WinFuture-Forum.de: Neuer Pc, Leise Und Gutes P/l Verhältnis - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neuer Pc, Leise Und Gutes P/l Verhältnis


#1 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2009 - 17:59

Hallo,

ich bin am überlegen ob ich mir einen kleinen neuen Desktop PC anschaffe. Das Ding sollte folgende Anforderungen erfüllen:

- Leise sein und damit auch wenig Energie verbrauchen
- CPU Leistung auf Niveau einer Core 2 Duo mit 2 GHz (habe hier nur Anhaltswerte von entsprechenden Notebookprozessoren, da mich der Desktopmarkt Jahrelang nicht interessiert hat)
- Grafikkarte sollte günstig sein, aber WoW sollte auf vollen Details drin sein, ist ja auch nicht allzu hungrig, sonst gilt auch hier, lieber leise und kein Energieschlucker
- Festplatte 250GB reicht, leise (Samsung sind da wohl die erste Wahl nehme ich an?)
- Gehäuse Minitower oder kleiner Miditower der nach was aussieht, aber dennoch nicht an der 100 Euro Grenze kratzt, auch lieber was günstiges
- DVD Brenner, Standardgerät
- 4 GB Ram
- Sound OnBoard
- Ordentliches Mainboard, bin kein Übertakter oder so

OS ist vorhanden.

Ich würde gerne innerhalb von 400 Euro bleiben wenn möglich und auf eine Intel CPU setzen, es sei denn man kann AMDs mittlerweile leise kühlen, dann wäre es eine Überlegung Wert. Mein letzter Desktop PC war ein Athlon XP 2400+ und der ist ganzschön laut gewesen.

Kann mir jemand was empfehlen?

PS: Zusammenbau ist kein Problem für mich.

Dieser Beitrag wurde von I3lack0ut bearbeitet: 31. März 2009 - 18:00

Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   S H A L A F I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 25. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2009 - 18:29

Mein Vorschlag:
Eingefügtes Bild
Bei dem Budget würde ich AMD bevorzugen, Intel ist in dem Preissegment bei gleicher Leistung immer noch ein wenig teurer. Gehäuse ist natürlich Geschmackssache. Je nachdem was für dich laut ist, kannst du dann auch noch einen anderen Kühler dazu kaufen.

MfG
shalafi
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"And if I had a minute for every hour I wasted, I'd be rich in time, I'd be doing fine"
"The Internet has crashed"
0

#3 Mitglied ist offline   Scarecrow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.186
  • Beigetreten: 25. Dezember 07
  • Reputation: 7

geschrieben 31. März 2009 - 18:38

Die Festplatte ist doch sehr teuer für 250GB, den Rest kann man so stehen lassen - Gehäuse wie immer Geschmackssache
Eingefügtes Bild --- Desktop
Eingefügtes Bild --- Laptop
______
Xeon E3 1230, 16GB DDR3, H87-HD3, Nvidia 770 GTX 2GB, 128GB Samsung 830, 500GB HDD, 1TB HDD, NAS Synology 2x4TB
______
"Denn nur ich, ich bin in Ordnung und den Rest könnt ihr vergessen, ich gehöre zu den Besten, ich bin Teil einer Elite, bin der Retter der Nation." - Frei.Wild
0

#4 Mitglied ist offline   HeyHey 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.202
  • Beigetreten: 31. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2009 - 18:41

für das Geld kriegt man ne 750 Gig Platte
0

#5 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. März 2009 - 19:27

Ich bastel mal was zusammen. Mindfactory scheint mal wieder überlastet zu sein...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 31. März 2009 - 19:44

0

#6 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2009 - 19:27

Habe eben auch mal was zusammengestellt auf Basis des oben geposteten:

AMD Athlon64 X2 4850e AM2 Tray 2x512kB, Sockel AM2 44,44
4096MB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5 36,40
Sapphire HD 3850 512MB GDDR3 PCI-Express 63,49
BE Quiet! Straight Power 350 Watt / BQT E6 41,50
Samsung SH-223Q bare schwarz lightscribe 23,28
Samsung HD322HJ, 320GB, 16MB 39,30
MSI K9A2 CF-F, Sockel AM2+, ATX, PCIe 69,12
Thermaltake Big Typ 120 Kühler Sockel 478/775/754/939 37,57
Revoltec Fifty 1 schwarz, ATX, ohne Netzteil 36,37

Macht gesamt: 391,47 €

Wobei ich nicht geschaut habe ob der Kühler besonders leise ist und ich mir unsicher bin ob es zwischen den HD 3850 verschiedener Hersteller noch irgendwelche Unterschiede gibt? Evtl. gibts die ja auch passiv gekühlt.
Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. März 2009 - 20:03

512MB HIS Radeon HD4830 GDDR3 Dual-DVI TVo PCIe*** 87,39 €
AMD Phenom X3 8650 3x2300MHz 2MB AM2+ Box*** 76,61 € / AMD Athlon64 X2 5600+ 2x2900MHz 2x512Kb AM2 Box 55,72 €
ASRock A780GXH/128M 780G 5200GT/s AM2+*** 62,35 € / GIGABYTE GA-MA780G-UD3H 780G 5200MT/S AM2+ ATX 80,07 €
LG GH22NS40 SATA Schwarz Bulk*** 21,70 €
Netzteil ATX be quiet! Straight Power BQT E6-400W 49,11 €
ATX Midi CoolerMaster Elite 332 RC-332-KKN1-GP black (ohne Netzteil)*** 29,97 €
2x2048MB Kit OCZ Vista Performance Gold Edtition 800MHz CL5 25,00 €
320GB Samsung HD322HJ SpinPoint F1 16MB SATA2 37,86 €
Xilence 120x120x25 Fan 120mm (Red Wing)*** 5,90 €
--------------------------------------------------------------------------------- ----------------
395,89 € / 392,72 € (mindfactory, keine VK)
--------------------------------------------------------------------------------- ----------------
--------------------------------------------------------------------------------- ----------------

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 31. März 2009 - 21:21

0

#8 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2009 - 22:38

Was haltet ihr davon:

CPU: Intel E5200 Boxed 59
Grafik: HD 4670 oder HD 3850 63
Mainboard: Asus P5Q SE2 82
HDD: Samsung HD322HJ 37
DVD: Samsung SH-223Q 22
RAM: 4096MB-KIT G-Skill PC8000/1000 35
Gehäuse: (noch offen) 0
Netzteil: BE Quiet! Pure Power 350 Watt 36

Gesamt 334

Preise sind jeweils die günstigsten Preise aufgerundet.

edit: Vermutlich sagt mir eine HD4670 eher zu als die 3850, ist leiser, sparsamer dafür zwar langsamer, aber ich brauche die Leistung nicht. Und die diesjährigen Blizzard Titel (Diablo 3 & Starcraft 2) sollten damit locker spielbar sein...Blizzard ist schließlich nicht EA.

Dieser Beitrag wurde von I3lack0ut bearbeitet: 31. März 2009 - 23:24

Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#9 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 01. April 2009 - 06:25

Da du ja ein leises System haben willst, würde ich mich an deiner Stelle nach einem anderen Hersteller für das optische Laufwerk umschauen. Meiner Erfahrung nach sind die Samsung-Laufwerke extrem laut. Allerdings ist der einzige Hersteller mit dem ich es vergleichen kann LG, da ich in letzter Zeit nur Laufwerke dieser beiden Hersteller verbaut habe. Aber die LG-Laufwerke sind auf ejden Fall schonmal wesentlich leiser als die Samsung gewesen.

Insgesamt bin ich von Samsung nicht mehr alllzu begeistert. Die Spinpoint-Festplatten seit der F-Serie wurden zum Teil mit gravierenden Fehlern ausgeliefert. Und Samsung bietet keine Firmware-Updates dafür an, da sie auf ihrer Webseite schreiben, dass dies nicht nötig sei, da ihre Produkte genug getestet wurden. Ich persönlich finde das ein ganz klein wenig blasphemisch.
Meine 1TB spinpoint kommt zum Beispiel nicht mehr aus dem Standby heraus. Nach dem Standbz hilft nur ein Neustart um wieder auf die Platte zugreifen zu können. Der Fehler kam bei dem Modell scheinbar häufiger vor, wenn man mal diverse Foren danach durchsucht. Aber Samsung ist da einfach zu blöd mal was gegen zu tun. Firmwareupdates für die Festlatten gibt es bei denen grundsätzlich NIE.

Ich für meinen teil werde in Zukunft nur noch zu Seagate oder WD greifen. die paar Euro mehr lohnen sich, wenn man bedenkt, dass diese beiden Hersteller wenigstens Support und Updates anbieten. :rofl:

Was die CPU angeht, die kann man zwar kaufen, würde ich aber nur dann machen, wenn ich das System jetzt dringend betriebsbereit brauche und sie später austauschen wollte. Permanent damit zu arbeiten könnte ich mir nicht vorstellen. Ein günstiger C2D macht da mehr Sinn. Denn die Grafikkarte und der RAM sind für den E5200 meines Erachtens ein wenig Overpowered und würden wahrscheinlich gar nicht ihre volle Leistung ausschöpfen können.

Der Rest ist denke ich OK, auch wenn ich kein Freund von ASUS bin, aber das ist eher persönliche Präferenz ohne weitere Begründung. Ich kenne genug Leute die mit ASUS-Boards glücklich sind. von daher denke ich, dasss man die gut kaufen kann.

Dieser Beitrag wurde von sкavєи bearbeitet: 01. April 2009 - 06:32

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2009 - 06:59

Hallo sкavєи,

danke für deine ausführliche Antwort. Das optische Laufwerk ist mir vollkommen schnurz welcher Hersteller. Bei den Festplatten sollte ich mich dann wohl noch etwas informieren, denn das ist eine wichtigere Komponente.

Bei der CPU muss ich in meinem Preisrahmen einen Kompromiss eingehen und der sieht im Moment nunmal so aus das es entweder eher ein E5200 oder ein AMD X2 4850e und rein von der Rechenleistung liegt hier der Intel vorne...Abwärme/Geräuschentwicklung sollte sich bei beiden hoffentlich nicht viel geben, auch wenn die Intel CPU etwas mehr TDP hat.

Zitat

Permanent damit zu arbeiten könnte ich mir nicht vorstellen.

Das musst du mir noch genauer begründen. Ich merke schon zwischen einem Pentium-M 1,73 GHz und einem Core 2 Duo T5750 im Windows Betrieb praktisch keinen Unterschied...
Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#11 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 01. April 2009 - 07:17

Na ja ich bin es einfach mittlerweile gewohnt auf Mehrkernmaschinen zu arbeiten. Das kommt natürlich immer auf die Anwendung an, aber für meine Zwecke bringen die wesentlich mehr Leistung. Wobei ich aber auch dazu sagen muss, dass ich privat kaum noch Windows einsetze und die mehreren Kerne in meinen Betriebssystemen auch genutzt werden.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 02. April 2009 - 11:49

Hallo,

habe mir meinen Traum PC jetzt soweit zusammengestellt, brauche nurnoch eine Grafikkarte mit aktiver Kühlung, welche ohne Last leise ist! Die passive Karte ist in dem kleinen Gehäuse sicherlich keine gute Lösung. Kann gerne auch nVidia sein, aber sollte in etwa das Niveau einer 4670 haben. Und auf jeden Fall einen HDMI Ausgang!

Mainboard bin ich auch gerne für alternativen offen, aber hier ist mATX ein muss wegen des Gehäuses.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: pcneu.jpg

Dieser Beitrag wurde von I3lack0ut bearbeitet: 02. April 2009 - 11:51

Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#13 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67

geschrieben 02. April 2009 - 12:09

ist doch ein hübscher rechner! bei der grafik würd ich halt die 20,- oder 25,- € für die nächste leistungsklasse drauflegen (->hd 4830), denke das lohnt.
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#14 Mitglied ist offline   I3lack0ut 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.047
  • Beigetreten: 14. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 02. April 2009 - 12:16

Spricht prinzipiell nichts dagegen, jedoch ist die Sapphire 4830 wohl auch relativ laut...

edit: Kiste ist ohne Grafikkarte bestellt, wird bei Bedarf im Laufe des Jahres dann nachgekauft, dann gibts eh neue Modelle.

Dieser Beitrag wurde von I3lack0ut bearbeitet: 02. April 2009 - 13:17

Never run a changing system.
Micro Game Reviews (Mein Blog)
0

#15 Mitglied ist offline   HeyHey 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.202
  • Beigetreten: 31. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. April 2009 - 14:28

nein die Sapphire HD4830 ist nicht laut.

http://geizhals.at/d...nd/a401435.html

Hab die selber in meinem 2. PC verbaut. Wenn man die Lautsprecher relativ leise hat, reicht das die zu Karte ohne weiteres zu übertönen.

Ich weis nicht, warum nehmt ihr immer so kleine Festplatten, wos doch für 5€ mehr welche mit ebenfalls 16 MB Cache und 640 GB Speicher gibt.

Dieser Beitrag wurde von HeyHey bearbeitet: 02. April 2009 - 14:30

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0