WinFuture-Forum.de: Windows 7 Friert Ständig Ein - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows 7 Friert Ständig Ein cpu Temp & Netzteil sind ok



#1 Mitglied ist offline   chipkrieger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 25. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 14:34

Hallo,

bisher lief eigentlich alles wie geschmiert bei mir und meinem Windows 7.
Seit 2 Tagen habe ich allerdings eine große Sorgenfalte auf meiner Stirn mehr.
Es handelt sich um folgendes Problem:

Ich möchte gerne mit Firefox eine Bilddatei ins Internet hochladen auf der Seite abload.de.
Ich habe das Bild auf dem Desktop liegen.
Wenn ich auf der Seite nun den Button "durchsuchen" anklicke, dann bekomme ich das Datei-Auswahl Fenster
welches mir den Windows-Explorer zeigt. Doch ganz baut sich das Fenster nicht zu Ende auf. Ich bekomme den kleinen
blauen Ladering und kann Ihn auch noch munter bewegen über dem eingefrorenen Explorer Fenster. 20 Sekunden später jedoch
steht im Fensterkopf "(Keine Rückmeldung)" worauf dann der gesamte PC einfriert. Ich komme nur mit dem Hardware-Ausknopf weiter.

Das passiert mittlerweile nicht nur in der oben beschriebenen Situation, sondern z.B. auch, wenn ich eine Datei mit dem Total Commander vom linken Fenster (Desktop) ins rechte Fenster (andere Festplatte) kopieren möchte.
Zuerst der kleine blaue Kreis, dann "Keine Rückmeldung" und dann friert der Rechner komplett ein.

CPU Temperatur liegt bei 39° Celsius, das kann es also nicht sein.
Netzteil ist ein arschteures Enermax mit genügend Saft um Krümmel wieder in Betrieb zu nehmen.
Mein Verdacht liegt entweder bei Windows 7 (da ja vorher mit XP alles schikkilakki war).
Oder einer defekten C-Platte.

Was meint Ihr ? Ich bin mittlerweile echt verzeifelt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
CK
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 20. Juli 2009 - 14:40

vielleicht auch ein Speicherproblem?
This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
0

#3 Mitglied ist offline   chipkrieger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 25. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 15:07

Beitrag anzeigenZitat (fotograf: 20.07.2009, 15:40)

vielleicht auch ein Speicherproblem?


Ja, genauso wie vielleicht ein HDD Problem...
oder ein CPU Problem....
oder ein Software Problem....

Aber vielen Dank für Deine Hilfe.
0

#4 Mitglied ist offline   schumi0815 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 475
  • Beigetreten: 20. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 15:22

ich könnt noch "ein Southbridge-Problem" anbieten. hatte ich auch mal. extra gehäuse fan auf graka stehend der auf southbridge strahlt. problem war gelöst^^

würde einfach mal speedfan über längere zeit laufen lassen und ggf. werte hier posten.

ansonsten bleibt dir fast nix anderes als immer testweise komponenten einzeln auszutauschen und so fehlerquellen einzugrenzen bzw. auszuschliessen. evtl auch mal anderes os testweise laufen lassen bzw win7 ohne treiber.

Dieser Beitrag wurde von schumi0815 bearbeitet: 20. Juli 2009 - 15:25

0

#5 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 20. Juli 2009 - 15:23

Beitrag anzeigenZitat (chipkrieger: 20.07.2009, 16:07)

Ja, genauso wie vielleicht ein HDD Problem...
oder ein CPU Problem....
oder ein Software Problem....

Aber vielen Dank für Deine Hilfe.


Ich kann zwar deinen Frust verstehen wegen der Fehlersuche...aber was erwartest du eigentlich hier...eine 100% Trefferquote bei einer Ferndiagnose plus Sofortheilung?

Auf deinen Dank kann ich verzichten, ich hatte zwar vor noch etwas mehr zu schreiben betreff dieses Fehlers, aber das erspare ich mir lieber um dich nicht noch mehr zu frusten....gute Besserung für dein System. :)
This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
0

#6 Mitglied ist offline   hope13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 216
  • Beigetreten: 09. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 15:36

was ich mal machen würde wäre eine Wiederherstellung zu den Zeitpunkt ab wann das Problem angefangen hat, ich kenne das und meistens liegt es eben daran das man ein auch wenn noch so klein das Programm war, genau daran liegt. Versuch einfach mal das und zweiten würde ich an deiner stelle man versuchen das Bild mit den IE hoch zu laden. Spyware würde ich auch mal testen mit Ad-ware und spybot.
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   schumi0815 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 475
  • Beigetreten: 20. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 15:46

kanns natürlich auch sein. wobeis wirklich eher nach hw oder treiber aussieht. evtl sogar nur staub im rechner.
0

#8 Mitglied ist offline   denisxp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 25. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 16:05

Hallo chipkrieger,

Hatte das selbe Problem usw.

Bei mir wars der RAM ich denke das wird er bei dir auch sein.
0

#9 Mitglied ist offline   bbox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 81
  • Beigetreten: 24. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 16:12

Hallo, du hast nicht zufälligerweise Win7 RC mit KIS 2010 installiert und Nvidia Grafik drin? Da hatte ich nämlich auch massive Probs mit dem einfrieren.Dachte da auch schon,daß mein Lappi kaputt ist.
Hatte dann wieder auf KIS 2009 downgreadet und die Kiste lief wieder.

Falls es noch jemanden interessiert:
Kaspersky hatte in der Beta 2010 Probleme mit den NVidia-Treibern, was auch in der komerziellen Kaufversion wohl noch nicht 100 %tig behoben ist. Außerdem wird Win7 ausdrücklich noch nicht supported.

Meine Erfahrung mit Win7 ,KIS und Nvidia:

Win7 RC , KIS 2010 und aktuelle Nvidiatreiber -> läuft nicht (friert sporadisch komplett ein ,außer man nimmt den Standard VGA Treiber) KIS 2009 läuft hingegen anstandslos.

Win7 Build 16385 , KIS 2010 und aktuelle Nvidiatreiber -> läuft problemlos (KIS 2009 dagegen nicht mehr,wird von Windows als inkompatibel erkannt.)

Vielleicht konnte ich ja hiermit helfen

Gruß bbox
0

#10 Mitglied ist offline   chipkrieger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 25. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 19:48

Erstmal vielen Dank für die vielen Konstruktiven Antworten. Kaspersky habe ich nicht, ich benutze Antivir.
Ich hatte auch den Nvidia Treiber im Verdacht, aber momentan habe ich gerade keine Probs. Keine Ahnung, was das für ein Shice ist.
0

#11 Mitglied ist offline   kemo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 01. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 20:21

das ist definitiv ein problem mit einem deiner laufwerke, welches nicht antwortet, evtl ein cd rom laufwerk oder dvd laufwerk.. oder diskette oder sonstwas. einfach abwarten dann gehts wieder
0

#12 Mitglied ist offline   schumi0815 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 475
  • Beigetreten: 20. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 20:31

wtf warum des? is eher sehr wahrscheinlich dass grafiktreiber oder motherboard dafür verantwortlich sind. und warum sollte ein cd laufwerk nen freeze auslösen? explorer absturz ok aba freeze!?!?!?!
0

#13 Mitglied ist offline   C1d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 07. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2009 - 20:48

Verwendest du rein zufällig Firefox 3.5.x? Seit ich Firefox in Version 3.5.x unter Win7 RC im Einsatz habe (nur Browser Update, sonst keine Änderungen am System), ist mir beim Schließen! des Browsers schon 3x der komplette PC eingefroren. Das Verhalten genau wie bei dir:

- FF geschlossen
- Browser Fenster bleibt stehen, Lade Symbol erscheint ca 20 Sec
- das wars

Versuche, das Verhalten via IE8 nachzustellen, dann könntest du den Browser ausschließen.

Dieser Beitrag wurde von C1d bearbeitet: 20. Juli 2009 - 20:49

0

#14 Mitglied ist offline   congrio 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 20. Juli 09
  • Reputation: 0

  geschrieben 20. Juli 2009 - 23:55

Tausche bitte das SATA-Kabel an HDD aus, es sind fehlerhafte Kontakte im Steckerkabel.. Es betrifft nicht nur Windows 7, sondern alle OS.
Besorge Dir ein qualitativ hochwertiges SATA-Kabel mit einem strammen Sitz am HDD-und MB - Stecker
Falls Du Zweifel haben solltest, wackle ein wenig am Stecker während des Einfrierens und das System wird nach einigen Sekunden wieder antworten.

Viel Spass und Erfolg
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0