WinFuture-Forum.de: Undervolting Intel T5870@2ghz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Undervolting Intel T5870@2ghz passend zum vorherigen thread


#1 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2010 - 16:37

Hi,

ich suche eine Möglichkeit meinen Core2 Duo T5870 im Notebook zu untervolten.
Früher mit meinem Acer Notebook und XP habe ich dafür NHC genommen und konnte den Centrino effektiv um bis zu 0,2 V niedriger einstellen.

leider geht NHC nicht mehr so recht mit Win 7 32 bit, sodass ich RMClock benutzen möchte.
Das scheint jedoch auch nicht wirklich gut zu funktionieren, zum Test habe ich erstmal nur den Multi 6 erlaubt (1,2 Ghz) mit 0,9 V anstatt 1,0x. Alle anderen Multis sind deaktiviert. Laut dem RmClock Monitor wechselt die Cpu trotzdem in höhere Multis mit entsprechend mehr Spannung.
Kann es sein das RMClock auch nicht wirklich funktioniert?

Im Endeffekt möchte ich natürlich alle Stufen untervolten, jedoch will ich zuerst die Grundfunktion testen.

Gibt es andere Programme, die dieses effektiv bewerkstelligen können?

gruß
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   LittelD 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 428
  • Beigetreten: 04. September 05
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2010 - 16:48

also ich hab auch RM Clock jetzt seit ich windows 7 habe, und ich muss sagen es läuft. Funktioniert ohne probleme bei 32bit und hat auch bei 64bit gefunzt. Vll hast du rmclock falsch eingestellt?
0

#3 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 20. März 2010 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (tavoc: 20.03.2010, 16:37)

Kann es sein das RMClock auch nicht wirklich funktioniert?

Du mußt unter Profiles auch das gewünschte Profil angeben, also z.B. von No management auf Performance on demand wechseln.
0

#4 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2010 - 17:26

jep, das hab ich natürlich gemacht. Trotzdem erscheint in Everest, oder auch im RM Clock Monitor kurzzeitig andere Spannungen. In RMClock geht er dann auf 0,9 V, taktet dann aber trotzdem hoch oder ändert die Spannung.

ich bastel mal ein Bild zusammen


edit:


http://www.imgimg.de...f73PNG.png.html
http://www.imgimg.de...57fPNG.png.html
http://www.imgimg.de...359png.png.html

In Bild 3 sieht man das er bei Belastung trotzdem hochtaktet, und so ist das eigentlich nicht gedacht.

Dieser Beitrag wurde von tavoc bearbeitet: 20. März 2010 - 17:31

your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#5 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 20. März 2010 - 17:39

Ist der FID-Wert denn erlaubt? Bei SuperLFM ist es 8.0x deshalb würde ich auch beim kleinsten normalen FID-Wert auf 8.0x tippen. Der Unterschied zwischen SuperLFM und Normal besteht ja eigentlich nur in einer anderen FSB-Geschwindigkeit (i.d.R. die Hälfte).

OT:
Kennt jemand eine Seite, die die FIDs/VIDs für alle gängigen Prozessoren auflistet?

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 20. März 2010 - 17:47

0

#6 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2010 - 18:01

der Multi ist erlaubt, er taktet dann mit 6x200 = 1,2 Ghz.
Mit SuperLFM ist es ja 8x100 = 800 Mhz.

Nur scheint das ganze irgendwie nicht zu funktionieren, alternativ könnte ich auch mal den höchsten einstellen, dann müsste die cpu eigentlich die ganze zeit @2 GHz laufen, oder?
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#7 Mitglied ist offline   LittelD 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 428
  • Beigetreten: 04. September 05
  • Reputation: 0

geschrieben 20. März 2010 - 18:07

keine ahnung ob du das auch alles richtig gemacht hast aber hier nochmal meine settings.

wichtig ist, im ausgewählten profil auch das häckchen zu setzen!!

http://forum.noteboo...ad.php?t=235824

hier nochmal ein gutes guide

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde von LittelD bearbeitet: 20. März 2010 - 18:08

0

#8 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2010 - 16:03

das häkchen hab ich gesetzt, aber ich kann es ja nochmal nach dieser anleitung versuchen.
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0