WinFuture-Forum.de: Xp Prof Corporate Key - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Xp Prof Corporate Key

#1 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 21. Dezember 2009 - 00:28

Moins Leute.

Ich bin vor kurzem recht Preisgünstig an einen alten PC gekommen. Auf dem Gehäuse klebt ein XP Prof Acer Corporate Key bzw. mittlerweile klebt der nicht mehr am Gehäuse da ich den per Fön gelöst habe, aber egal. Da bei dem PC weder eine CD beigelegen hat und auch keine Festplatte mehr eingebaut gewesen ist stellt sich mir die Frage ob ich die Corporate Lizens irgendwie nutzen kann mit z.B. einer normalen XP Prof. CD ? Soweit ich weiß geht das wohl nicht da "normale" Keys und Coporate Keys zwei paar Schuhe sind (Stichwort WGA-Prüfung). Problem ist das ich keinen Corporate-Datenträger habe, trotzdem aber Verwendung für diesen Key hätte - sofern ich ihn den irgendwie legal nutzen kann. Wenn nicht, sch**ß drauf, mir ging es in erster Linie eh um den alten PC, nur wäre die Möglichkeit den Key noch für irgendwas nutzen zu können schon schön. Vielleicht hat ja einer 'nen Tipp parat.



Gruß
Levellord
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.482
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 9

geschrieben 21. Dezember 2009 - 06:47

Wie muss ich mir einen Corporate Key vorstellen? Also den Aufkleber? :)
Admin akbar
0

#3 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.909
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 129

geschrieben 21. Dezember 2009 - 08:04

ein coorperate key wird nicht auf einen PC aufgeklebt, den bekommst du per email an eine firma geschickt, sobald die eine bestimte anzahl an pcs haben. Was du glaub ich meinst, ist ein "OEM" key, den kannst du mit jeder normalen CD verwenden.
0

#4 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Dezember 2009 - 08:05

http://www.wintotal.de/Artikel/windowsbegr...owsbegriffe.php

da kannst du auch erkennen welche CD du benötigst

mfg mister x
0

#5 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.482
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 9

geschrieben 21. Dezember 2009 - 10:53

Wenn ein OEM-Key auf dem PC klebt, dann kannst du jeden OEM-Datenträger verwenden. Oder einen VL-Datenträger mit dem gültigen (vertragsrechtlich) Key einsetzen. Ein Händler wird vermutlich den Pc mit seinen VL-Key installieren weil der OEM-Key drauf ist.

Das hat auch alles mit WGA nichts zu tun.

Ich besitze für diverse meiner Kunden Volumen, KMS und sonstige Keys, alle haben eine Vereinbarung mit Microsoft über mich. Ähnliches gilt für die Education usw... Im großen recht kompliziert alles, MS hat diverse Programme. Teilweise zu wahnwitzig niedrigen Preisen.
Admin akbar
0

#6 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:25

Beitrag anzeigenZitat (shiversc: 21.12.2009, 06:47)

Wie muss ich mir einen Corporate Key vorstellen? Also den Aufkleber?

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 21.12.2009, 08:04)

ein coorperate key wird nicht auf einen PC aufgeklebt, den bekommst du per email an eine firma geschickt

Sry, habe mich auch etwas verschrieben. Da steht nicht "Corporated" sondern "Incorporated" drauf. Klebte aber trotzdem am Gehäuse. =>
Angehängtes Bild: Acer_Incorporated.jpg



Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 21.12.2009, 08:04)

Was du glaub ich meinst, ist ein "OEM" key, den kannst du mit jeder normalen CD verwenden.

Wäre das so ein OEM-Key ? Wenn ja, würde das bedeuten das ich mir beim Kumpel eine XP Prof.-CD ausleihen könnte, mir davon eine Sicherheitskopie erstellen könnte und diese mit dieser Serial benutzen kann/darf ? Wie oben bereits erwähnt will ich nicht in die Illegalität abrutschen oder irgendwelche Grauzonen betreten.

Dieser Beitrag wurde von Levellord bearbeitet: 21. Dezember 2009 - 14:26

0

#7 Mitglied ist offline   deepthought 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 301
  • Beigetreten: 16. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:37

Also das ist ein ganz normaler Key. Das Incorporated hat nix mit dem Key zu tun sondern gehört ganz einfach zum Namen von Acer. :)

Dieser Beitrag wurde von deepthought bearbeitet: 21. Dezember 2009 - 14:37

0

#8 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 21. Dezember 2009 - 14:47

Ah, OK :) hätte ich ja auch selbst mal drauf kommen können...
0

#9 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.909
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 129

geschrieben 21. Dezember 2009 - 16:43

Beitrag anzeigenZitat (Levellord: 21.12.2009, 14:25)

Wäre das so ein OEM-Key ? Wenn ja, würde das bedeuten das ich mir beim Kumpel eine XP Prof.-CD ausleihen könnte, mir davon eine Sicherheitskopie erstellen könnte und diese mit dieser Serial benutzen kann/darf ? Wie oben bereits erwähnt will ich nicht in die Illegalität abrutschen oder irgendwelche Grauzonen betreten.


jein - eigentlich darfst du keine kopie einer disk anfertigen, der verkäufer müsste diese mitliefern, aber rein technisch gesehen geht das - bei XP sowie Vista und auch bei 7!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0