WinFuture-Forum.de: Kabelmodem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Kabelmodem ...auf der Suche

#1 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.622
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 315

geschrieben 25. März 2009 - 21:21

Hallo.

Ein Bekannter hat jetzt endlich die Möglichkeit Breitbandinternet in die Wohnung zu bekommen (über Fernsehkabel). Der Provider bietet allerdings nur ein Modem mit einem Ethernetanschluss wofür er auch noch 25€ zahlen soll. Nun hat er aber einen Desktop und ein Netbook. Logischerweise soll es möglich sein mit beiden Geräten gleichzeitig online zu gehen. Da er jetzt nicht noch eine zweite Box (z.B. WLAN-Router) neben das Modem stellen will sind wir jetzt auf der Suche nach einem Router/Modem welches beide Geräte vereint. So richtig habe ich bei eBay nichts gefunden was beides vereint, da da irgendwie alles "Kabelmodems" sind. Kann und hierbei jemand helfen oder ein Modem empfehlen was

a: Bezahlbar ist
b: WLAN
c: mindestens einen Ethernetanschluss

besitzt?

Vielen Dank


greets
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.440
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 312

geschrieben 25. März 2009 - 21:26

Du wirst kein anderes Modem, als das vom Netzbetreiber nutzen können, da in diesem Modem die Zugangsdaten hinterlegt sind. Das sie für das Modem extra Geld haben wollen, ist aber ungewöhnlich.
Am besten einen WLAN Router ohne eingebautes DSL Modem besorgen. Netgear WGR614v9 hab ich hier angeschlossen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.622
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 315

geschrieben 25. März 2009 - 21:31

Ihm wurde freigestellt ob er ein Modem haben will oder nicht (Seine Aussage) von daher kann ich jetzt nicht so richtig einschätzen ob da Zugangsdaten benötigt werden oder nicht oder ob man da selber was eintragen kann. Wenns hilft: www.mdcc.de

greets
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.440
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 312

geschrieben 25. März 2009 - 21:45

Hmm. Viel zu ihrer Technik steht da ja auch nicht. Wenn ich das richtig gelesen hab, dann benutzen die auch normale Kabelmodems, wo Internet und Telefon drüber laufen. Dann gilt nach wie vor was ich oben geschrieben hab. Er sollte da nochmal genauer nachhaken.
Die Preise haben es bei denen aber ganz schön in sich, wenn man die angebotenen Bandbreiten anschaut.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.935
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 163

geschrieben 25. März 2009 - 22:33

Habe das gefunden - Kaution Kabelmodem (einmalig) 25,00 EUR, sollte die 25 € erklären
Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#6 Mitglied ist offline   tschmitti 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 637
  • Beigetreten: 12. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 26. März 2009 - 07:37

Gibt es (noch) nicht!
habe aber gehört, dass AVM zusammen mit Kabel Deutschland an einem Router mit integrierten Kabel-Modem bastelt.

Aber vorerst, wirst du wohl nicht rundrum kommen, den Router zusätzlich daneben das Kabelmodem zu stellen
if Ahnung = 'keine' then lies FAQs, Google & Suche im Forum,
if Antwort = 0 then poste Frage
0

#7 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.622
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 315

geschrieben 27. März 2009 - 16:40

Nach Rücksprache mit MDCC heisst es nur lapidar: Es gibt auf dem freien Markt garkeine Kabelmodems zu kaufen. Sie müssen eins von uns nehmen. Deswegen weiss ich jetzt leider immer noch nicht ob ob ich trotzdem ein anderes nehmen kann oder nicht, diese Frage wurde mir nicht beantwortet. Ich habe aber bei eBay inzwischen welche gefunden welche den Anforderungen entsprechen. "Motorola SBG900 SURFboard" kann das.

greets
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

#8 Mitglied ist offline   -=MoRpH=- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.251
  • Beigetreten: 04. November 02
  • Reputation: 2

geschrieben 27. März 2009 - 16:53

Also die variante die Urne vorgeschlagen hat klingt besser. Denn dann kannst du dir sicher sein das es funktioniert.
Eingefügtes Bild
9 von den 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris
0

#9 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 778
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 13

geschrieben 27. März 2009 - 19:35

..... könnte Dir ein Webstar Kabelmodem von Atlantic Scientific (Oracle) , EXP2203 für 18.- € ohne Versand anbieten.

Ausstattung:

Anschlüsse 1x LAN oder 1x USB zur Verbindung mit dem I-Net, TAE
Treiber CD - wird nur für die USB-Treiber benötigt (unter XP schon nach Inst. des SP2 vorhanden)


zum Rest:

Bin selber Nutzer einer Breitband-Internetverbindung und kann aus diesem Grund folgendes dazu sagen:

1. Die für die montl. Abrechnung (nur Volumentarif) benötigte Zugangskennung ergibt sich aus der "MAC-Adresse" des Kabelmodems - prinzipell ist es also vollkommen egal welches Modem Du nutzt, Dein Provider braucht nur die Adresse des Modems

2. kannst Du (von Provider zu Provider unterschiedlich) max. 3 Rechner an einen Breitbandanschluß anbinden. Da diese sich einen Anschluß teilen, ist bei 3 Endgeräten eine Aufteilung der Bandbreite logisch. Ein Beispiel - techn. nicht ganz richtig - aber zur Versinnbildlichung des Prinzips:

1 PC = 3/3 = komplette Bandbreite
erster PC 1/3 + zweiter PC 1/3 + Laptop 1/3 = 3/3 = komplette Bandbreite




Dieser Beitrag wurde von Airboss bearbeitet: 27. März 2009 - 19:52

O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0