WinFuture-Forum.de: Kein Mikrofonsound Bei Realtek - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Kein Mikrofonsound Bei Realtek

#1 Mitglied ist offline   Neo I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 18. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Februar 2010 - 16:24

Hallo,

wie der Titel schon sagt, habe ich Probleme mit meinem Mikrofon.
Soundausgabe funktioniert, wie sie sollte.
Beim Mikrofon erkennt er zwar, wenn es eingesteckt ist, aber er erkennt keinen Sound.

OS: Win 7 Ultimate x64
Soundkarte: Realtek HD Audio

ich habe den neusten Treiber installiert - nichts hat geklappt.
unter Windows XP hat es beim gleichen PC geklappt.

ich weiß definitiv, dass es nicht am Mikrofon liegt, da ich es auch mit einem, von dem ich definitiv weiß, dass es funktioniert, probiert habe (von nem Kumpel), und es hat auch damit nicht geklappt.

Habt ihr eine Idee, woran es liegen könnte?

Schonmal Danke im vorraus

MfG

Neo


edit: hab gerade ein passendes Thema hier gefunden:
Kein Mikrofonsound Bei Realtek Treiber
aber da fehlt ja auch noch die lösung.

Dieser Beitrag wurde von Neo I bearbeitet: 25. Februar 2010 - 16:26

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Rowentree 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 21. November 09
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Februar 2010 - 16:38

Systemsteuerung ->Sound ->Aufnahme-> Mikrofon aktiviert und als Standard eingerichtet?
0

#3 Mitglied ist offline   Neo I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 18. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Februar 2010 - 18:50

natürlich ist das aktiviert + als standard.
ich hab schon einiges ausprobiert.

Dieser Beitrag wurde von Neo I bearbeitet: 26. Februar 2010 - 18:51

0

#4 Mitglied ist offline   stronzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 426
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Februar 2010 - 20:07

Geht es Dir um Skype? Ging mir gestern so, wenn ja dann wähl dort mal ein anderes Mikrofon aus! Da sind mehrere zur Auswahl!
0

#5 Mitglied ist offline   Neo I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 18. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2010 - 19:26

Mir geht es u.a. um Skype.
Und um die Spracherkennung.
Ich habe alle Mikros ausprobiert, die es gibt.

Unter Systemsteuerung ->Sound ->Aufnahme sieht man ja alle. Und keines der dort aufgelisteten Mikros reagiert auf Sprache.
0

#6 Mitglied ist offline   Strom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 550
  • Beigetreten: 21. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2010 - 20:37

Hallo zusammen,
erstmal Danke an Neo I für die verlinkung zu meinem Thema. Wie man schnell erkennt, handelt es sich um das gleiche Problem.

Wie ich dort erwähnt habe, könnte es damit zusammenhängen, das der Realtek Treiber standardmäßig den falschen Kanal vom Mikrofon auswählt, und da das nur mono ist, kommt dann garnichts an.

Es muss aber eine Möglichkeit geben, das einzustellen, denn nachdem mein Notebook in Reperatur war (unteranderem auch wegen dem micro) funktionierte es wieder. Die von Acer hatten einfach wieder das standard Image draufgemacht. Ich dachte aber, sie hätten die Hardware repariert, daher habe ich nicht auf die Einstellungen geachtet, bevor ich wieder mein Image aufgespielt habe. Ich weis aber wirklich nicht mehr, welche einstellung das sein sollte. Im Acer Forum habe ich leider auch keine Lösung für das Problem gefunden.

Gestern habe ich dann festgestellt, das auch ein Externes Mikrofon nicht funktionieren will (vorher ging es bei mir um das eingebaute Micro)

Im moment nutze ich für die Aufnahme die Line-In Buchse. Mit der gibt es zwar keine Probleme, allerdings ist es relativ umständlich dort ein Mikrofon anzuschließen, da ein Vorverstärker benötigt wird. Daher wäre ich immernoch sehr dankbar für Vorschläge von euch.

[edit]
Es handelt sich hierbei nicht um ein Problem oder eine Einstellung von Skype, da schon in den Eigenschaften vom Aufnahmegerät kein Ausschlag vom Pegel zu erkennen ist.

@ Neo I,
vielleicht hilft es dir erstmal, wenn du den Microsoft-Treiber verwendest (realtek treiber deinstallieren und neustarten. Nach dem Neustart installiert sich der Audio-Treiber vom ms automatisch).
Leider bietet der MS Treiber keine Nachhallunterdrückung und Mikrofonverstärkung, sowie andere nützliche Optionen.

Dieser Beitrag wurde von Strom bearbeitet: 01. März 2010 - 20:46

Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein Notebook: Alienware 17 R3
OS: Win10 Pro x64 CPU: Intel Core I7 6700HQ Graka: GeForce GTX970M Ram: 4x4GB
SSD: Samsung 950Pro
0

#7 Mitglied ist offline   vwbekloppt 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 03. März 10
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2010 - 15:58

Hallo leute ich habe ein problem mit meinen micr
Ich habe seit ca 2 wochen einen neuen leptop mit win7
uaf dem leptop ist dolby home theater software drauf und IDT Audio
Wenn ich damit dann ein gespräch führe geht es ca 5 minunten wunderbar danach versteht mich mein gesprächspartner nur noch verzehrt(Roboter) oder abgehackt .
wenn ich dann auflege und neu anrufe geht es wieder 5min dann fängt es von vorne an .
Wenn ich nun die IDT Software runter schmeise habe ich nur eine sehr sehr leises miko so das ich fast schreien muss das mich jemand versteht .

Habt ihr evt eine lösung?
0

#8 Mitglied ist offline   Mampfy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 70
  • Beigetreten: 26. Januar 10
  • Reputation: 0

geschrieben 07. März 2010 - 14:57

Hallo NEO I.

Hatte dasselbe Problem! Bei Realtek hat es geholfen die Frontanschlusserkennung zu deaktivieren
und die simultane Wiedergabe von beiden Kanälen einzuschalten.

Hoffe das hilft dir weiter!
0

#9 Mitglied ist offline   cHaboly96 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 24. Oktober 13
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Oktober 2013 - 18:49

Hallo! Habe ebenfalls lange in Schwierigkeiten gesteckt mit der Funktion meines Mikros bei Realtek. Habe dann das Mikro einfach in die Rückseite des Pcs aingesteckt und den Verstärkungspegel auf 30 Dezibel geschoben. Jetzt klappt's! Ausserdem die Möglichkeit Sounds von 2 Geräten simultan wiederzugeben aktivieren, dann müsst's gehen! :)
0

#10 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 24. Oktober 2013 - 18:58

himmel, warum zum ... gräbst du mit deinem ersten post nen thread von 2010 aus? ... o.O
1

#11 Mitglied ist offline   suntnoroc 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 31. Juli 14
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Juli 2014 - 20:02

Ich kann dir sagen wieso ich diesen Thread wieder raus hole. Du kannst im ganzen deutschen Netz suchen du findest keine Lösung für dieses scheiss Problem. Ich habe das Problem seit 3 Wochen und könnte durchdrehen. Nix geht mehr. Kannst den Verstärker auf 30% stellen und nix geht und in jedem Forum indem man nachliest steht
"Haste auch den Pegel hochgestellt" oder "Haste auch den Verstärker hochgestellt", "ist dein Mikro auch eingeschaltet" . Dieses scheiss problem existiert seit mehr als einem Jahr und die deppen von realtek haben bis zum aktuellen update nix gelöst.
Ich installierte tausende von treiber....

Also das Problem ist eindeutig ein Treiber Problem und hier in diesem Thread sind 2 Lösungen die absolut logisch sind.
Was 100% funktioniert ist den Windowstreiber statt den realtek zu nehmen. Einfach in Windows Software die Realtek Software deinstallieren, den PC neu starten, in der Syystemsteuerung "sound" zu suchen und dort nochmal in Aufnahme dort ins Mikro rein zu gehen und dieses auf 100 stellen. Danach in Skype gehen unter "Anruf" "Audioeinstellungen" das richtige Mikro auszuwählen und auch da den Pegel hoch zu drehen....

Wie gut sich beim testanruf zu hören.

Das mit dem Mono hört sich nachvollziehbar an. Wenn ich wieder etwas mehr Kraft hab dann werd ich das nochmal testen. Aber im Moment bin ich zufrieden und kann ohne heisser zu werden wieder skypen.

scheiss realtek mehr sag ich nicht. :veryangry:

Dieser Beitrag wurde von suntnoroc bearbeitet: 31. Juli 2014 - 20:03

0

#12 Mitglied ist offline   holzi 

geschrieben 10. September 2014 - 20:38

hab dasselbe Problem.
Bei mir funktionierts nicht einmal wenn ich denn Realtek Treiber deinstalliere.
:( zum verzweifeln

habt ihr schon eine Lösung gefunden?

lg

Wenn ich in der Systemsteuerung/Sound/Aufnahmegerät schaue, ist beim Mikrofon der Pegel immer so auf ca 80%.... !?
komisch...

Dieser Beitrag wurde von holzi bearbeitet: 10. September 2014 - 20:40

0

#13 Mitglied ist offline   justMEE 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 06. Oktober 14
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2014 - 19:39

hi Leute,

habe ein ähnliches problem, bei mir geht mein mikrofon weder mit skype noch mit teamspeak, jedoch ist dies der fall bei meinem headset über klinke (was über realtek läuft), aber auch bei meinem USB headset, und das "läuft" ohne realtek, würde mich freuen wenn ihr mich aufklären könntet :P
0

#14 Mitglied ist offline   chagall1985 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 03. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2016 - 20:18

Also ich sitze hier mit einem neuen Walimex Pro einem Windows 10 und einem Reaktek Supreme FX vom Asus Rampage V.
Egal was ich mache ich bekomme keinen Zugang zu Windows mit irgendeinem Geräusch.
Geräte erkannt und aktiviert als Standard funktioniert alles Bestens.
Nur hören tut man nichts.

Ich deinstalliere jetzt mal Realtek und schaue mir an ob das tatsächlich daran liegt.
Und der Vorposter hat recht! Bislang habe ich immer noch nichts dazu im Internet gefunden!
Diese "Scheißproblem" ist auch 2016 noch nicht gelöst!

PS: Also Deinstallation hat auch nichts gebracht.Auch auf meiner ASUS DGX kommt nichts, Ich höre zwar, beim testen, die Störgeräusche der Mikrofonverstärkung auf den Boxen, aber sonst kommt nichts durch.
Das Mikro funktioniert übrigens auf 2 Handys und einem Laptop.....
Für mich unfassbar......

EDIT:
Für mich und mein Micro ist das Problem gelöst.
Es hat einen TRRS Anschluss (3Striche auf der Klinke)
Am PC funktioniert nur TRS (2 Striche auf der Klinke)
Es gibt Adapter dafür, die sind mir aber zu teuer.

Dieser Beitrag wurde von chagall1985 bearbeitet: 10. März 2016 - 20:04

0

#15 Mitglied ist offline   W3ih3r_4_Win 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 17. Februar 17
  • Reputation: 0

  geschrieben 17. Februar 2017 - 20:25

Hallo Leute,

ich hatte genau das selbe Problem und wusste nicht mehr weiter... Meine Kopfhöre haben funktioniert, das Mikrofon jedoch nicht. Hatte auch alles versucht: Treiber neu installiert, Einstellungen im HD Audio Treiber umgestellt ... etc.

Was mir zum Schluss geholfen hat war das einfachste überhaupt. Wenn ihr es noch nicht versucht habt ... einen versuch ist es Wert:

1) Geht zu euren Aufnahmegeräten
2) Geht auf euer Mikrofon mit einem Rechtsklick --> Eigenschaften
3) Geht zum Pegel und stellt diesen auf +10.0 dB, oder mehr und Probiert euer Mikrofon noch einmal aus.

Wenn das nicht hilft kann ich euch auch nur, wie ein paar vor mir, raten den Realtek Treiber zu deinstallieren und es mit den Windows Einstellungen zu versuchen, oder einen anderen Treiber zu installieren. :blush:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0