WinFuture-Forum.de: Dauer Bis Aktivierung Einer Sim - Karte? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Dauer Bis Aktivierung Einer Sim - Karte? T-Mobile CombiCard


#1 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 09. März 2009 - 17:20

Heheho!

Ich habe über den Vertrag meines lieben Papas, eine sogenannte Partnerkarte am Wochenende erhalten. Unser Händler sagte uns, das diese Karte über T-Mobile aktiviert werden muss, und es wurde auch der Auftrag schriftlich dazu gegeben.

Daher nun meine Frage, wie lange dauert dies so in der Regel? Ich brenne schon richtig darauf, lostelefonnieren zu können :D

Im Online-Kundencenter der T-Mobile sind bisher nur die beiden Verträge meiner Eltern aktiv, meiner ist noch nicht drinne. Anrufen bei T-Mobile geht schlecht, wenn ich die Rufnummer meiner Karte (die ja erst zugeteilt werden muss) nicht kenne, oder? Bzw. kann ich da in jeden x-beliebigen T-Punkt mal gehen, und nachhaken wenns morgen noch nicht frei ist?

Bei unsrem Händler im Ort kann ich leider nicht mal so eben vorbei gehen, da ich unter der Woche auswärts Wohne und arbeite :D

(Btw. Weiß vl. jemand wo´s in Nürnberg-Wöhrd nen T-Punkt hat? *g*)

liebe grüße
claudia
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2009 - 17:28

Eine Aktivierung dauert(-e, zu den Zeiten, als ich mein Handy gekriegt hab :D ) bis zu 12 Stunden. Wenn der Auftrag schriftlich gegeben werden muss, musst du noch die Zeit mit einrechnen, die der Schriftverkehr braucht.
An sich kannst du natürlich bei T-Com anrufen und dich auf die Verträge deienr Eltern beziehen, um Auskunft einzuholen. Würd ich allerdings lieber dein Vater machen lassen, da die sonst mit den Informationen pingelig sein könnten.

Dieser Beitrag wurde von renegade2k bearbeitet: 09. März 2009 - 17:44

- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#3 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 55

geschrieben 09. März 2009 - 17:43

Bei mir hat es vor reichlich 1 1/4 Jahr etwa 30 Minuten gedauert bis die Simkarte freigeschaltet war ... Lief allerdings nicht schriftlich, sondern per Computer

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 09. März 2009 - 17:44

0

#4 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 09. März 2009 - 19:48

Ich vergass vielleicht zu sagen, das die Verträge meiner Eltern bereits seit 6 Wochen bestehen :D

Schriftverkehr nehm ich mal an, dass das Formular per Fax weitergeleitet wurde, und halt nu braucht.. Heut wurds jedenfalls noch nicht freigeschaltet *wart*

@Computer: Vertragspartner können nur Hauptkarten eines Vertrages direkt aktivieren. Jede weitere Karte (Partnerkarten und weitere Combi-Karten), muss direkt von T-Mobile freigeschaltet werden, da man ja auch nachweisen muss, das die Person, für die die Karte bestimmt ist, Schüler/Student/Azubi/Direkter Familienangehöriger ist... Schlimmer als Behörden :D
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#5 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2009 - 20:30

Beitrag anzeigenZitat (renegade2k: 09.03.2009, 17:28)

Eine Aktivierung dauert(-e, zu den Zeiten, als ich mein Handy gekriegt hab :D ) bis zu 12 Stunden. Wenn der Auftrag schriftlich gegeben werden muss, musst du noch die Zeit mit einrechnen, die der Schriftverkehr braucht.
An sich kannst du natürlich bei T-Com anrufen und dich auf die Verträge deienr Eltern beziehen, um Auskunft einzuholen. Würd ich allerdings lieber dein Vater machen lassen, da die sonst mit den Informationen pingelig sein könnten.


Also ich hab am Freitag ebenfalls bei T-Mobile nen Vertrag abgeschlossen. Als ich zu Hause war direkt Karte ins Handy und probiert, war bereits aktiviert, also höchstens 10 Minuten
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2009 - 22:28

Wie lange deine Eltern dabei sind, spielt da keine Rolle.
Wenn der Auftrag per Fax rausgegangen ist, musst du mit min. einem Tag rechnen, da der Zettel erstmal zu den zuständigen Leuten flattern muss und das dauert ...
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#7 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 09. März 2009 - 23:03

@Thunderkiller :(
Wie oben gesagt, kann ein Vertriebspartner NUR die jeweilige Hauptkarte aktivieren, aber nicht zusätzliche Karten. :D

@renegade:

thx, ich werd mich halt noch nen Tag gedulden :blush:
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#8 Mitglied ist offline   -=MoRpH=- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.329
  • Beigetreten: 04. November 02
  • Reputation: 2

geschrieben 10. März 2009 - 17:49

Beitrag anzeigenZitat (Atha: 10.03.2009, 00:03)

@Thunderkiller :)
Wie oben gesagt, kann ein Vertriebspartner NUR die jeweilige Hauptkarte aktivieren, aber nicht zusätzliche Karten. :D




Stimmt nicht ganz die meisten VP können über das VP Portal von T-Mobile die Karten ganz normal in die "Prüfung" geben und die Aktivierung sollte auf diesem weg nicht länger als 2h dauern.


Wo habt ihr die CombiCard denn beantragt?
Eingefügtes Bild
9 von den 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0