WinFuture-Forum.de: Installation Eines 64bit Windows Von 32bit Möglich? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Installation Eines 64bit Windows Von 32bit Möglich?

#1 Mitglied ist offline   Volker S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. Juli 09
  • Reputation: 23

geschrieben 30. Juli 2009 - 22:58

Hi Forum,

damit ich meine alten Systeme (XP, Win2000) nach wie vor booten konnte, habe ich die Win7 RC 6100 (32Bit) Setup-Routine aus XP (32Bit) starten müssen (beim Setup-Start von DVD [von DVD booten] gibt es nach der Installation kein Bootmenu / Win7 verhält sich bei der Installation als alleiniges OS).

Wie bekomme ich denn nun (am Release-Tag) die 64Bit RTM Win7 mit Bootmenü auf mein System? Die Installation aus einer 32Bit-Umgebung heraus fällt doch dann aus - oder nicht?

Oder ist das noch ein Fehler bei der DVD-Installation (beim booten von DVD) vom RC - das Win7 die anderen Systeme (noch) nicht sieht?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   VelleX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 415
  • Beigetreten: 19. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Juli 2009 - 23:01

Du kannst von einem 32bit betriebssystem keine 64bit anwendung starten, aber wenn du von DVD bootest, dann wird ja direkt das 64bit Setup gestartet, und läuft damit ja nicht in ner 32bit umgebung.

Ausserdem kann man sich zb auch so ne AIO (all-in-one) dvd machen mit 32 und 64bit windows. Dabei wird das 32bit Setup als Basis verwendet, installieren kann man jedoch auch die 64bit version.
0

#3 Mitglied ist offline   Volker S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. Juli 09
  • Reputation: 23

geschrieben 30. Juli 2009 - 23:31

Hallo VelleX,

ich habe es mit der 32Bit RC selber ausprobiert (siehe weiter oben). Wenn ich das OS - Setup beim Booten von der DVD starte (also bis auf das Bios ohne Windowsumgebung) bekomme ich kein Bootmenü.

Kann danach also nicht mehr per Bootmenü meine anderen Systeme starten. Klar es gibt bestimmt externe Lösungen á la andere Bootmanager oder Biosbootoptionen. Ich bevorzuge aber die windowseigenen Bootmanager.


-volker-
0

#4 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 31. Juli 2009 - 02:08

also ich hatte neben meinem win xp 32bit ein win7 64bit installiert und konnte beide ganz normal über das bootmenü starten.

kannst deinen bootmanager auch über die windows7 cd neu erstellen lassen. vielleicht hilft es ja.

mfg
0

#5 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.637
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56

geschrieben 31. Juli 2009 - 06:29

Schon lange her, da nur mit der Beta getestet, seit der Final spinnt der Rechner;
hatte glaub ich auch kein Boot Menü, hab das dann mit EasyBCD aber wunderbärchen hingezaubert und lief bis zum Versuch auf den RC upzugraden einfach sommermärchenhaft. Seit dem Upgrade spinnt aber wie gesagt das ganze System.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0