WinFuture-Forum.de: Medion Md40100 Lässt Sich Nur Noch Einschalten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Medion Md40100 Lässt Sich Nur Noch Einschalten Ehemals: Cmos Batterie Mit 3pol Stecker?

#1 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2010 - 20:33

Fertige CMOS Batterien (CR2032) mit 2pol Steckern sind Dutzendware im Internet.

Ebaybeispiel

Ich suche aber einen Shop, bei dem ich auch die 3pol Variante bekommen kann.

Habe hier ein älteres Medion MD40100 stehen und das hat dafür nur einen 3pol Anschluss
vorgesehen.

Auf Lötarbeiten habe ich nicht wirklich Lust ;)

Danke!

Dieser Beitrag wurde von padrak bearbeitet: 13. März 2010 - 05:58

0

Anzeige

#2 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. März 2010 - 20:38

Gibt doch nur Plus und Minus, ist doch ganz einfach umzubauen.
Wäre nett wenn es ne Marktlücke wäre, ich würde es machen für 10 Euro + Versand ;)

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 09. März 2010 - 20:39

0

#3 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2010 - 21:36

Da hast du eigentlich auch wieder Recht.

Die Kabel lassen sich ja ziemlich leicht aus den Steckern ziehen und in die 2pol einführen.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.627
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 390

geschrieben 09. März 2010 - 22:11

Beitrag anzeigenZitat (padrak: 09.03.2010, 21:36)

Da hast du eigentlich auch wieder Recht.

Die Kabel lassen sich ja ziemlich leicht aus den Steckern ziehen und in die 2pol einführen.


nur bitte NICHT AUF der Batterie löten sondern an den Lötfäden... nicht dass dir die Batterie um die Ohren fliegt.

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

#5 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. März 2010 - 22:26

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 09.03.2010, 22:11)

nur bitte NICHT AUF der Batterie löten

Das sollt doch jeder Dumme wissen.
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.627
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 390

geschrieben 09. März 2010 - 23:41

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 09.03.2010, 22:26)

Das sollt doch jeder Dumme wissen.


du glaubst garnicht was ich schon so erlebt habe ;)
Eingefügtes Bild
0

#7 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. März 2010 - 12:19

Naja bevor er die Methode des Pressschweißens anwendet, kann er auch punktuell Löten, solange er die Batterie nicht auf >60°C ehitzt.
0

#8 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 11. März 2010 - 18:41

Wieso eigentlich löten?

Ich habe einfach die Kabel aus dem 2pol Stecker in den 3pol transferiert. Da ist nichts mit löten *g*

Die Kabel sind im Lieferzustand schon an der Batterie dran...
0

#9 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 13. März 2010 - 05:57

Leider hat der Tausch nichts gebracht.

Das Notebook lässt sich einschalten, der Lüfter läuft konstant und ansonsten passiert nichts.

Kein Zugriff auf Festplatte + DVD Laufwerk, der Bildschirm bleibt schwarz.

Die Situation ist also wie vor dem Batterietausch.

Beim Tausch der CMOS Batterie habe ich das Innenleben einmal komplett geprüft. Keine losen Kabel/Stecker bzw. Überhitzungsspuren.

Das Gerät ist immerhin 6 Jahre alt. Vielleicht hat er auch einfach das Zeitliche gesegnet...


P.S. Habe mal den Threadtitel geändert.

Dieser Beitrag wurde von padrak bearbeitet: 13. März 2010 - 05:59

0

#10 Mitglied ist offline   deppdalton 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 127
  • Beigetreten: 07. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. März 2010 - 08:44

kurze Frage,

würde ein PC nicht auch ohne Cmos-Batterie mit Bios-Standartwerten starten?

Wenn ja dann liegt ein anderer Fehler vor.

Gruß
0

#11 Mitglied ist offline   padrak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 304
  • Beigetreten: 15. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 13. März 2010 - 09:38

Verstehe ich nicht ganz.

Er kommt ja (wahrscheinlich) nicht einmal bis zum BIOS *g*

Einschalten, Lüfter läuft permanent, mehr macht er nicht
0

#12 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.627
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 390

geschrieben 14. März 2010 - 14:26

Oha... wieso muss ich nun nur an nVidia-Notebookgrafikkarten denken.......
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0