WinFuture-Forum.de: Eigene Dvd Mit Menü Erstellen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

Eigene Dvd Mit Menü Erstellen Diashow,Hintergrundmusik, usw.

#1 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juli 2009 - 19:15

Hallo zusammen,
ich habe von einem Wochenende mit Freunden diverse Bilder und Videos.

Nun suche ich ein Programm mit dem ich sehr simpel die Videos und Bilder auf eine DVD brennen kann, allerdings mit eigenem Menü.

Habe es mir mit etwas Hintergrundmusik vorgestellt und die Möglichkeit die Bilder einzeln anzuschauen und vielleicht eine Diashow zu starten.

Im Hauptmenü soll wie bereits gesagt Musik laufen und auf die Untermenüs Bilder und Videos verwiesen werden.

Hoffe jemand hat eine Idee, wie man das realisieren kann, würde mich sehr freuen!

Danke!

Dieser Beitrag wurde von SuperWolf bearbeitet: 10. Juli 2009 - 19:17

In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juli 2009 - 17:39

Keiner eine Idee?

Dieser Beitrag wurde von SuperWolf bearbeitet: 11. Juli 2009 - 17:39

In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#3 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Juli 2009 - 17:50

Nero ist und bleibt in dem Bereich die Empfehlung.
0

#4 Mitglied ist offline   Marley 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 238
  • Beigetreten: 26. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juli 2009 - 17:52

Wäre das etwas für dich? http://www.chip.de/d...r_13012214.html
Das Problem mit der Musik im Hintergrund und dem Menu ist leicht mit Windows DVD Maker (in Verbindung mit dem Movie Maker) zu schaffen.
Habe jedoch nichts anderes gerade gefunden...
Nero wäre auch gut....
EDIT: Zu langsam

Dieser Beitrag wurde von Marley bearbeitet: 11. Juli 2009 - 17:52

Wieder da im Winfuture Forum!!!
0

#5 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 11. Juli 2009 - 17:53

Ne Idee schon, DVDlab - kostet allerdings auch 'n bißchen was. Ist sein Geld aber auch wert. Auf die Schnelle hab ich nur DVDStyler gefunden. Alternativ mal nach "dvd authoring" googeln.

EDIT:
...noch langsamer :D

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 11. Juli 2009 - 17:57

0

#6 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2009 - 11:35

also mit DVDLab und DVDStyler is das Prinzip von Einzelbildauswahl oder Diashow nicht möglich.

Mit Nero weiß ich leider auch noch nicht wie ich es realsieren kann.


//mit DVDFlick auch nicht!....dienen alle eher dazu um nur Videodateien zu verarbeiten!

Dieser Beitrag wurde von SuperWolf bearbeitet: 12. Juli 2009 - 12:23

In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#7 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 12. Juli 2009 - 12:26

Also mit DVDlab kann man auf jeden Fall eine Diashow machen, nennt sich da aber Slide-Show. DVDStyler habe ich noch nicht ausprobiert. Allerdings ist der Video-DVD-Standard nicht unbedingt für Diashows und schon gar nicht für Einzelbildauswahl geeignet. Eine Diashow ist im Prinzip nur ein Video. Von Bild zu Bild springen ist also nur über Umwege z.B. mit Kapitelmarken möglich. Bei Einzelbildern muß man entweder auf Still-Menüs zurückgreifen, die sind allerdings in der Anzahl begrenzt, oder das irgendwie über ein Video regeln. Qualitativ alles nicht so das Wahre und sehr viel speicherplatzhungriger als eine Daten-DVD mit JPEGs. Die meisten DVD-Player können doch Diashows mit Daten-DVDs wiedergeben, ist das keine Alternative? Immer mehr Fernseher haben auch eine entsprechende Funktion, selbst mit Musik.
0

#8 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2009 - 12:36

Ok dann müsste ich mich mit DVDLab mal genauer befassen, allerdings hat auch ein Bekannter gesagt der damit gearbeitet hat, dass es sich wohl nicht dafür eigenen würde.

Bei Nero ist das Problem, dass in einer Diashow nur 99 Bilder können und dann muss geteilt werden.
Das sieht natürlich nach nix aus, wenn ich eigentlich nur 2 Verschiedene Bildergruppen (je ca. 250 Bilder) und ein paar Videos, aber dann 1000 Menüs brauche.
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#9 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Juli 2009 - 15:03

Keine weiteren Ideen/Vorschläge?
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#10 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.407
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 166

geschrieben 15. Juli 2009 - 17:52

Windows DVD Maker
0

#11 Mitglied ist offline   apajazz37 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 14. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2009 - 23:56

Pinnacle Studio Version 12 wäre auch nicht schlecht...

Videobearbeitungssoftware von Pinnacle Studios

Gruß
apajazz37
0

#12 Mitglied ist offline   urmel511 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 91
  • Beigetreten: 22. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juli 2009 - 09:42

Schau Dich mal hier um:
http://www.sele.biz/

Da findest Du alle nötigen Anleitungen und Programme.
0

#13 Mitglied ist offline   Sponski 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 28. April 09
  • Reputation: 2

geschrieben 05. August 2009 - 01:57

Beitrag anzeigenZitat (MCDX: 11.07.2009, 18:50)

Nero ist und bleibt in dem Bereich die Empfehlung.


Ja, so mache ich das unter XP auch! Mit "Nero Vision" um genau zu sein.
Nach 5 Jahren von OS X zurück zu Windows - und ich bereue nichts. ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0