WinFuture-Forum.de: Usb Stick Lässt Sich Nicht Formatieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Usb Stick Lässt Sich Nicht Formatieren

#1 Mitglied ist offline   sykeck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 02. Juni 10
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juni 2010 - 12:28

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem USB Stick. er lässt sich nicht mehr vollständig formatieren.
Er hat eine Gesamtgröße von 8 GB und ich kann nur noch auf 200mb zugreifen. In der Datenträgerverwaltung sieht man das er in 2 Partitionen aufgeteilt ist. Doch ich kann nur die mit den 200mb formatieren. Wenn ich versuche die andere mit den restlichen 7,8gb zu formatieren, bekomme ich eine Fehlermeldung.
Angehängtes Bild: Unbenannt.PNG


Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?


mfg
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DarkAlucard 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 466
  • Beigetreten: 04. Dezember 09
  • Reputation: 5

geschrieben 02. Juni 2010 - 12:44

Vielleicht mal mit dem HP USB Storage Tool probiert?

http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-S...l_23418669.html

Anbei: Es kann den Stick auch NTFS formatieren
Du benutzt VMware Server 2, aber das Webplugin um auf die VMs zuzugreifen nervt dich extrem?
Probier meine GUI, den VMRConnector
(Alucards Vmware Vmrc-gui)
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.450
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 02. Juni 2010 - 12:44

Hast Du mal versucht, erst das 200MB-Volume zu löschen und dann ein neues Volume über die gesamte Größe zu erstellen?
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#4 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.481
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 02. Juni 2010 - 12:47

Kollege von mir hatte das Problem mit Partitionierten USB-Sticks auch schon mal. Hab mit Partitionstools gehofft, die Partition löschen / vergrößern zu können, aber weder Partition Magic noch Partition Wizard hatten den Stick erkannt.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#5 Mitglied ist offline   sykeck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 02. Juni 10
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juni 2010 - 13:17

 Zitat (Taxidriver05: 02.06.2010, 13:44)

Hast Du mal versucht, erst das 200MB-Volume zu löschen und dann ein neues Volume über die gesamte Größe zu erstellen?


Ja hatte ich versucht, aber man kann sie nicht löschen.

 Zitat (DarkAlucard: 02.06.2010, 13:44)

Vielleicht mal mit dem HP USB Storage Tool probiert?

http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-S...l_23418669.html

Anbei: Es kann den Stick auch NTFS formatieren



Super danke das hat funktioniert. So ein Programm hatte ich gesucht. Vielen Dank ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0