WinFuture-Forum.de: Strg+leertaste Stellt Eingabeformat Auf Chinesisch O.ä. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Strg+leertaste Stellt Eingabeformat Auf Chinesisch O.ä.


#1 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 05. Januar 2010 - 13:21

Hallo,

ich habe vor einigen Tagen bei Windows Update nicht aufgepasst und alle optionalen updates, darunter alle Sprachpakete installiert, ohne dass ich es gemerkt habe.

Seit dem hatte ich das Problem, wenn ich STRG+Leertaste drücke, wird das Eingabeformat mal auf chinesisch, mal auf englisch und irgendwann auch mal wieder auf deutsch gestellt und das nervt mich.

Die Sprachpakete habe ich längst wieder runtergeschmissen aber es hat nichts gebracht. Ich weiß, dass vor dem installieren der Sprachpakete aber alles in Ordnung war...

Über google konnte ich nur weitere Leute mit diesem Problem antreffen, aber keine Lösung...

Kann mir jemand sagen, wie ich das wieder umstellen kann?

Daniel
Eingefügtes Bild
1

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43

geschrieben 05. Januar 2010 - 13:26

Das müsste das Tastaturschema sein.

Da ich hier kein Win7 zur Verfügung habe, hier der Vista-Weg, der aber äquivalent sein sollte:
Systemsteuerung->Unter "Zeit, Sprache und Region" "Anzeigesprache ändern" -> Tastaturen ändern -> und unten in "Installierte Dienste" im einfachsten Fall alle Sprachen bis auf Deutsch entfernen.
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#3 Mitglied ist offline   Andi_84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 30. November 08
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Januar 2010 - 13:30

Klick' mal mit der rechten Maustaste auf die Eingabegebietsschema-Leiste, und im erscheinenden Menü dann auf "Einstellungen".
In dem Dialogfeld, das dann erscheint, kannst du alle 'überflüssigen' Tastaturlayouts löschen.

Eingefügtes Bild

Viele Grüße,
Анди

Edit: Mein Post ist inhaltlich gleich mit Witi's direkt über mir...

Dieser Beitrag wurde von Andi_84 bearbeitet: 05. Januar 2010 - 13:32

Laptop: HP EliteBook 8560p; Core i7-2720QM, 16 GB DDR3 1333, 500 GB HDD, Intel HD Graphics 3000, Win 7 x64 SP1 Build 7601.17514
Internetzugang: T-Home VDSL 50 @ 51392 kbit/s down, 10048 kbit/s up || Router: FritzBox 7360 @ FW 111.05.24
0

#4 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 05. Januar 2010 - 15:38

Danke danke danke! Das wars! Endlich bin ich die scheiße los...vielen Dank :unsure:

Da hab ich garnicht an gedacht da die layouts zu löschen bei den geschätzten 50 millionen Mal die ich versucht habe das über dieses Menü zu lösen...

EDIT:

Ist zwar OT: aber ich finde es recht komisch, dass die Tastaturlayouts nicht gleich mit gelöscht werden, wenn man das Sprachpaket deinstalliert...naja

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 05. Januar 2010 - 15:39

Eingefügtes Bild
1

#5 Mitglied ist offline   aeris 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 129
  • Beigetreten: 06. September 08
  • Reputation: 12

geschrieben 05. Januar 2010 - 16:50

Ich schliesze mich hier mal an weil ich das selbe Problem mit dem US Layout habe, allerdings wird es bei mir nicht in den Einstellungen angezeigt, bekomme es also nicht los, kennt jemand eine Loesung?
Angehängtes Bild: us.jpg
0

#6 Mitglied ist offline   Andi_84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 30. November 08
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Januar 2010 - 16:59

Probier mal, in dem Dialog von deinem Screenshot, auf "Add" zu klicken, und dann "German" hinzuzufügen.
Danach löschst du den Eintrag "United States" aus der Liste.

Viele Grüße,
Анди
Laptop: HP EliteBook 8560p; Core i7-2720QM, 16 GB DDR3 1333, 500 GB HDD, Intel HD Graphics 3000, Win 7 x64 SP1 Build 7601.17514
Internetzugang: T-Home VDSL 50 @ 51392 kbit/s down, 10048 kbit/s up || Router: FritzBox 7360 @ FW 111.05.24
0

#7 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. Januar 2010 - 17:10

Wenn es nur darum geht, dass man aus Versehen zwischen den Eingabesprachen umschaltet, kann man den Hotkey auch deaktivieren.

Eingefügtes Bild

der Vorteil, man behält alle installierten Keyboards, falls man gelegentlich doch wechseln muss, aber läuft nicht mehr in Gefahr, das Layout unabsichtlich zu ändern.
0

#8 Mitglied ist offline   aeris 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 129
  • Beigetreten: 06. September 08
  • Reputation: 12

geschrieben 05. Januar 2010 - 17:28

Beitrag anzeigenZitat (Andi_84: 05.01.2010, 16:59)

...

Das die Eingabesprache auf US steht ist gewollt, genauso wie die beiden Tastaturlayouts.
Das "US" Layout in der Sprachleiste ist allerdings ist nicht gewollt.

Es hilft auch nicht die Eingabesprache auf Deutsch oder UK zu stellen, das "US" Layout bleibt leider immer in der Liste der Sprachleiste, ist aber nie in den Einstellungen zu finden um es zu deaktivieren.

Beitrag anzeigenZitat (_maggus_: 05.01.2010, 17:10)

...

Zu umstaendlich waehrend des schreibens mal eben mit der Maus das Layout umzuschalten.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0