WinFuture-Forum.de: Windows 7: Alle Versionen Freischalten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 7: Alle Versionen Freischalten

#1 Mitglied ist offline   Miness 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 82
  • Beigetreten: 15. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 12:43

Hallo Community!

Hier ein Tipp für alle, die sich zum Beispiel eine Home-Premium Lizenz von Windows 7 gekauft haben und daraus eine Ultimate-Version machen möchten:

Jede Installations-DVD von Windows 7 beinhaltet eigentlich alle Versionen (Home Premium, Ultimate etc.), und nicht nur diejenige, die ihr gekauft habt. So installiert ihr jede beliebige Version mit eurer Original-Windows-DVD:

1) Erstellt mit eurem Brennprogramm (zum Beispiel "ImgBurn") ein Image eurer Windows-DVD und speichert das Abbild auf eurer Festplatte.

2) Ladet die Datei “eicfg_removal_utility.zip” herunter und entpackt sie auf euren Desktop.

>> Download “Ei.cfg Removal Utility”

3) Startet das Programm und wählt die ISO-Datei der Windows 7-DVD aus. Die Konfigurationsdatei “Ei.cfg”, die die nicht gekauften Versionen sperrt, wird somit aus dem Abbild entfernt und es werden alle Versionen freigeschaltet.

4) Brennt das Abbild mit einem Tool wie “ImgBurn” auf einen Rohling.

5) Wenn ihr jetzt Windows 7 jetzt mit dieser neuen DVD installiert, erscheint zu Beginn der Installation ein Dialog zum Auswählen der gewünschten Windows 7-Version.

EDIT: Achtung! Wer für die jeweilige Version keine Lizenz hat, handelt illegal. Der Tipp ist nur zum Testen einer anderen Version gedacht.

EDIT: Screenshot vom Auswahl-Bildschirm während der Installation:

Angehängtes Bild: windows_7_select_edition_to_install.jpg


Viel Spass!

Grüsse
Miness

Dieser Beitrag wurde von Miness bearbeitet: 21. Dezember 2009 - 19:09

Mein Blog: www.initcap.ch
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   MourneProof 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 28. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 12:50

1. du bist dir sicher, dass das legal ist?

2. schön und gut ne ultimate auswählen zu können, nimmt die aber meine key für die Home Premium an? - unwahrscheinlich...
0

#3 Mitglied ist offline   ThreeM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 12:50

Dafür braucht man nur einen Iso editor und Sucht die EI.cfg. diese kann man selbst löschen. Dies ist Praktisch wenn man öfter verschiedene Versionen installieren muss. Man braucht nur noch eine DVD, wählt die Version entsprechend der Lizenz die man erworben aht aus und gut is.

Trotzdem wirst du keine Ultimate installieren dürfen wenn du eine Home Lizenz hast :)

Dieser Beitrag wurde von ThreeM bearbeitet: 21. Dezember 2009 - 12:51

Chuck Norris kann auch bei Winfuture klein geschriebene Themen erstellen!
0

#4 Mitglied ist offline   Miness 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 82
  • Beigetreten: 15. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 12:55

Beitrag anzeigenZitat (MourneProof: 21.12.2009, 12:50)

2. schön und gut ne ultimate auswählen zu können, nimmt die aber meine key für die Home Premium an? - unwahrscheinlich...


Nein, natürlich nicht. Der Tipp ist ja auch nur zum Testen einer anderen Version gedacht.

Beitrag anzeigenZitat (ThreeM: 21.12.2009, 12:50)

Dafür braucht man nur einen Iso editor und Sucht die EI.cfg.


Eigentlich schon. Doch mit dem Removal Utility geht's einfacher. Man braucht das Tool nicht mal zu installieren.
Mein Blog: www.initcap.ch
0

#5 Mitglied ist offline   Illidan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 8

geschrieben 21. Dezember 2009 - 12:59

Der Sinn hierbei ist das man bei der Installation die Versionen auswählen kann.

ich finde es auch von Microsoft scheisse das die Versionen spezifisch es gemacht haben. Wenn ich jetzt was anderes installieren will muss ich Win7 erst auf einer neuen DVD brennen....
If Java had true garbage collection, most programs would delete themselves upon execution.
0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.374
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 142

geschrieben 21. Dezember 2009 - 13:01

Ich finde es auch irgendwie blöd, aber Microsoft hat sich wahrscheinlich dabei gedacht, dass das ein Schritt wäre, das Ganze noch etwas DAU-sicherer zu machen, damit solche Leute nicht an der Installation verzweifeln, weil sie zu blöd sind, die richtige Edition anzuklicken... :)

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 22. Dezember 2009 - 09:45

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#7 Mitglied ist offline   Miness 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 82
  • Beigetreten: 15. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 13:02

Beitrag anzeigenZitat (Illidan: 21.12.2009, 12:59)

ich finde es auch von Microsoft scheisse das die Versionen spezifisch es gemacht haben. Wenn ich jetzt was anderes installieren will muss ich Win7 erst auf einer neuen DVD brennen....


Genau! Aber dieser "Trick" behebt ja das Problem. :)
Mein Blog: www.initcap.ch
0

#8 Mitglied ist offline   Illidan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 8

geschrieben 21. Dezember 2009 - 13:33

Beitrag anzeigenZitat (Miness: 21.12.2009, 13:02)

Genau! Aber dieser "Trick" behebt ja das Problem. :)


Naja, eben nicht umbedingt. Ich muss es immer noch ein mal neu brennen, bei Vista konnte ich es mit der originalen DVD installieren ^^.
If Java had true garbage collection, most programs would delete themselves upon execution.
0

#9 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:07

Beitrag anzeigenZitat (Illidan: 21.12.2009, 13:33)

Naja, eben nicht umbedingt. Ich muss es immer noch ein mal neu brennen, bei Vista konnte ich es mit der originalen DVD installieren ^^.


Sobald du das erste mal eine andere Verion installieren möchtest, hat sich der "Aufwand" schon amortisiert, bei der Installation der dritten Version hast du schon 1 Datenträger gespart. :)
0

#10 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.734
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 111

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:14

Mir hatte das damals auch schon geholfen.
Ich habe hier die WIN 7 Ultimate 64 bit und eine HP-32bit.
So konnte ich aber wenigstens auch HP in 64bit installieren.
0

#11 Mitglied ist offline   Illidan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 8

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:37

Klar, ich sag ja auch nicht das es vollkommen unnötig ist.
Ist eher ein Punkt gegen Microsoft was ich von denen echt unverschämt finde! :)

Ich weis gar nicht mehr wo ich noch ne gebrannte Win7 DVD hab ohne ei.cfg, danke für das Tool jedenfalls muss ich kein IosBuster oder so installieren!
If Java had true garbage collection, most programs would delete themselves upon execution.
0

#12 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.257
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 22

geschrieben 21. Dezember 2009 - 15:38

Warum seit ihr,oder einige,so scharf auf die Ultimate Version ?
Ich habe während der öffentlichen Beta Phase schon festgestellt,das in der Ultimate-Version einige Sachen sind,die ich gar nicht brauche.
Interessant wäre vielleicht Bitlocker,wenn man es braucht,aber da gibt es auch bessere,z.bsp.PGP
Ansonsten brauche ich als normal user diesen ganzen schnick schnack nicht.
Ich finde es besser,wenn Microsoft in zukunft nur zwei Versionen auf den Markt bringt,eine für den Heimgebrauch,und eine für Unternehmen.
Ich habe irgendwo in einem anderem Forum gelesen,weiß nicht mehr wo,da hat sich einer die Ultimate gekauft,nur weil die mehr zu bieten hat als die Home Premium,aber er es nicht benötigt.
]Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 52

geschrieben 21. Dezember 2009 - 17:42

Beitrag anzeigenZitat (Fat Tony: 21.12.2009, 15:38)

Warum seit ihr,oder einige,so scharf auf die Ultimate Version ? Ich habe während der öffentlichen Beta Phase schon festgestellt,das in der Ultimate-Version einige Sachen sind,die ich gar nicht brauche.


Dem ist uneingeschränkt zuzustimmen .... zumindest was den Normalanwender betrifft!
0

#14 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Dezember 2009 - 18:41

Jop, ich habe hier die Professional Version, allerdings auch nur weil es die für mich als Studenten kostenlos gab. Ansonsten hätte ich wohl noch nicht mal Windows 7, oder möglicherweise noch nicht mal Windows Vista. :D

Ansonsten reicht die Home Premium jedem Normalanwender locker aus.
0

#15 Mitglied ist offline   Miness 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 82
  • Beigetreten: 15. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 19:04

Beitrag anzeigenZitat (Fat Tony: 21.12.2009, 15:38)

Ich finde es besser,wenn Microsoft in zukunft nur zwei Versionen auf den Markt bringt,eine für den Heimgebrauch,und eine für Unternehmen.


Dann würden aber im Home-Bereich eigentlich beide Parteien "bestraft": Auf der einen Seite die normalen Anwender, die dann für Funktionen bezahlen müssten, die sie nicht brauchen. Und auf der anderen Seite die "Power-User", die benötigte Funktionen nicht erhalten, weil sie Microsoft nicht zum "Normal-User-Preis" anbieten kann.

Ich fände es gut, wenn es in Zukunft im Home-Bereich die Versionen "Home Premium" und "Ultimate" und im Geschäftsbereich für Clients "Professional" gäbe. Das wäre eine optimale Lösung.
Mein Blog: www.initcap.ch
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0