WinFuture-Forum.de: Directx 11 Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Directx 11 Problem

#1 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 463
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 18

geschrieben 04. Februar 2010 - 19:33

Ich habe mir jetzt kürzlich eine neue Grafikkarte zugelegt die auch DX 11 unterstützen sollte. Dazu gab es das Spiel Colin McRae Dirt 2, ein DX 11 Spiel.
Nun habe ich aber das Problem, dass sich dx 11 nicht aktivieren lässt, nicht in Dirt 2, noch in der Heaven-Demo von Unigine.
Bei Dirt 2 soll dx 11 angeblich aktiviert werden, wenn man in den Grafikeinstellungen unter Nachbearbeitung höher als Medium einstellt. Allerdings kann man bei mir maximal auf Medium stellen, die höheren Optionen sind ausgeblendet.
In den Einstellungen der Heaven-Demo kann ich zwar Directx 11 einstellen und auch die für dx 11 typische Tesselation. Wenn ich aber nun die Demo starte sehe ich davon leider nichts. Die DX 11 - Effekte bleiben also aus.
Nun suche ich verzweifelt nach einer Lösung. In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass z. B. ASUS Gamer OSD nicht kompatibel ist mit dx 11, und dass dies bei manchen das Problem war.
Allerdings glaube ich nicht, dass ich ASUS Gamer OSD installiert habe. Ich habe zwar ein Asus Mainboard, allerdings habe ich von Asus nur den Onboard Soundtreiber installiert (bzw. der ist glaub ich von Realtek) und Asus Cool & Quiet (welches schon wieder deinstalliert wurde).
Kennt denn jemand noch andere mögliche Ursachen für ein nicht funktionierendes DX 11?

Anbei meine Systeminformationen:

Amd Athlon X2 64 bit 4600+
Asus M2N4 - SLI Mainboard
ATI Radeon HD 5770 mit aktuellem 10.1 Catalyst
2 GB Ram
Netzteil: Enermax Noisetaker AX EG375AX-VE 370 Watt
Windows 7 Ultimate mit aktuellen Updates

Hoffe mal jemand kann mir weiterhelfen.. :wink:

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 04. Februar 2010 - 19:34

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   xerex.exe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.353
  • Beigetreten: 22. Oktober 06
  • Reputation: 30

geschrieben 04. Februar 2010 - 19:52

das in der heaven demo ist ganz einfach ... so ein rießen unterschied ist da einfach mal nicht.was bei dirt los ist weiss ich nicht.



2 minuten google: klick

Dieser Beitrag wurde von xerex.exe bearbeitet: 04. Februar 2010 - 20:00

lalala:

lieber außenseiter sein als dummes spießer schwein
ich brauche niemand der mir sagt was ich zu tun und lassen hab *sing*

:lalala
0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 463
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 18

geschrieben 04. Februar 2010 - 20:50

Danke erstmal für die schnelle Antwort, aber mit dem Link ist mein Problem leider nicht gelöst.

Wie schon oben geschrieben, verwende ich nicht Catalyst 9.12 und der Link bezieht sich allein auf diese Version des Treibers. Ich habe aber den neu erschienenen Catalyst 10.1 Treiber.

Und bei der Unigine Heaven sieht man doch einen sehr deutlichen Unterschied im DX 11 Modus, zumindest wenn man diesem Video glauben will. Bei mir ist die Tesellation aber eindeutig nicht zu sehen, obwohl ich sie in den Settings einstellen kann (dies konnte ich bei meiner alten Grafikkarte z. B. nicht).
0

#4 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 463
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 18

geschrieben 22. April 2010 - 14:02

Vielleicht hilft es ja anderen mit demselben Problem: Inzwischen läuft bei mir DX 11 wunderbar. Ich bin mir nicht ganz sicher woran es nun lag, fest steht, dass ich nach einer Neuinstallation Windows 7 Ultimate RC endgültig gegen ein "echtes" Windows 7 Professional gewechselt habe. Zudem habe ich sämtliche Asus Mainboard Driver dieses Mal nicht installiert (kein ACPI und kein Cool and Quiet), da ich, wie oben schon beschrieben, in einem anderen Forum erfahren hatte, dass Asus Treiber teilweise mit DX 11 schon Probleme gemacht hatten.

Auf jeden Fall gibt es nun keine Probleme mehr :D
0

#5 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67

geschrieben 22. April 2010 - 16:20

Das mit den 'Asustreibern' ist schlicht Unfug, denn es gibt sie gar nicht. Was du bei Asus an Treibern fürs Mainboard laden kannst, sind Treiber der jeweiligen Komponentenhersteller. Der Rest sind ohnehin meist unsinnige Utilities.

ACPI und C&Q haben mit DX11 nicht zu tun und gehören auf einem zeitgemässen System aktiviert. Beides muss dabei nicht gesondert installiert werden, sondern jeweils einfach im Bios aktiviert werden.

Dass du die ganze Zeit noch die RC verwendet hast, hättest du vlt. schreiben sollen, satt dein OS schlicht 'Win7 Ultimate' zu 'taufen'. :D
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#6 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 463
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 18

geschrieben 27. April 2010 - 15:48

Hier im offiziellen Forum von amd stand aber, dass es zumindest mit dem asus gamer osd Schwierigkeiten gab. Das klang eigentlich schon recht plausibel.. . Aber OK wahrscheinlich lags bei mir letzten Endes am Windows RC <_<

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 27. April 2010 - 15:49

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0