WinFuture-Forum.de: Partition Gelöscht! Und Jetzt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Partition Gelöscht! Und Jetzt? Festplatte lässt sich nicht Wiederherstellen!!!


#1 Mitglied ist offline   Glaze 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

  geschrieben 14. Oktober 2009 - 21:32

Guten Abend an alle...

habe folgendes Problem. Unglücklicherweise habe ich aus versehen eine Partition gelöscht. Mit der Software TestDisk konnte ich glücklicherweise die verlorenen Daten wiederherstellen. Aber das Problem ist jetzt, dass die verlorene Partition weg ist.

Mit der Recovery DVD habe ich versucht die C-Partition und D-Partition (D ist weg) wieder so zu stellen, wie beim kauf. Leider kommt immer eine Meldung, wenn es mit der Wiederherstellung gehen soll - ERROR auf dem ganzen Bildschirm.

Wie bzw. was muss ich jetzt machen, damit ich die Festplatte bzw. die verlorene Partition wieder habe. Zur Zeit ist nur noch C vorhanden und mehr auch nicht.

Gruß
Glaze
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   snafu_ 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Oktober 2009 - 21:44

Moin,

also die anderen Partitionen kannst du dir wie folgt wiederholen:
  • nach Systemsteuerung -> Verwaltung und dann zur Computerverwaltung navigieren
  • auf Datenträgerverwaltung klicken
  • dort siehst du nun auch alle Partitionen, welche kein Dateisystem besitzen. Also rechtsklick auf die betroffene Partition und dann formatieren auswählen. (Die Festplatte wird glaub ich als unformatierte Partition angezeigt)
  • und dann als Dateisystem NTFS auswählen und bestätigen, dann solltest du die Partition wieder im Explorer sehen.


Hoffe konnte dir damit helfen.

Gruß
snafu
0

#3 Mitglied ist offline   obrsr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 656
  • Beigetreten: 23. Dezember 07
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Oktober 2009 - 21:51

Ich nehme ja an ,dass auf "C" dein System ist.Dann kommst du mit dem Weg von Snafu hin.
Gruss Ralf
0

#4 Mitglied ist offline   Glaze 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2009 - 06:24

Moin Moin,

den Weg wie beschrieben habe ich gemacht, aber mit der Formatierung klappt es nicht.
Wie gesagt, die Festplatte ist jetz unter "Arbeitsplatz" sichtbar, aber nicht formatiert.
Der Rechner bricht die Formatierung immerwieder ab bzw. das System hängt sich auf...

Beim ersten Versuch, habe ich auch NTFS eingestellt, aber die Festplatte ist RAW...

Und wieder Stillstand :rolleyes:

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.jpg

0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.607
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 621

geschrieben 15. Oktober 2009 - 07:18

vorausgesetzt ich habe richtig verstanden das du:

die Partition gelöscht hast
die benötigten Dateien mitlerweile mittels "TestDisk" gesichert hast

gehst du wie folgt vor:

  • Windows-DVD einlegen
  • davon Booten


ACHTUNG SEHR WICHTIG: wenn du normalerweise auf "jetzt installieren" klicken WÜRDEST, klicke bitte auf "Systemreparaturoptionen anzeigen" - links unter dem installieren-button.

  • Starte dort die Konsole
  • gebe dort ein:


Diskpart


  • navigiere zur "betroffenen" Partition
  • lösche die "betroffene" Partition
  • erstelle die Partition neu
  • formatiere die partition mittels "Format"


WICHTIG: SOLLTEST DU DIE FALSCHE PARTITION ERWISCHEN SIND DIE DATEIEN SELBIGER NATÜRLICH ERSTMAL FUTSCH!
0

#6 Mitglied ist offline   Glaze 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2009 - 11:03

Hallo Stefan,wie geschrieben hast du es auch richtig verstanden.

aber, ich habe nur eine ReCoverey DVD. Ich kann nur auswählen

- Windows 1. Partition
- PC mit einer Partition
- PC mit zwei Partitionen

Habe bereits alle, außer der 1. Partition - da dann mein System überschrieben wird, versucht. Die Konsole will beginnen, aber dann kommt die Meldung "ERROR" auf dem Ganzen Bildschirm in ROT und es geht nichts mehr. Rechner hängt sich auf.

Ich dachte, dass wenn ich den PC mit 2 Partitionen wähle, wird der Zustand wie beim Kauf wiederhergestellt. Mit Windwos auf 1. Partition habe ich bereits vor paar Monaten dies gemacht. System war wieder Sauber und die Daten auf D waren da. Jetzt bekomme ich die D-Partition nicht wieder hin.

Den Rest hast du wie geschrieben auch richtig verstanden.
0

#7 Mitglied ist offline   snafu_ 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2009 - 11:30

Hallo Glaze,

du kannst diskpart auch direkt in der Windows Konsole öffnen, dazu einfach Start und dort im Suchfeld "cmd" eingeben. Und dann den beschriebenen Weg von Stefan probieren.

Gruß
Lars
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.607
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 621

geschrieben 15. Oktober 2009 - 15:37

Beitrag anzeigenZitat (Glaze: 15.10.2009, 12:03)

Hallo Stefan,wie geschrieben hast du es auch richtig verstanden.


na dann ist ja alles tutti ;) des morgens wenn der Kaffe noch nicht richtig gewirkt hat ist das nämlich eine Sache für sich ;)

Zitat

aber, ich habe nur eine ReCoverey DVD. Ich kann nur auswählen

- Windows 1. Partition
- PC mit einer Partition
- PC mit zwei Partitionen


hat keiner in deinem Umfeld eine Vista-DVD?

Alternativ kannst du NORMALERWEISE auch die Server08- DVD "missbrauchen" für diesen Zweck.

http://www.microsoft.com/downloads/details...;displaylang=en

Je nachdem was auf deinem System isntalliert ist (32Bit oder 64Bit) benötigst du x64 => 64Bit, x86 => 32Bit des ISOs

Gute lacke ;)
0

#9 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.781
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 312

geschrieben 15. Oktober 2009 - 16:22

Was mich etwas an deinem Problem wundert, ist Folgendes:

Beitrag anzeigenZitat (Glaze: 15.10.2009, 12:03)

[...] aber dann kommt die Meldung "ERROR" auf dem Ganzen Bildschirm in ROT und es geht nichts mehr.[...]


Mir ist absolut KEINE Windows-Meldung bekannt, die sich in der Art zeigt (und ich kenne so ziemlich alle Arten von Fehlern, die da auftreten können...).

Versuch doch bitte mal, von einer Live-CD mit GPartEd o. ä. zu booten und das von dort aus anzuschieben. Und schau mal zuallererst im BIOS nach, ob da irgendwie sowas wie "Boot Sector Virus Protection" oder so aktiv ist. Falls ja: Deaktivieren und noch mal probieren!

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 15. Oktober 2009 - 16:30

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#10 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.144
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 42

geschrieben 15. Oktober 2009 - 18:31

Beitrag anzeigenZitat (Glaze: 15.10.2009, 12:03)

aber, ich habe nur eine ReCoverey DVD.
War bei deinem PC zufällig eine sog. "Anytime Upgrade DVD" dabei? Das ist nix anderes als eine vollwertige Vista-DVD ohne den ganzen OEM-Schrott^^.

Sonst Dito zu DON666s Beitrag: So eine Meldung gibt es unter Windows nicht, auch nicht beim Booten. Scheinbar schreit wohl irgendeine Hardware, das BIOS oder ein Virus um Hilfe^^.
0

#11 Mitglied ist offline   Seepferdchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 606
  • Beigetreten: 11. Mai 08
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Oktober 2009 - 19:37

Hallo,

wie hier schon einige geschrieben haben, bekommst du die RAW Partition D: unter Windows mit DISKPART gelöscht !
Hier nochmal die genaue Vorgehensweise mit DISKPART:
LINK - Klick mich

Du musst dich mit Diskpart genau auf der Partition befinden, welche gelöscht werden soll, dabei ist der letzte Befehl aus dem Link "delete part noerr override" der ultimative Löschbefehl der Partition.
Bedenke auch dabei, das alle Daten der RAW Partition damit endgültig gelöscht sind.

Hast du diesen dann eingegeben, kannst du DISKPART verlassen und mit der Datenträgerverwaltung unter Windows weitermachen. Ohne DISKPART und mit Windows bekommst du die Partition sonst nicht gelöscht !!!

[EDIT] Sorry, ich sehe gerade, das es sich ja nur um ein logisches Laufwerk handelt und nicht um eine Partition. Wenn du in der Datenträgerverwaltung dieses Laufwerk auswählst, was erscheinen denn da für Bearbeitungsmöglichkeiten ? Theoretisch müsste sich das Laufwerk mit der Datenträgerverwaltung löschen lassen. Ist das erfolgt, werden weitere hinzugekommene Aktionen möglich sein, wie z.B. Erweitern der Partition C: mit dem Datenvolumen von D: oder Erstellung einer neuen Partition. Die Vorraussetzungen dafür, wären nach Löschung von D: gegeben. Im Grunde genommen, hat snafu in Beitrag # 2 schon alles wesentliche geschrieben. Es sollte auch möglich sein, ein RAW Laufwerk ohne den Verlust der Daten in NTFS umzuwandeln sprich zu konvertieren.
Vielleicht hilft dir dazu dieser Artikel :
LINK - Klick mich

Tipp: Nicht mit der Recovery DVD dieses Problem lösen wollen.

Dieser Beitrag wurde von Seepferdchen bearbeitet: 15. Oktober 2009 - 20:40

CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black @4000 MHz, BOARD: ASRock Fatal1ty 990FX Professional,
RAM:
16 GB SKill RipJaws DDR3-1333, GRAKA: HIS AMD RADEON 9650 IceQ X 2048 MB,
BS:
Windows 7 Ultimate 64 bit - Norton Internet Security 2012
0

#12 Mitglied ist offline   GunZen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.145
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 8

geschrieben 15. Oktober 2009 - 19:49

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 15.10.2009, 17:22)

Mir ist absolut KEINE Windows-Meldung bekannt, die sich in der Art zeigt (und ich kenne so ziemlich alle Arten von Fehlern, die da auftreten können...).

Also ich hab' schon mal früher rote Bluescreens gesehen. Ich weiß, hört sich sch... an! ;)
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

0

#13 Mitglied ist offline   Seepferdchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 606
  • Beigetreten: 11. Mai 08
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Oktober 2009 - 00:12

Liegt das Problem noch vor @Glaze ? oder alles klar ...
CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black @4000 MHz, BOARD: ASRock Fatal1ty 990FX Professional,
RAM:
16 GB SKill RipJaws DDR3-1333, GRAKA: HIS AMD RADEON 9650 IceQ X 2048 MB,
BS:
Windows 7 Ultimate 64 bit - Norton Internet Security 2012
0

#14 Mitglied ist offline   Glaze 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 14. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Oktober 2009 - 13:22

Hallo Leute,

das Problem ist jetzt gelöst.

Ich habe da folgendes gemacht.
1. mit der DiscPart oder ähnlichen...habe ich versucht, aber es ging etwas nicht da immer noch 2. Partitionen da waren, jedoch die D: nicht funktionierte. Mit der REcovery DVD ging das Ganze auch nicht, da kamm immer die Meldung ERROR. (Hellgrauer Bilschrim u. in ROT ERROR auf dem Ganzen Bild).

Ich habe da einfach alles gelöscht, d. h. ich habe nur eine Partition gemacht (beide C: u. D: zusammengeführt) und anschließend habe ich die Recovery DVD nochmal durchgezogen und dort dann ausgewählt, dass ich ein System mit 2 Partitionen haben möchte.

Dann ging das Ganze einwandfrei. Die Partitionen waren nicht exakt die Gleichen (Größe) aber das habe ich dann unter Verwaltung ja geregelt.

Ohne eure Hilfe, wäre ich wohl aufgeschmissen.

Ich danke allen für die Beiträge.

GLAZE
0

#15 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.541
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191

geschrieben 20. Oktober 2009 - 20:51

Beitrag anzeigenZitat (GunZen: 15.10.2009, 20:49)

Also ich hab' schon mal früher rote Bluescreens gesehen. Ich weiß, hört sich sch... an! :wink:

die bluescreens gibt es auch in olivgrün ;D und urssprünglich wollte MS den BSOD mit Vista Rot färben :D
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0