WinFuture-Forum.de: Usb-seriell Adapter Logilink - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Usb-seriell Adapter Logilink


#1 Mitglied ist offline   MaTie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 04. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juli 2010 - 17:43

HI,

ich habe vor kurzem meinem USB-Seriell Adapter von Logilink bekommen. Aber so richitg lüuft das teil nicht. Treiber ist zwar instaliert, aber ich bekommen im Gerätemanger immer die Meldung Gerät kann nicht gestartet werden.

Habe den Adapter sowohl unter Vista und Windows 7 getestet und immer der gleich fehler.

Kann mir wer weiter helfen?

Dieser Beitrag wurde von MaTie bearbeitet: 01. Juli 2010 - 17:45

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   karl0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 386
  • Beigetreten: 25. März 06
  • Reputation: 4

geschrieben 01. Juli 2010 - 17:50

Hi,
Versuche mal unter Windows 7 den Windows XP Mode.

Damit habe ich zumindest soeinen Adapter (Marke weiß ich nicht mehr) zum laufen gebracht.

MfG Karl0
Du bist die Nr. 1 - BLUE!!
0

#3 Mitglied ist offline   MaTie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 04. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juli 2010 - 18:17

Hi,

leider bezitze ich keine Windows XP Lizens. und wenn ich so die anleitungen im netzt lese ist das doch schon ein bissen aufwendiger.
0

#4 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. Juli 2010 - 19:16

Brauchst du einen COM Port oder geht es nur darum. dass er funzen soll?

Ansonsten hol dir eine Slotblende mit COM port und Stecker - jedes Board hat noch einen COM Anschluss.
0

#5 Mitglied ist offline   MaTie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 259
  • Beigetreten: 04. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juli 2010 - 19:49

Der Com soll zum laufen gebracht werden.

P.S Habe vergessen das hier um ein Notebook geht.
0

#6 Mitglied ist offline   karl0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 386
  • Beigetreten: 25. März 06
  • Reputation: 4

geschrieben 02. Juli 2010 - 09:46

Für den XP-Modus brauchst du keine Windows XP Lizenz.
Dein Windows 7 muss aber mindestens eine Professional sein, daran kann es evtl scheitern.

Falls du doch ne Professional oder Ultimate Version von Windows 7 hast klicke hier für den XP Modus

MfG Karl0

Edit: Hier für den Assistenten klicken

Dieser Beitrag wurde von karl0 bearbeitet: 02. Juli 2010 - 09:48

Du bist die Nr. 1 - BLUE!!
0

#7 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Juli 2010 - 10:00

Entweder funktioniert hier der Treiber nicht, oder der Adapter ist futsch.

Nen Live Linux hätte hier auch geholfen.
0

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.491
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 243

geschrieben 02. Juli 2010 - 15:51

ein PL2303 Chip?
Richtigen Treiber genommen?

Habe ich vor kurzem auch ein paar bestellt, deren Chip ist ein wenig Glückssache.

Zitat

If you are getting an Error Code 10 with a yellow exclamation mark in Device Manager after installing the latest Prolific PL-2303 driver, please contact the cable maker of your product for Prolific chip validity and support.

Prolific strongly recommend to only purchase USB-to-Serial cables from company-branded products providing technical support. It is not advisable to buy from unknown cable makers (no-brand cables) made in China. Prolific does not manufacturer any end-product cables and will not provide direct support to end-users.


In einer VM z.B war er gar nicht zu bewegen zu laufen.

Auf dem Schleppi läuft er (allerdings XP)

Manche brechen beim Zugriff das connect ab.

Onboard-COM im Bios aktiviert/deaktiviert? Mal probieren.

Auf freien Com Port gesetzt?

Die FTDI-Chips sind da weitaus besser. (Digitus. z.B)
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0