WinFuture-Forum.de: Philips 180b2 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Philips 180b2

#1 Mitglied ist offline   Erte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 03. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2009 - 17:58

Moin

Ich habe hier einen Philips 180B2 (älterer Flat Screen). Das Problem ist, das unter Linux ein Teil des Bildschirms abgschnitten wird, und sobald ich Auto drücke die Meldung "Achtung: OSD-Haupteinstellungen verriegelt" erscheint. Hinten dran ist so ein kleines Loch mit einem Schloss Symbol oben dran, nur habe ich keine Ahnung was man damit machen kann. Bei Google fand ich jemanden mit dem gleichen Problem, jedoch blieb sein Problem ungelöst. Nun hoffe ich dass mir jemand von euch helfen kann diese Sperre aufzuheben.

Danke
0

Anzeige

#2 _Schalalala_

  • Gruppe: Gäste

  geschrieben 07. März 2009 - 01:49

Moin moin,

hatte bis grade das gleiche Problem. Nach ein paar Sekunden hatte Google die Lösung:

Die OSD-Haupteinstellungen entriegelst du ganz einfach wieder, indem du 15 Sekunden lang die "MENU"-Taste am Bildschirm gedrückt hälst.
Eigentlich keine grosse Geschichte. :angry:

MfG,
Basti
0

#3 _deralte49_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. März 2009 - 03:00

@ALL
ja, steht auch in der Bedingungsanleitung auf der CD.
0

#4 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 583
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 07. März 2009 - 03:17

Jawoll, und das Symbol mit dem Schloss müsste über einem kleinen, viereckigen Loch stehen, an dem Du ein Kensington-Lock anbringen kannst.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0