WinFuture-Forum.de: Windows Firewall Und Eine 2. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows Firewall Und Eine 2.



#1 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 22. Juli 2009 - 15:48

ja wenn ich die win firewall deaktiviere kann ich kein internet sharen und da ich aber eine andere (outpost) einsetze wollte ich mal fragen ob es da zu problemen kommen kann.

finde das schon scheisse das ich die von win laufen lassen muss oder hat jemand einen tip?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 368
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Juli 2009 - 17:04

Zonealarm installieren.
Die schaltet 100% die eingebaute Firewall aus und schützt zu dem viel besser.
Hat auch viele Funktionen, wie man was abschaltet.
Hardware+Software News...
0

#3 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 22. Juli 2009 - 17:11

es geht doch nicht darum die eingebaute auszuschalten doch wenn du die ausschaltest kann deine internetverbindung per freigabe nicht mehr mit anderen teilen und das braucht man für wlan zb sonst komm der fehler 0.
0

#4 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. Juli 2009 - 21:13

benutze nur die interne, die reicht.
0

#5 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 22. Juli 2009 - 21:28

die blockt nicht wie ich das will.
0

#6 Mitglied ist offline   karl0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 379
  • Beigetreten: 25. März 06
  • Reputation: 4

geschrieben 22. Juli 2009 - 21:50

Probier mal Windows 7 FirewallControll,
das ist soeine art Aufsatz für die interne Firewall, sie benutzt genau die selben Teile.


http://www.sphinx-soft.com/Vista/

MfG Karl0
Du bist die Nr. 1 - BLUE!!

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 23. Juli 2009 - 09:24

ich möchte hier keinen rat welche firewall ich nutzen soll. ich bleibe bei outpost. für mich war es halt wichtig zu wissen ob egal bei welcher firewall die man zusätzlich nutzt es zu problemen kommen kann mit der von windows.

normalerweise würde man ja bei der fremdfirewall die von windows deaktivieren. doch wenn man das deaktiviert kommt der fehler null wenn man seine internetverbindung sharen will.

die wird dummerweise (win fw) auch für die freigabe genutzt so dass ich die laufen lassen muss wenn ich mich per laptop über wlan ins netz einwählen will.
0

#8 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.406
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 23. Juli 2009 - 09:52

Ist schon klar, die eingebaute MS Firewall ist keine gute Idee, denn MS Anwendungen schalten sich meist ohne zu Fragen Ports frei, der WMP versucht das sogar beim Router über UPnP.

Zwei PF auf einem Rechner sind aber auch nicht gut.

Ich würde einen Proxy Server installieren, hört sich schwierig an, ist es aber nicht, das Programm WebWasher macht so etwas, neben den Filtern von Web Inhalten und Cookies.

Ob WebWasher aber auf W7 fehlerfrei läuft, kann ich nicht sagen, habe es nur mit XP getestet.

Das Programm wurde ursprünglich von Siemens entwickelt.

http://www.webwasher.de/classic/

Funktionen:
* Filterung unerwünschter Werbebanner, Pop-Up-Fenster, animierter Bilder, JavaScripts und Java-Applets.
* Weitere zu filternde Inhalte können selbst definiert werden.
* Privacy-Schutz, Cookies, Referer und Web Bugs werden gefiltert.
* Verkürzt die Ladezeiten von Webseiten.
* Läuft als Client oder im lokalen Netz als Proxy-Server.
* Mehr Details zum WebWasher unter Funktionen und FAQ


Gruß
Spiderman

Dieser Beitrag wurde von Spiderman bearbeitet: 23. Juli 2009 - 09:56

0

#9 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 27. Juli 2009 - 19:59

danke erstmal. nutzt hier keiner wlan als accesspoint und hat die win firewall deaktiviert?
0

#10 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.406
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 28. Juli 2009 - 01:05

Beitrag anzeigenZitat (stadtschreiber: 23.07.2009, 10:24)

normalerweise würde man ja bei der fremdfirewall die von windows deaktivieren. doch wenn man das deaktiviert kommt der fehler null wenn man seine internetverbindung sharen will.

die wird dummerweise (win fw) auch für die freigabe genutzt so dass ich die laufen lassen muss wenn ich mich per laptop über wlan ins netz einwählen will.

Ich habe das jetzt nicht probiert, aber der Dienst "Gatewaydienst auf Anwendungsebene" ist nicht von der Windows Firewall abhängig(zumindest in XP ist das so).

Ich denke du hast was falsch konfiguriert.

Hast du überhaupt 2 Netzwerk Adapter im Server ?

Ein Adapter ist Gateway zum Router, der andere Gateway für die WLAN Clients ?

Du hast auch zwei Netze z.B. 192.168.0.0 und 192.168.1.0 ?

Ich mag das W7 Netzwerk überhaupt nicht, viel zu kompliziert, so etwas bringt nur Probleme.

Gruß
Spiderman
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0