch begrenzte Lebensdauer kann ich logischer Weise ein Kobi-Stick NICHT empfehlen. Nehme dir líeber einen UMTS-Stick - werden dir von Providern ja quasi nachgeworfen - und nen TV-Stick von MSI oder Haupauge und gut is.
Eingefügtes Bild
0

#4 _alleskla_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. August 2010 - 14:31

Ich benutze auch 2 getrennte Sticks (diesen surfstick und nen WinTV-aero stick von Haupauge). Das sind dann halt 2 Sticks statt einem aber es funktioniert und ich hatte noch keine Probleme mit Erhitzung o.ä. Was gut ist, denn mein Notebook wird auch so schon warm genug :cheers:.

Dieser Beitrag wurde von Wiesel bearbeitet: 13. November 2011 - 01:19
Änderungsgrund: Werbung verbannt

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0