WinFuture-Forum.de: [gelöst] Aufgabenplanung Lässt Sich Nicht Starten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

[gelöst] Aufgabenplanung Lässt Sich Nicht Starten

#1 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 12. März 2010 - 17:16

Hallo!

Aus irgent einem Grund kann ich die Aufgabenplanung nichtmehr starten. Es kommt immer beim ausführen: Der Remotecomputer wurde nicht gefunden.

Das Fenster sieht dann so aus:
Eingefügtes Bild

(Kann keine Aufgaben erstellen)

Der Dienst Aufgabenplanung steht aber auch Automatisch, aber ist weder gestartet noch lässt er sich starten da das Feld ausgraut ist. Die abhängigen Dienste Remoteprozeduraufruf und Windows-Ereignissprotokoll sind hingegen gestartet (Automatisch).

Windows Defrag lässt sich auch nicht starten, da dann: Die Defragmentierung kann nicht gestartet werden, da der Aufgabenplanungsdienst nicht ausgeführt wird. Starten Sie den Aufgabenplanungsdienst, und versuchen Sie es erneut kommt. Windows Defrag steht auf Automatisch.

Wenn ich versuche den Aufgabenplanungsdienst zu starten kommt nur: Der Dienst "Aufgabenplanung" wurde auf "Lokaler Computer" gestartet und dann angehalten. Einige Dienste werden automatisch angehalten, wenn sie nicht von anderen Diensten oder Programmen verwendet werden.

Windows Reparatur hab ich auch schon durchgeführt. Ich habe echt keine Ahnung was ich noch machen soll, da es sich doch nur um einen Dienst handelt.

Hier noch die Windows Ereignissanzeige:

Die Beschreibung für die Ereignis-ID "0" aus der Quelle "Schedule" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

Schedule error: 0
Initialize call failed, bailing out

und:

Beim Ausführen des Aufgabenplanungsdiensts ist ein RPC-Initialisierungsfehler in "RpcServerUseProtseq:ncacn_ip_tcp" aufgetreten. Zusätzliche Daten: Fehlerwert: 87


Hoffe ihr könnt mir helfen. Achja.. Win 7 Home Premium x64

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 14. März 2010 - 11:19

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. März 2010 - 07:04

Hast Du mal was von hier versucht? Taskplaner (taskschd.exe) Funktioniert Nicht
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 13. März 2010 - 10:15

Vielen Dank für deine Antwort. Ja der Wert steht auch bei mir so in der Registry. Und per sc den Dienst zu starten klappt auch nicht richtig, da kommt nur:
Eingefügtes Bild

Noch paar Tipps?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. März 2010 - 10:27

Aufgabenplanung Geh mal den Thread ab da durch. Vielleicht trifft davon was zu.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 13. März 2010 - 15:39

Leider half der Thread mir auch nicht. Windows Firewall ist aus, hab auch sonst keine. Auch ist kein Echtzeitvirenscanner im Einsatz.

Unter Problembehandlung finde ich jedoch Aufgabenplanung nicht wie sie in dem Thread von halaX beschrieben wird.

Hmm.. und nun?

Eventuell bringts ja was wenn ich mal meine Dienste aufliste:
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#6 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. März 2010 - 18:32

Also die Dienste von denen die Aufgabenplanung abhängig ist, laufen ja.
In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass externe Festplatten oder Laufwerke auch schuld sein können. Ist aber auch nur ein Strohhalm zum dran festklammern. :rolleyes:
Als letzte Variante seh da eigentlich nur cmd als Admin starten und sfc /scannow mal eingeben und laufen lassen. Die Windows DVD brauchst Du dafür.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 13. März 2010 - 19:48

Meine externe Festplatte schließe ich nur einmal die Woche an, daher trifft das wohl eher nicht zu. Sfc hab ich nochmal ausgeführt aber es wurden keine Fehler gefunden.

Bleibt wohl nurnoch eine Sicherung zurückzuspielen oder?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#8 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 772
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 13. März 2010 - 19:57

Es gibt unter Windows 7 die Möglichkeit jedem Dienst eine Vorgabe zu machen wann er sich bei welchem Ereignis beenden oder starten soll.
Sogenannte "Trigger".
Mit dem ServiceTriggerEditor von der Seite

http://www.coretechnologies.com/products/S...eTriggerEditor/

könntest du mal nachsehen ob der Aufgabenplanungsdienst aus irgendeinem Grund einen Trigger abbekommen hat der ihn zum beenden veranlassen könnte.
Normalerweise hat dieser Dienst überhaupt keinen Trigger.
0

#9 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 13. März 2010 - 20:05

Vielen Dank Superpeppi. Das Programm kannte ich noch garnicht, jedoch sind weder für Aufgabenplanung, noch für deren abhängigen Dienste Trigger vorhanden.

Langsam wirds nervend...noch weitere Tipps? Kann doch nicht so einfach ein Dienst "kaputt" gehen, da weder "Tuning Tools" noch sonst was eingesetzt oder verändert wurde.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#10 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 772
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 13. März 2010 - 20:08

Da ja auch gemeckert wird das der Remotecomputer nicht gefunden wurde und damit ja eigentlich nur der Lokale Computer gemeint sein kann, könnte ich mir vorstellen das eventuelle Sonderzeichen im Computernamen Probleme verursachen könnten.
Wie sieht es da bei dir aus?
0

#11 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 13. März 2010 - 20:13

Der Pc Name enthällt nur a-z Buchstaben und dahinter kommt halt das von Windows gesetzte -PC. Und Arbeitsgruppe ist standart Workgroup.

:rolleyes:

edit noch schnell: Auch die Benutzernamen bestehen nur aus a-z

edit2: Hab heute beim Starten im Taskmanager gesehn das Schedule beendet wird, also muss es da noch gestartet seien. Kann man rauskriegen warum es sich beendet?

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 14. März 2010 - 09:44

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#12 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 772
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 14. März 2010 - 10:55

Was steht denn in der Ereignissanzeige als der Dienst beendet wurde?

Ich habe mal nach dem Stichwort "RpcServerUseProtseq:ncacn_ip_tcp" gesucht und dazu folgendes als Lösung gefunden.


After spending a looong time on the phone with a very nice man from Microsoft support, the fix for this error has been given to me. It is to delete a particular registry key that was corrupted by a MS update.


Here is the fix that worked for me.
Start > Run > regedit
Navigate to HKLM\SOFTWARE\MICROSOFT\RPC\INTERNET
Export this key to back it up first, then delete the whole Internet key (and it's sub-keys).
Reboot your system
Task Scheduler should now work.


Quelle:
http://social.technet.microsoft.com/Forums...47-2de7a8767f27

Dieser Beitrag wurde von Superpeppi bearbeitet: 14. März 2010 - 11:10

1

#13 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.583
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 324

geschrieben 14. März 2010 - 11:13

Hallo Superpeppi!

Das was ich oben schon gepostet hab:
Spoiler


Ich sehe grad das kurz davor das protokolliert wurde:

Das EventSystem-Subsystem unterdrückt duplizierte Ereignisprotokolleinträge für eine Dauer von 86400 Sekunden. Dieses Zeitlimit kann durch den REG_DWORD-Wert SuppressDuplicateDuration unter folgendem Registrierungsschlüssel gesteuert werden: HKLM\Software\Microsoft\EventSystem\EventLog.

edit: Ok das werde ich mal testen, danke!


edit2: Vielen Dank Supepeppi! Das wars. Nun funktioniert der Dienst wieder. Kann geschlossen werden.

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 14. März 2010 - 11:19

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#14 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 772
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 14. März 2010 - 11:22

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 14.03.2010, 11:13)

Das EventSystem-Subsystem unterdrückt duplizierte Ereignisprotokolleinträge für eine Dauer von 86400 Sekunden. Dieses Zeitlimit kann durch den REG_DWORD-Wert SuppressDuplicateDuration unter folgendem Registrierungsschlüssel gesteuert werden: HKLM\Software\Microsoft\EventSystem\EventLog.


Das ist nur ein Schutz dagegen das die Ereignisanzeige in kurzer Zeit mit immer derselben Meldung zugemüllt wird.
Es werden dann gleiche Meldungen für eine Zeit unterdrückt.


edit: Prima wenn's gelöst ist!

Dieser Beitrag wurde von Superpeppi bearbeitet: 14. März 2010 - 11:25

0

#15 Mitglied ist offline   ramedrive 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 20. Oktober 11
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Oktober 2011 - 22:52

Here is the fix that worked for me.
Start > Run > regedit
Navigate to HKLM\SOFTWARE\MICROSOFT\RPC\INTERNET
Export this key to back it up first, then delete the whole Internet key (and it's sub-keys).
Reboot your system
Task Scheduler should now work.
[/i]

Hallo Superpeppi,
vielen vielen Dank für deinen Tipp - ich war schon ganz verzweifelt - jetzt funzt die Aufgabenplanung wieder .
(Ich arbeite mit Wechselplatten - und wie kann es anders sein, auf der Mutterplatte von der ich alles gespiegelt habe, war von Anfang an der Fehler.)
Mfg Willi
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0