WinFuture-Forum.de: Startmenü Individuell Anpassen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Startmenü Individuell Anpassen Kann man das?

#1 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 446
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 16

geschrieben 18. Februar 2010 - 23:13

Hallo,

ich suche einen Weg mein Startmenü individuell anzupassen. Und zwar um dies genauer zu definieren, möchte ich einen von mir erstellten zweiten Dokumente-Ordner in das Startmenü einbetten. Dieser soll beim anklicken genauso geöffnet werden wie die Ordner "Musik", "Bilder" oder eben der normale "Dokumente" -Ordner.
Es gibt zwar die Möglichkeit den bestehenden Dokumente Ordner derart anzupassen, dass dieser dann auf den neuen Ordner verlinkt, allerdings sieht der sich öffnende Ordner dann anders aus und hat noch eine extra Leiste, wo man die Ordner "an-" oder "wegklicken" kann. Genau das möchte ich nun nicht haben.

Der Auslöser hierfür war, dass Windows mir einfach zu viele Sachen einfach in Dokumente ablegt, wie zum Beispiel, jedes Spiel bekommt einen extra Ordner in meinem Dokumentenordner. Oder auch andere Programme, wie z. B. von Cyberlink.
Ich hätte aber gerne einen Ordner, wo ich nur meine Dokumente schön übersichtlich ablegen kann, daher habe ich mir kurzerhand einen neuen Ordner erstellt. Und dieser sollte jetzt eben noch irgendwie in das Startmenü, bzw. nicht nur irgendwie, sondern er sollte am Besten "perfekt passen" zu den anderen Verknüpfungen dort, also Musik, Bilder, etc. ..

Kennt denn da irgendwer ne Möglichkeit um dies hinzubekommen?

(Hoffe mal meine Beschreibung ist einigermaßen nachvollziehbar :smokin: )
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.601
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 18. Februar 2010 - 23:40

Du möchtest also, dass dein 2. Dokumentenordner als Menü im Startmenü angezeigt wird und nicht als Verknüpfung?

Das dürfte etwas schwierig werden, da es sich bei den Ordnern, die als Menü geöffnet werden, um Systeminterne Verzeichnisse handelt.
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#3 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Februar 2010 - 00:54

zwar nicht ganz das, was du wolltest, aber immerhin machbar:

eine .reg-Datei mit folgendem Inhalt erstellen und ausführen:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shellex\ContextMenuHandlers\{a2a9545d-
a0c2-42b4-9708-a0b2badd77c8}]


Wenn du dann mit Shift+Rechtsklick auf einen Ordner klickst, hast du da den Eintrag "An Startmenü anheften", der dir den Ordner im oberen Bereich des Startmenüs festnagelt
Raise your glass if you are wrong
0

#4 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.601
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 19. Februar 2010 - 00:59

Zitat

Wenn du dann mit Shift+Rechtsklick auf einen Ordner klickst, hast du da den Eintrag "An Startmenü anheften", der dir den Ordner im oberen Bereich des Startmenüs festnagelt


Ich glaube, es ging ihm nicht unbedingt um das Anheften ans Startmenü, sondern vielmehr darum, dass sich das Verzeichnis im Startmenü als separates Menü öffnet und an weitere Verzeichnisse verweist...
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#5 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Februar 2010 - 01:41

ist mir klar, dass es ihm nicht darum ging, aber es ist wohl vorerst das Beste, was er dazu finden wird.

Das ganze scheint hartcodiert in irgendeiner dll zu liegen

Eine andere Möglichkeit wäre, einen ungenutzten Ordner (wie "Favoriten") auf den neuen Ordner umzubiegen. Das hat bei mir eigentlich den gewünschten Effekt gehabt
Raise your glass if you are wrong
0

#6 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 446
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 16

geschrieben 19. Februar 2010 - 14:26

Beitrag anzeigenZitat (zwutz: 19.02.2010, 01:41)

Eine andere Möglichkeit wäre, einen ungenutzten Ordner (wie "Favoriten") auf den neuen Ordner umzubiegen. Das hat bei mir eigentlich den gewünschten Effekt gehabt


Danke für den Tip, "Favoriten" ging zwar nicht, aber mit dem Ordner "Downloads" hats dann geklappt. Vielen Dank nochmal :P
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0