WinFuture-Forum.de: Gigabit-kabel - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Gigabit-kabel

#1 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 12. August 2010 - 07:49

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage: Ich habe mir einen Gigabit-Router von Belkin gekauft. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, welche Kabel ich für Gigabit-Ethernet nutzen soll. Also die Längen der einzelnen Kabel gehen nicht über 5 Meter. Bisher hatte ich CAT5e-Kabel für das 100MBit-Netzwerk. Kann ich bei denen bleiben oder sollte ich doch besser zu CAT6 oder CAT7 greifen? Bitte um Hilfe!

WinFutAl10
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   martin_mt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 19. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2010 - 07:55

wenn du die cat5e schon hast, dann lass es dabei...

wenn du sie neu kaufen musst, dann nimm die, die billiger sind (ich hab letztens 3 cat6 kabel gekauft, weil die deutlich günstiger waren als die 5e :D )

aber 5e ist gigabit zertifiziert, und bei längen unter 5 meter absolut problemlos
0

#3 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. August 2010 - 08:17

Das hängt davon ab, in welchen Übertragungsraten der Router operiert (MHz).
0

#4 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.481
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 12. August 2010 - 09:19

Wenn ich mich jetzt nicht total irre, hat Cat7 sogar nen anderen Steckertyp. Würde den anderen hier aber grundsätzlich zustimmen: Vorhandene Verkabelung mit Cat5e kannst du lassen, bei neuem Kabelkauf dann auf Cat6.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#5 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 12. August 2010 - 11:50

...
bekomme ich mit CAT6 eine höhere Datenübertragungsrate? Diese ist bei mir nämlich schon ziemlich wichtig, da ich wöchentlich ein Datenbackup mache.

WinFutAl10
0

#6 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.018
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 37

geschrieben 12. August 2010 - 11:52

Zitat

Wenn ich mich jetzt nicht total irre, hat Cat7 sogar nen anderen Steckertyp.


eigentlich nicht :sofa:
ich hab bei uns im Haus Cat7 Kabel verlegt und der Stecker bleibt der gleiche :D

mfg,
J000S

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 12. August 2010 - 11:53

0

#7 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 568
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 14

geschrieben 12. August 2010 - 13:34

cat 5e ist gut genug für 90-100 Meter

zu cat 7 Stecker http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-...ategorie_7.2F7A

Zitat

Da der aus vorigen Kategorien bekannte Stecker RJ-45 diese Spezifikationen aufgrund der engen Kontaktanordnung nicht erfüllen kann, sind alle RJ-45-CAT-7-Patchkabel ein Etikettenschwindel (wie auch RJ-45-CAT-7-Netzwerkdosen und -Panels). Um Netzwerkkomponenten gemäß CAT-7 herzustellen, wurden eigens neue Steckverbindungen konzipiert, die im wesentlichen den Abstand zwischen den Adernpaaren vergrößern.


nur nutzt diese Stecker nicht jeder....:

Zitat

Auf dem Markt führen diese Steckverbindungen jedoch noch ein Nischendasein, da derzeit alle gängigen Endgeräte RJ-45-basierend sind, so dass ein solcher Umstieg an jedem Endgerät einen entsprechenden Adapter erfordern würde – außer bei GG-45, der neben dem GG-45-Stecker auch „normale“ RJ-45-Stecker und damit Patchkabel aufnimmt. Heute wird oftmals für qualitativ hochwertige Netzwerkverkabelungen eine CAT-7-Leitung in Verbindung mit CAT6-Netzwerkdosen/-Patchpanels genutzt, was die gesamte Netzwerkstrecke ungeachtet der „guten“ CAT-7-Leitung auf Klasse E oder EA Niveau (CAT-6) degradiert.

Dieser Beitrag wurde von dale bearbeitet: 12. August 2010 - 13:36

Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 368
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2010 - 13:58

Dazu hätte ich mal eine Frage:
1GBit LAN Netzwerk zu Netzwerk.
Es gibt ja Cat5e, Cat6 und Cat7 Kabel.
Cat6 ist ja besser besser wie Cat5e.
Gibt es denn kein Cat7 Kabel, was genau in der LAN Karte passt?
Hardware+Software News...
0

#9 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 568
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 14

geschrieben 12. August 2010 - 15:17

Zitat

Gibt es denn kein Cat7 Kabel, was genau in der LAN Karte passt?

Wozu? für 1 Gigabit langt Cat5e wenn Du 10 Gigabit willst brauchst Cat 7
nur wo braucht man 10 Gigabit ausser im Serverbereich?
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 368
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2010 - 15:56

Es war nur eine Frage, ob es das schon gibt, weil es besser abgeschirmt ist.
Die Idee, die dahinter steht ist, mehrere LAN Karten über einen längeren Weg verbinden.
Hardware+Software News...
0

#11 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 12. August 2010 - 18:45

Zitat

bekomme ich mit CAT6 eine höhere Datenübertragungsrate?

und:
Also letztendlich sind CAT6-Kabel besser als CAT5e, richtig?

WinFutAl10
0

#12 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 17. August 2010 - 08:08

Zitat

Zitat

bekomme ich mit CAT6 eine höhere Datenübertragungsrate?

und:
Also letztendlich sind CAT6-Kabel besser als CAT5e, richtig?


Bekomme ich jetzt keine Antwort ?

WinFutAl10
0

#13 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 545
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 13

geschrieben 17. August 2010 - 09:58

Du wirst mit Cat5e wahrscheinlich die selbe Übertragungsrate bekommen, bei diesen Kabellängen. Aber ich denke eh nicht, dass du die 1000Mbit bei einem Backup voll ausnutzen kannst. Der Flaschenhals sind die Festplatten, die gar nciht so schnell lesen / schreiben können.
Also selbst wenns nen UNterschied wäre, würdest dus wohl kaum merken.

Steck doch einfach die Cat5e Kabel ein und wenn dein Betriebssystem dann 1Gbit meldet is alles gut. Wenn nicht kannste immernoch andere Kabel kaufen.

Natürlich sind Cat6 Kabel die etwas besser geschirmten, aber auch Cat5e ist voll Gigabit Tauglich, vgl. hier:

http://de.wikipedia....sted-Pair-Kabel

Also verschwende kein unnötiges Geld und behalt die Kabel.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 17. August 2010 - 10:02

Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 17. August 2010 - 11:52

OK, danke für die Antwort. Und mein Betriebssystem zeigt 1 GBit/s.

WinFutAl10
0

#15 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 545
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 13

geschrieben 17. August 2010 - 13:28

Wenn du neugierig bist, wie schnell das Netzwerk wirklich ist, kannst du ja auch mal nen Testprogramm laufen lassen.
Ich hab das demletzt gemacht und bekam auch wirklich 115 000 bis 120 000 kb/s was doch recht gut an den theoretischen Maximalwert rankommt.

Dafür hab ich netio126 genommen.
Das muss man nur entpacken und auf zwei Rechnern gleichzeitig per Kommandozeile starten, einmal als "Server" und einmal als "Client" das Programm erklärt sich eh selber, beim Aufruf ohne Parameter.

Aber wie gesagt ist der Wert dann beim normalen Arbeiten kaum zu erreichen, denn die anderen Komponenten sind oft nicht so schnell. Bei mir ist das NAS die Bremse, das hat zwar nen Gigabit Anschluss, aber der Prozessor schafft wohl nicht mehr als 200Mbit oder so...
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0