WinFuture-Forum.de: Komplett Pc + Monitor Kaufberatung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Komplett Pc + Monitor Kaufberatung


#1 Mitglied ist offline   bioskuff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Juli 2010 - 14:58

hallo werte gemeinde,

ich soll mich für meine schwester mal nach nem komplett pc + monitor in der Preisklasse zwischen 600-800euro umschauen. Leider bin ich mal wieder total überfordert von dem über Angebot. Grundsätzlich würde ich ja sagen mit einem Rechner von Dell is man immer gut bedient aber da zahlt man eben nochmal etwas mehr Geld.

Gebruacht wird der PC für MS Office und eben auch für mal für Spiele. Nicht die neusten Spiele auf höchster Auflösung aber sowas wie GTA IV auf mittleren Detail wäre schon gut. Der Monitor muss auch keine Spitzenklasse sein.

Braucht ihr noch mehr Infos?
Schonmal danke fürs lesen und einen angenehmen tag.
0

Anzeige

#2 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Juli 2010 - 15:30

An deiner Stelle würde ich selber zusammenbauen. Dann sparst du nicht nur einiges an Geld, sondern kannst auch hochwertigere Komponenten verbauen, als es bei den Komplett-PCs oftmals der Fall ist (Gehäuse, Mobo (Stichwort OEM), Netzteil). Wenn du Fragen zum Zusammenbau hättest, würde dir hier selbstverständlich geholfen werden. Generell muss man sagen, dass sich die Leute den Zusammenbau oftmals schwieriger vorstellen, als es dann tatsächlich der Fall ist. Anleitungen, wie man einen PC zusammenbaut, gibt's auch reichlich im www. Überlege dir das nochmal...

Bei 'nem Office-PC, der gelegentlich zum Zocken von Spielen wie GTA IV mit mittleren Auflösungen / Einstellungen eingesetzt wird, würde ich 'nen 22'' (1680*1050) mit kurzer Reaktionszeit mit 'ner HD5770 1GB und 'nem flotten Athlon II X3/X4 (~3GHz) kombinieren. Ich habe da mal was zusammengestellt ;) :

Xigmatek GO GREEN Series PSU 80plus - 400 Watt 41,79 €
Gigabyte GA-880GA-UD3H, AMD 880G, AM3 ATX 91,41 €
AMD Athlon II X4 635 Box AM3 85,89 €
Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ) 38,48 €
Xigmatek Asgard II Midi Tower - black/black, ohne Netzteil 29,89 €
Powercolor HD5770 1024MB GDDR5, PCI-Express 142,89 €
Samsung SH-223L bare Lightscribe schwarz 17,95 €
Scythe Katana 3 nur für AMD 15,80 €
4GB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7 91,73 €
iiyama ProLite E2207WS-B2 156,65 €
+ 20 € Zusammenbau
+ 7 € VK (Hardwareversand.de)
------------------------------------------------------------------------------
739,48 €
------------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde von Candid bearbeitet: 22. Juli 2010 - 14:49

0

#3 Mitglied ist offline   bioskuff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Juli 2010 - 11:46

Vielen dank erstmal!
Das Problem ist, dass meine schwester rund ca. 400km von mir wegwohnt sprich ich kann ihr den PC nicht zusammenbauen. Sie sollte schon einfach einen geschickt bekommen den sie nur noch anmachen muss. (:
Der Monitor ist auf jeden Fall gut nur sollte jetzt eben noch ein Komplett PC für ca.500€ dann dazukommen.
danke!
0

#4 Mitglied ist offline   Kvothe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 25. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Juli 2010 - 12:22

Hi, das mit dem Zusammenbauen ist doch kein Problem, dass machen die ganzen großen Versandhändler inzwischen für ein bisschen Geld. Also Hardwareversand nimmt dafür 20€ und das wird denke ich bei den anderen ähnlich sein. Also einfach bei deinem favorisierten Händler die Teile auswählen und von denen zusammenbauen lassen.

Dieser Beitrag wurde von Kvothe bearbeitet: 22. Juli 2010 - 12:22

0

#5 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34

geschrieben 22. Juli 2010 - 12:22

Bei Aldi Süd gibts ab heute nen Komplettrechner: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/ang...tlimedia_pc.htm
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#6 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. Juli 2010 - 12:48

Natürlich wieder mit OEM-Mobo & Computer-Bild-Empfehlung :lol:. 'Ne HD5670 ist nur bedingt spieletauglich (*) & in Kombination mit 'nem 22'' (was (*) angeht) eher nicht zu empfehlen. Dann doch lieber so, wie es Kvothe gepostet hat...
0

#7 Mitglied ist offline   Only-P 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 19. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Juli 2010 - 21:05

Ich möcht mal kurz einwerfen, dass man in Verbindung mit Hardwareversand öfters mal Dinge wie "schlampig zusammengebaut" oder "Nur zusammengebaut, aber Kabel weder verlegt noch gesteckt" hört.

Wenns einfach billig und bedingt spieletauglich sein soll, dann such gezielt nach PCs mit den angedachten Komponenten. Es gibt davon recht viele im Netz. ONE wäre da sicher auch nen kurzen Besuch wert.

€: Habt Ihr Euch schonmal überlegt, ob ein Notebook in der Preisklasse nicht sogar die bessere Alternative wär?

Dieser Beitrag wurde von Only-P bearbeitet: 22. Juli 2010 - 22:05

MfG Olli

HÖFLICHKEIT IST KEIN VERBRECHEN
0

#8 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90

geschrieben 23. Juli 2010 - 00:22

Beitrag anzeigenZitat (Only-P: 22.07.2010, 22:05)

Ich möcht mal kurz einwerfen, dass man in Verbindung mit Hardwareversand öfters mal Dinge wie "schlampig zusammengebaut" oder "Nur zusammengebaut, aber Kabel weder verlegt noch gesteckt" hört.

Höre ich zum ersten mal, und ich höre viel über Hardwareversand. Habe da zwar selber noch nicht bestellt (bevorzuge Mindfactory oder wenn es ein Shop vor Ort sein soll dann K&M), kann mich also nur auf die Erfahrungsberichte anderer stützen, diese sind aber durchweg positiv.
0

#9 Mitglied ist offline   Only-P 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 19. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juli 2010 - 19:03

Das habe ich natürlich nur aus verschiedenen Rezessionen im Netz, als ich vor ca 2 Monaten wieder von der Konsole auf den PC umgesprungen bin. Ob das nun stimmt, kann ich nicht beurteilen. Und bei reinen Hardwareteilen sahen die Bewertungen schon wieder anders aus. Zwar gab es vereinzelt(!) Probleme mit Lieferterminen und der Verfügbarkeit, allerdings würd ich das auf keinen Fall als bedenklich einstufen.

Dieser Beitrag wurde von Only-P bearbeitet: 23. Juli 2010 - 19:03

MfG Olli

HÖFLICHKEIT IST KEIN VERBRECHEN
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0