WinFuture-Forum.de: Esxi 4 Und Cooln N Quiet / Energie Sparen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Esxi 4 Und Cooln N Quiet / Energie Sparen


#1 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Mai 2010 - 17:25

Hi,

momentan hab ich folgendes System daheim.

Host: Windows Server2008 R2 --> es läuft VMWare Server 2 und rysnc (Deltacopy) für die Backups
aktiv
VM1: Windows Server 2008 --> Exchange 2007
VM2: Windows Server2008 R2 --> Active Directory und Zertifkatsdienst
VM3: Windows Server 2008 R2 --> SQL Server, IIS --> ASPX webentwicklung
VM4: Ubuntu Server --> Webentwicklung, apache, mysql, ssh
VM5: Ubuntu Server --> Projektverwaltung, Redmine

bei bedarf
VM6: Windows Server 2008 --> Exchange 2010, soll VM1 ablösen
VM7: Ubuntu Server --> FTP

Hardware:
AMD 4850e
8 GB Ram
NVdia Raid 1 --> 1 TB (2xWD Green)
Normalerweise hab ich so eine Auslastung von 20-50 % der CPU und ca 90 vom Ram.


Jetzt wollte ich demnächst auf den ESXi wechseln, um mir den Host zu sparen, der eigentlich keine großen Aufgaben hat als nur die Platten als Backupziel anzusteuern. Der ESXi ist ja auch allgemein performanter...

Die große Frage ist jetzt: Kann der ESXI Cool and Quiet, bzw. noch weitere Stromsparmechanism? Momentan brauch der Server ca 40W, und mit dem ESXi möchte ich das eigentlich auch so belassen. Direkt bei VMWare habe ich leider zu dem Thema nichts gefunden.
Versteht der ESXI das Nvidia Raid ohne irgendwelche Treiber?
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 25. Mai 2010 - 19:21

Also ESXI ist ein wenig zickig was Hardware betrifft, idealerweise hat man einen RAID Kontroler und eine Netzwerkkarte die in der HCL gelistet ist. Das sind in der Regel welche die auch in Server verbaut werden.
Das ein Nvidia RAID nicht funzt steht am Anfang:
"Examples would be the Intel ICH series and the nVidia MCP series. ESX 4.0 and ESXi 4.0 do not support that software RAID functionality thus you will only be able to access the individual drives connected to controllers such as these."
http://www.vm-help.c...hitebox_HCL.php

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 25. Mai 2010 - 19:22

0

#3 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Mai 2010 - 19:45

danke Django2, diese Seite kannte ich gar nicht.

Braucht der Nvidia Controller denn die Software um das Raid zu bauen? Ich kann doch schon im Bios das Raid erstellen? In Windows kann ich dieses zwar verwalten (also Health, RaidModi ändern) aber das möchte ich ja gar nicht. Es reicht ein normales Raid1.

Sollte das also nicht unterstützt werden bekomme ich einfach 2 Platten angezeigt?

Ich glaube ich komme wohl ums testen nicht herum, schade...
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#4 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 25. Mai 2010 - 19:51

Der Nvidia onboard RAID Kontroller ist, genau wie alle onboard Controller, nur ein Fake-RAID Controller. Im Gegensatz zu echten RAID Controller die eine CPU und RAM haben, besitzen die Onboard Teile nur ein BIOS und die RAID Funktionnalität wird vom OS und Treiber erledigt.
Mit 2 Platten kannst du es aber nutzen oder einen Controller zusätzlich einbauen.
Zum Cool and Quiet, es ist ein "neues" Feature (bei Verbessertes Energiemanagement)
http://www.vmware.co...i/features.html
Deshalb würd ich das erst mal ausprobieren ob wirklich alle Boards damit klarkommen oder wieder nur ausgewählte Serverboards.
0

#5 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Mai 2010 - 20:31

danke für die ausführliche Antwort. Ich glaube dann lasse ich das erstmal mit dem ESXi, läuft ja ansich ganz gut so wie es ist. Dachte nur das ich dann ein wenig mehr Performance für die einzelnen VMs herausholen könnte.
Wenn das Gesamtsystem durch sowas jedoch instabil werden sollte, oder die CPU nicht mehr runtertaktet, dann bringt mir das nichts.
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#6 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 23. November 2010 - 14:34

Update.

mittlerweile hab ich mir günstig einen 8 Port SAS Raidcontroller besorgt, der auch vom ESXI unterstützt wird. Die Netzwerkkarte steht auch in der HCL drin (seit 4.0).
Damit müsste die hardware eigentlich funktionieren.

Hat inzwischen schon jemand Cool and Quiet im ESXI probiert? Besonders interessant ist da die Performance.


Grüße

tavoc
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0