WinFuture-Forum.de: Netbook: Gelöschte Versteckte Partition Wiederherstellen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Netbook: Gelöschte Versteckte Partition Wiederherstellen?

#1 Mitglied ist offline   Scoty30 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 20. Dezember 04
  • Reputation: 1

  geschrieben 05. Januar 2010 - 14:04

Ich hatte auf meinen Netbook eine versteckte Partition wo ein XP drauf war für das Wiederherstellen. Damals hatte ich diese nicht gebraucht und die Partition mit Acronis gelöscht. Nun will ich mir diese versteckte Partition aber wieder erstellen mit eben diesen Wiederherstellungs XP drauf. Mit Acronis kann man ja Partition erstellen und auch verstecken nur reicht das wohl alleine nicht. Ich habe ein original Image besorgen können von dieser Partition und die Daten darin eben auf die erstellte versteckte Partition kopiert aber wenn ich dann diese Tasten Kombi drücke wenn das Netbook hochfährt kommt nur die Meldung das kein Image finden kann bzw nichts finden kann. Jemand eine Idee wie ich das wieder so hinbekommen kann? Das einzige was ich noch habe mit dem ich aber im moment nichts anfangen kann ist folgendes was im Image Namen steht:

RECOVERY-Partition_(hidden_primary_FAT32_with_LBA-flag_at_HDD's_end)_booting_FreeDOS

Vielleicht kann einer von euch damit was anfangen.
PC: Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   therealwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.287
  • Beigetreten: 03. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Januar 2010 - 15:38

Es könnte durchaus möglich sein (so war es bei meinem alten Asus-Notebook auch), das die Images nicht überall die gleichen sind und in irgendeiner Weise an die Hardware gebunden sind, um einen Missbrauch zu vermeiden. Stammt das neue Image von einem identischen Netbook? Ich würde mal versuchen, den Fokus nicht auf die versteckte Partition zu legen, sondern zB. mit UltraIso die Daten zu extrahieren und auf eine DVD bzw. einen USB-Stick zu brennen/schreiben, um von dortaus zu installieren. Einfach den USB-Stick mit den Daten beschreiben und mithilfe entsprechender Tools bootbar machen.
Probleme mit Punkbuster? Gekickt von den Servern bei :-:
*Americas Army/Battlefield/Call Of Duty/Crysis/Doom 3/Enemy Territory/Far Cry/F.E.A.R./Frontlines: Fuel of War/Joint Operations/Medal of Honor/Need for Speed/Prey/Quake/Rainbow Six/Splinter Cell/War Rock* ?
Einfach den Punkbuster Updaten!
0

#3 Mitglied ist offline   Scoty30 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 20. Dezember 04
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Januar 2010 - 15:45

Das Image stammt von einen baugleichen Netbook. Habe das auch schon versucht mittels USB Stick aber ging leider auch nicht.
PC: Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   jo2 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 08. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Januar 2010 - 17:43

eventuell liegt es am Dateisystem.Hast Du für die versteckte Partition Ntfs oder fat 32 genommen?

jo2
0

#5 Mitglied ist offline   Scoty30 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 20. Dezember 04
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Januar 2010 - 18:58

FAT32 wie es sein soll.
PC: Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.788
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 464

geschrieben 05. Januar 2010 - 19:27

Was ist der eigentliche Sinn hinter der Aktion? Ich vermute Du suchst den ungünstigsten Weg den Rechner so zu präparieren Windows in (un)regelmäßigen Abständen neu installiert werden kann. Wenn das Problem das fehlende CD/DVD Laufwerk ist so kann Dir ganz einfach geholfen werden. Windows XP lässt sich auch von einem USB Stick installieren. Wie findest Du hier im Forum ganz unten bei "How To".

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#7 Mitglied ist offline   jo2 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 08. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Januar 2010 - 19:31

mach mal folgendes falls noch nicht versucht,

1. versteckte Partition sichtbar machen (also nicht versteckt )
2.diese Partition aktiv setzen und einen Laufwerksbuchstaben zuordnen.
3.neu booten

(das hat den Sinn das das Recovery ohne tasten kombi startet)

was passiert jetzt ? Um welchen Netbook Hersteller geht es überhaut,fals man fragen darf.

jo2
0

#8 Mitglied ist offline   lysar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Januar 2010 - 19:45

Meines Wissens sollte im BIOS die Zuordnung der Tastenkombi zur Recoverypartition definiert sein; den Punkt mal checken ...
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.635
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 921

geschrieben 05. Januar 2010 - 19:47

Zitat

Mit Acronis kann man ja Partition erstellen und auch verstecken nur reicht das wohl alleine nicht.
Wobei sich hier die Frage stellt, was Acronis da so genau treibt. Wenn das eine Windows XP Recovery Partition war, dann war das bestimmt eine EISA Partition. Hat Acronis sowas erstellt oder einfach nur eine Hidden Partition?

So eine Partition kann man auch manuell erstellen. Müsste dazu mal das Windows XP OPK raussuchen und da mal nachlesen. Aus dem Kopf weiß ich das gerade auch nicht, wie man das macht. Da gibt es bestimmte Regeln, die man befolgen sollte, damit das ganze dann auch beim Booten auf den Hotkey reagiert.

Axo, was Deine Imagedatei angeht, was ist das genau? Ist dass ein Abbild der Partition oder irgend etwas anderes? Mit welchen Programm wurde die erstellt?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 05. Januar 2010 - 20:07

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0