WinFuture-Forum.de: Notebook Mit 64 Bit? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Notebook Mit 64 Bit?


#1 _Onnoman_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Juli 2009 - 20:07

Ich möchte mir gerne ein Notebook kaufen, hab da auch schon eins im Auge (HP DV7 2130).
Nur leider find ich das nur mit 64 bit Vista. Gibt es dort dann Probleme mit OpenOffice 3.1 oder Opera, oder generell mit 32 bit Anwendungen?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Hotbitchick 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 467
  • Beigetreten: 08. April 07
  • Reputation: 1

geschrieben 25. Juli 2009 - 20:46

Du kannst deine 32bit Anwendungen unter 64bit ganz normal weiter verwenden wie gewohnt, ja.
Sys:

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
vmware: Madbox 10.04.01-i386

²PC -> Madbox 9.10:
[Ubuntu Karmic 9.10; Kernel : 2.6.31-16; Desktop Environment : Xfce 4.6.1; Display Manager : SLiM 1.3]
0

#3 _Onnoman_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Juli 2009 - 20:52

ich war grad auf der HP-Webseite und da gibts die DV7 Serie bis auf eines nur mit 64 bit.

Kennst du dich denn da etwas besser aus? Also du sagst, 32 bit Programme laufen. Aber warum gibts denn von zB 7zip auch eine 64 bit Version?
0

#4 Mitglied ist offline   Hotbitchick 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 467
  • Beigetreten: 08. April 07
  • Reputation: 1

geschrieben 25. Juli 2009 - 21:03

Ein 64bit Betriebssystem und die dafür speziell angepassten Programme können im Gegensatz zu den 32bit Versionen pro bzw. jeder Anwendung mehr als 2GB Ram zuteilen (wozu 32bit nicht in der Lage ist).
Ausserdem soll es einen Performanceschub bei 64bit Anwendungen geben.

Laufen tun die alten, ich sage jetzt extra die meisten einwandfrei, mir kam keines unter das nicht laufen würde dennoch könnte es sein.
Achten sollte nur man bei den Treibern das sie wirklich 64bit "konform" sind.

MFG
Sys:

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
vmware: Madbox 10.04.01-i386

²PC -> Madbox 9.10:
[Ubuntu Karmic 9.10; Kernel : 2.6.31-16; Desktop Environment : Xfce 4.6.1; Display Manager : SLiM 1.3]
0

#5 _Onnoman_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Juli 2009 - 21:11

Das einzigste wäre mein HP-Drucker, aber da gibts treiber (für Vista 64bit).

Und wenn HP ein Notebook mit jetzt Vista verkauft, dann gehe ich ja mal stark davon aus, das darauf später auch Windows 7 mit ihrer Uprade-DVD laufen wird.

Vielen Dank nochmal. Jetzt muss ich nur noch n Laden finden, der dieses Notebook auch hat. :-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0