WinFuture-Forum.de: 7 über Einen Usb Stick Instalieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

7 über Einen Usb Stick Instalieren

#1 Mitglied ist offline   kilruna 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 19. Oktober 06
  • Reputation: 1

geschrieben 25. September 2009 - 08:26

heyho,
hab vor auf meinem großen 7 draufzuhauen, will dies allerdings über einen usb stick machen da die dvd bei der installlation fahlermeldungen gibt.

also vorab.. die anleitung wie ich den usb stick einzurichten hab, hab ich mir hier geholt: bla bla

so wenn ich ich nun bei meinem "großen" (tower) von dem usb stick booten will kommt die Fehlermeldung "Medienfehler: neustart taste drücken" ;D
das ich einen Fehler gemacht habe is unwarscheinlich da ich diesen mist extra 10mal wiederholt habe um sicherzugehen.

das coole ist jetzt..... bei meinem Notebook funktioniert alles tadellos. ;D

ach ja und auf meinem Tower befindet sich zur zeit ( seit gestern Abend) kein Betriebssystem mehr drauf (falls jemand auf die idee mit einem virtuellen laufwerk oder so kommt).

(benutze einen 16GB usb stick mit nem vernünftigen lese/schreib durchsatz)

Wenn jemand nen tipp/idee oder detaillierte Lösung hat wäre das echt super.

DANKE SCHON MAL IM VORRAUS :D
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   caracas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.393
  • Beigetreten: 30. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. September 2009 - 08:32

Hast du im BIOS deines Towers die USB-Einstellungen gecheckt? Ist dein Tower etwa zu alt, daß er nicht von USB booten kann?

Wären meine Fragen, weil du ja beim Notebook diesbezüglich keine Probleme hast....
"Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!"
Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit!

Mein System: Gigabyte GA-G73PVM-S2H, Intel Core2Duo 2180 @ 2800 GHz, 2048 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM) Muskin 991533, Sapphire HD2400 XT 256MB, Samsung HD321KJ 320GB SATA, DVD-Laufwerk: LG H20NS 10 SATA black
0

#3 Mitglied ist offline   kilruna 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 441
  • Beigetreten: 19. Oktober 06
  • Reputation: 1

geschrieben 25. September 2009 - 08:37

also hab usb support .... ach einfach sämtliche wichtigen usb einstellungen aktiviert.
Das er zu alt ist glaub ich nicht bzw. das mainboard.
Er wird auch im bios (als festplatte angezeigt).
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   therealwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.269
  • Beigetreten: 03. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 26. September 2009 - 11:52

Das ist wieder einmal einer der typischen Fehler.
Überall geistern die Anleitungen wie diese herum, bis jetzt habe ich nur eine gefunden,
die das Kopieren des Bootcodes auch wirklich erwähnt, und zwar hier.

Das wichtige ist nämlich der Befehl:

Zitat

Mit dem nächsten Befehl kopieren wir den Bootcode von der Installations-DVD auf unseren USB-Stick. Dieser Befehl lautet folgendermaßen: I:\boot\bootsect.exe /nt60 J:, wobei die Buchstaben I und J unsere Laufwerksbuchstaben sind.


der den Bootcode von der DVD auf den Stick kopiert.
Ohne den Bootcode von der Installations-DVD weiss der PC nämlich nicht,
das er das Setup booten soll.

MfG
Probleme mit Punkbuster? Gekickt von den Servern bei :-:
*Americas Army/Battlefield/Call Of Duty/Crysis/Doom 3/Enemy Territory/Far Cry/F.E.A.R./Frontlines: Fuel of War/Joint Operations/Medal of Honor/Need for Speed/Prey/Quake/Rainbow Six/Splinter Cell/War Rock* ?
Einfach den Punkbuster Updaten!
0

#5 Mitglied ist offline   tomig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 11. November 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 10:17

Zitat

Das ist wieder einmal einer der typischen Fehler.
Überall geistern die Anleitungen wie diese herum, bis jetzt habe ich nur eine gefunden,


Das stimmt so nicht, dann sag mir bitte warum es bei mir und noch ca 14 anderen Leuten mit genau dieser Anleitung problemslos funktioniert hat!

Hallo übrigens,

ich bin der Verfasser des Beitrags auf www.tomig.at und ärgere mich schon die längste zeit über deine Aussage. Darum will ich nun von dir wissen warum diese Version nicht funktionieren sollte.

tomig
0

#6 Mitglied ist offline   xNeo92x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 05. September 09
  • Reputation: 0

  geschrieben 11. November 2009 - 11:10

Sagt mal pennt ihr hier alle oder was ;D Microsoft hat schon fast vor einer Woche ein Tool rausgebracht mit dem man Win7 vom USB-Stick installieren kann! Hier: http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB...l_38589636.html
Gigabyte GA-990XA-UD3 -- AMD FX-8350 @ 4,0 GHz - be quiet! Shadow Rock TopFlow
Sapphire AMD HD 7870 @ 1 Ghz @ SAMSUNG S27B350 [1920x1080]
8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance DDR3 1866
256GB Crucial MX100 SSD + 1TB SAMSUNG
be quiet! STRAIGHT POWER Quad Rail 700W
0

#7 Mitglied ist offline   tomig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 11. November 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 12:05

danke für die info.
aber MS hat das tool bereits wieder zurückgezogen, angeblich verstoßt es gegen die GNU GPL.

und was ist schon fast eine Woche... :lol:
manche user wollen halt trozdem die "zuFuß" version auch wissen.
* man braucht nicht noch ein tool runterladen
* man lernt wieder was dazu
* und die klingel ist links

ich habe trozdem ca 15-20 aufrufe/tag auf diesen eintrag. :lol:
0

#8 Mitglied ist offline   MS Master 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 172
  • Beigetreten: 31. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 12:14

Beitrag anzeigenZitat (tomig: 11.11.2009, 10:17)

Das stimmt so nicht, dann sag mir bitte warum es bei mir und noch ca 14 anderen Leuten mit genau dieser Anleitung problemslos funktioniert hat!

Hallo übrigens,

ich bin der Verfasser des Beitrags auf www.tomig.at und ärgere mich schon die längste zeit über deine Aussage. Darum will ich nun von dir wissen warum diese Version nicht funktionieren sollte.

tomig


Hi,

das es bei dir und anderen zufällig funktioniert hat liegt nicht daran, das ihr es richtig gemacht hättet, sondern das ihr zufälligerweise das Glück habt PCs/Notebooks zu verwenden, wo der Mainboard Hersteller "mit gedacht" hat.

Ich habe da auch ewig gesucht, warum ein und derselbe Stick auf dem einen PC bootet, und auf einem anderen nicht, aber andere USB Sticks durchaus auf beiden Systemen booten.

Erst durch einen Mitarbeiter eines Mainboard Herstellers (den ich aus Werbegründen nicht nennen werde) wurde ich zufällig darauf hingewiesen, das in einigen Bios Versionen dieses Hersteller bereits passende "Bootloader" hinterlegt sind, und diese beim Booten von Stick verwendet werden wenn auf dem USB Datenträger kein Bootloader gefunden werden kann. Deswegen gehen Sticks dann auch "Fehlerfrei", obwohl auf Ihnen überhaupt kein Bootloader ist.

Trifft man dann aber auf einen PC, wo diese "nützliche Funktion" fehlt, kommt es eben zum o.g. Fehler, das nicht gebootet werden kann.

Von daher erst mal erkundigen, bevor man groß rumtönt, das andere im Unrecht sind, nur weil es bei dir zufälligerweise gepasst hat.

Ohne Bootloader ist es dem Zufall überlassen, ob ein PC davon booten kann oder nicht, und hat nichts damit zu tun, das ein User "zu blöde" wäre einer unpräzisen Anweisung zu folgen. :lol:
0

#9 Mitglied ist offline   tomig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 11. November 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 13:12

hmm... danke für die info.

nur kann ich nicht verstehen warum du mich anmachst?

Zitat

das ein User "zu blöde" wäre einer unpräzisen Anweisung zu folgen.

hab ich nie behauptet.

wollte lediglich von ihm wissen warum es bei den meisten funzt und dann wieder mal nicht.

Zitat

Von daher erst mal erkundigen, bevor man groß rumtönt


aha, sehr logisch. du selber sagtest ja das du auch nur durch zufall darauf gekommen bist.

Zitat

Erst durch einen Mitarbeiter eines Mainboard Herstellers (den ich aus Werbegründen nicht nennen werde) wurde ich zufällig darauf hingewiesen


aber egal.. die frage wurde jetzt ja lückenlos beantwortet. :lol:

Dieser Beitrag wurde von tomig bearbeitet: 11. November 2009 - 13:13

0

#10 Mitglied ist offline   MS Master 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 172
  • Beigetreten: 31. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 14:33

Beitrag anzeigenZitat (tomig: 11.11.2009, 13:12)

hmm... danke für die info.

nur kann ich nicht verstehen warum du mich anmachst?


hab ich nie behauptet.

wollte lediglich von ihm wissen warum es bei den meisten funzt und dann wieder mal nicht.



aha, sehr logisch. du selber sagtest ja das du auch nur durch zufall darauf gekommen bist.



aber egal.. die frage wurde jetzt ja lückenlos beantwortet. :lol:


Achso, dann hast due die anderen nicht angemacht mit deiner Behauptung, das es bei anderen ja läuft, unter Nennung einer Zahl (in dem Fall 14), was impliziert, das die anderen bei denen es nicht geht "zu blöde" sind einer "einfachen" Anweisung zu folgen.

Nur weil man es nicht wortwörtlich geschrieben hat, heißt es noch lange nicht, das man es aufgrund dessen was man schreibt nicht unterstellt hat.

Und von Zufall kann keine rede sein, weil ich eben kein Mensch bin der unterstellt das andere "zu blöde" sind, nur weil es auf x Systemen geht und auf 1 System nicht. Sondern ich habe das solange hinterfragt bis ein Mitarbeiter das dann angesprochen hat das es evtl. an dem was ich oben geschrieben habe liegen könnte.

Daraufhin habe ich dann alle Sticks genauer untersucht und festgestellt das tatsächlich alle Sticks die auf einigen, aber nicht auf allen PCs funktionierten/booteten eben keinen Bootloader hatten.

Bootloader von Hand drauf, und schwups gingen alle Sticks auf allen PCs (vorausgesetzt der PC ermöglicht überhaupt das Booten von USB Geräten).
0

#11 Mitglied ist offline   therealwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.269
  • Beigetreten: 03. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 11. November 2009 - 14:42

Beitrag anzeigenZitat (tomig: 11.11.2009, 10:17)

Das stimmt so nicht, dann sag mir bitte warum es bei mir und noch ca 14 anderen Leuten mit genau dieser Anleitung problemslos funktioniert hat!

Aus dem Grund, das es bei vielen hier im Board und auch in meinem Bekanntenkreis sowie bei mir selbst nicht funktioniert hat! Ich habe weder direkt deine Anleitung kritisiert noch als schlecht bezeichnet, sondern mit meiner Aussage lediglich verdeutlichen wollen, das in vielen Anleitungen (deine gehört nunmal auch dazu) das kopieren des Bootloaders/Codes auf keinste Weise erwähnt wird. Und da auf einem komplett neu formatierten Stick nunmal kein solcher vorhanden ist, kann es mit deiner Anleitung beispielsweise einfach nicht funktionieren, da wie bei dem User, unter dem ich diese Aussage schrieb, der Stick einfach nicht erkannt wird, unabhängig davon an welchem PC.

MfG
Probleme mit Punkbuster? Gekickt von den Servern bei :-:
*Americas Army/Battlefield/Call Of Duty/Crysis/Doom 3/Enemy Territory/Far Cry/F.E.A.R./Frontlines: Fuel of War/Joint Operations/Medal of Honor/Need for Speed/Prey/Quake/Rainbow Six/Splinter Cell/War Rock* ?
Einfach den Punkbuster Updaten!
0

#12 Mitglied ist offline   tomig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 11. November 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2009 - 15:57

@therealwar

Zitat

Ich habe weder direkt deine Anleitung kritisiert noch als schlecht bezeichnet, sondern mit meiner Aussage lediglich verdeutlichen wollen

hab es auch nicht so aufgefasst. :lol:

Ich habe mich nur angemeldet damit ich hinterfragen kann warum es nicht geht.
Da es bei allen meinen "Versuchskaninchen" funktioniert hat, hat es mich eben gewundert dass es nicht funktionieren sollte.

Und die antwort hab ich bereits bekommen.

@MS Master
:lol:
*Ordenverleih* für Heldenhaftes Testen von 10.000 USB Stecken und nerven eines SupportMitarbeiters.
0

#13 Mitglied ist offline   therealwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.269
  • Beigetreten: 03. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 11. November 2009 - 17:05

Okay, dann habe ich was falsch verstanden. Gut wenn sich das geklärt hat :lol:

MfG
Probleme mit Punkbuster? Gekickt von den Servern bei :-:
*Americas Army/Battlefield/Call Of Duty/Crysis/Doom 3/Enemy Territory/Far Cry/F.E.A.R./Frontlines: Fuel of War/Joint Operations/Medal of Honor/Need for Speed/Prey/Quake/Rainbow Six/Splinter Cell/War Rock* ?
Einfach den Punkbuster Updaten!
0

#14 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.787
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 444

geschrieben 11. November 2009 - 18:38

Das mit dem Bootsektor manuell auf den USB Stick kopieren, ist nur bei Diskpart unter Windows XP/2003 nötig. Das Diskpart ab Windows Vista erledigt das automatisch und der Stick ist auch ohne Ausführung von bootsect startfähig. Dieser Hinweis fehlt leider bei vielen Anleitungen, dass das diskpart unter Windows XP dafür nicht zu gebrauchen ist.

@MS Master:

Und wie soll das gehen im BIOS? Alle bekannten Bootsektoren implementieren und dann solange Proben, bis das BIOS den passenden Sektor gefunden hat? Keine Ahnung, was dieser Mitarbeiter eines Mainboard Herstellers gemeint hat, aber einen "Universalbootsektor" gibt es da leider nicht. Welches BIOS soll denn so etwas haben? Würde mich mal interessieren.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 11. November 2009 - 18:52

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0