WinFuture-Forum.de: Netzwerk Bzw. I-netfreigabe W7-->xp - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Netzwerk Bzw. I-netfreigabe W7-->xp


#1 Mitglied ist offline   SeriousK 

geschrieben 28. Mai 2009 - 22:48

Hi,

kann mir vieleicht jemand genau schritt für schritte aufschreiben wie ich es hinbekomme eine Internetfreige von W7 zu XP herzustellen?
Bei Xp wars noch so einfach...beiden ne feste IP geben bei einem das Gateway eingeben (die IP des "servers") und fertig...bei W7 schnall ich das ganz und garnicht, denn da gibt es so viele freigaben und dieses heimnetz mit den Ordnern die man freigeben kann dazu ists noch unübersichtlich wie ich finde...naja ansonnsten ist W7 geil ;)

also wenn mir jemand mal ne sehr genaue anleitung schreiben könnte würde ich mich total freuen ;)

edit: so habs jetzt soweit das beide sich anpingen können nur das internet will nicht :P

Dieser Beitrag wurde von SeriousK bearbeitet: 28. Mai 2009 - 23:24

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121

geschrieben 29. Mai 2009 - 10:07

Bei 7 sollte es genau wie bei XP gehen. In den Eigenschaften von der Internetverbindung die besagte Freigabe anklicken und fertig.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#3 Mitglied ist offline   SeriousK 

geschrieben 29. Mai 2009 - 12:29

leider nein....habe jetzt alles so eingestellt:


W7:
Arbeitsgruppe: Haus
IP der Netzwerkkarte (kabel): 192.168.2.10
Sub: 255.255.255.0
Internetfreigabe: aktiv
Win Firewall: aus

XP:
Arbeitsgruppe: Haus
Ip der Netzwerkkarte (kabel): 192.168.2.2
Sub: 255.255.255.0
Stansartgateway: 192.168.2.10
DNS Server: 192.168.2.10
alterna. DNS Server: 192.192.192.192

anpingen klappt wunderbar
VNC Remote klappt auch super
auf datein und freigeben zugreifen klappt auch nicht da der pc garnicht "gesehen" wird :grin:

nur komm ich nicht mit dem XP rechner ins internet ;)

ich bitte um hilfe
0

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121

geschrieben 29. Mai 2009 - 12:40

Um die Freigaben zu sehen, musst du entsprechend die Freigabeeinstellungen machen. Hast du die Freigabe auch für die richtige Netzwerkkarte eingestellt?
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#5 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Mai 2009 - 12:52

Oder einfach (sofern Router) beide netzwerkverbindungen anklicken und mit dem Rechtsklick -> überbrücken wählen. Fertig.

Beide IPs müssen auf automatisch stehen
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#6 Mitglied ist offline   SeriousK 

geschrieben 29. Mai 2009 - 13:48

Beitrag anzeigenZitat (bartii: 29.05.2009, 14:52)

Oder einfach (sofern Router) beide netzwerkverbindungen anklicken und mit dem Rechtsklick -> überbrücken wählen. Fertig.

Beide IPs müssen auf automatisch stehen


ja das fungst nur dann fungst der VNC nicht mehr bzw. beide bekommen ja jetzt immer eine andere IP sprich im netzwerk siht man bede nicht ... was kann man da machen?
0

#7 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Mai 2009 - 16:00

Eigentlich speichert der Router die MAC in der DHCP Tabelle und beide sollten imner dieselbe IP zugewiesen bekommen. Ist das nicht der Fall, kannst du dem Problem entgegenwirken, in dem du den PC (DNS) Namen verwendest. Das geht auch mit VNC.

Dieser Beitrag wurde von bartii bearbeitet: 29. Mai 2009 - 16:01

Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#8 Mitglied ist offline   SeriousK 

geschrieben 29. Mai 2009 - 20:59

so soweit fungst die internetfreigabe per DHCP hatte die freigabe an der falschen netzwerkkarte ^^ nur jetzt bekommt der client (2. rechner) andauernd ne neue ip wenn ich ihn neu starte und dann fungst VNC auch nicht mehr....

kann ich irgendwie dem DHCP server (keine ahnung ob ich das in W7 einstellen muss oder sonnst wo denke aber in W7) sagen das er nur eine bestimmte ip vergeben soll?

edit: wenn ich dem XP rechner eine feste gebe geht garnix mehr!

Dieser Beitrag wurde von SeriousK bearbeitet: 29. Mai 2009 - 21:16

0

#9 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121

geschrieben 30. Mai 2009 - 10:13

Fang erstmal damit an, deine Netzwerkinfrastruktur zu beschreiben. DHCP? Wenn du eh nen Router hast, wozu die Internetverbindungsfreigabe? Oder meinst du die uatomatische IP-Adressenzuweisung? Wenn du eine feste IP vergibst und nichts geht, dann vergibst du das falsch. Und wenn VNC nicht geht, warum gibst du VNC nicht den Hostnamen anstatt der IP? Der Hostname ist ja immer gleich (ausser du änderst den manuell). Oder nimm gleich RDP, von dem weiss ich genau, dass der Hostnamen nimmt.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0