WinFuture-Forum.de: Windows 7 - Was Könnte Verbessert Werden? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Windows 7 - Was Könnte Verbessert Werden? Was fehlt in Win 7 - Wunschliste


#1 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.641
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 61

  geschrieben 21. Januar 2009 - 17:56

Hallo W7 Users & Optimizers! :smokin:

Was könnte man unter Windows 7 verbessern bzw. weiterpflegen oder ausbauen?

(ergänzend zum Thread "Win 7 - Was Mich Stört" Win 7 - Was Mich Stört


Ahalso - hier einige Wünsche:

1.) Grundsätzlich mehr Installationsoptionen - um sein Windows ohne Zusatzsoftware
und Verrenkungen an Vorlieben und Einsatzzweck anpassen zu können.
Also z.B. von einer "Windows 7 Mini Installation" bis zur
"Windows 7 Ultimate Bloated Resorcekiller Ecocide Version". :rofl:
Möglicherweise als spezielle "Developer & Systemdesigner Windows 7 Edition"-DVD. ^^

2.) Eine Reparaturkonsole (Rescuecenter) die sich (ähnlich wie bei XP) auf die Platte installieren lässt.

3.) Weiterhin Hardwareprofile um verschiedene Systemzustände bzw. Optimierungen
(Treiberversionen, Einstellungen etc.) zu haben - z.B. bei mehreren Soundkarten.

4.) Das klassische aufklappbare Startmenü - vielleicht mit textfreier "Only Icons oder Minibilder" Funktion.
Also so wie die Bilder-Thumbs-Vorschau, aber eben für alle Programme einrichtbar.

5.) Die einfache Drag'n'Drop Verfügbarkeit der altbekannten Symbolleisten (Taskbars, Toolbars)
beibehalten - eventuell mit neuer Option sie grafisch zu gestalten und zu speichern.
Nur die eine Taskbar, wie im derzeitigen W7 Beta ist jämmerlich, die Gadgets können da nicht
drüber hinwegtäuschen. Und sind zudem im Weg.
Ich bspw. mag einen leeren Desktop mit automatisch ein/ausgeblendeten Symbolleisten. (Wie hier in XP)

Eingefügtes Bild ______ Eingefügtes Bild ______ Eingefügtes Bild


salü ^L^

Dieser Beitrag wurde von ^L^ bearbeitet: 21. Januar 2009 - 21:06

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   C1d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 07. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 18:38

Ich vermisse beim Rechtsklick auf Fenster in der Taskleiste den Kontextmenü Eintrag "verschieben". Da ich 2 Monitore verwende und der 2. nicht immer genutzt wird, wäre das sinnvoll ... besonders, wenn der Browser mal wieder irgend ein Popup Fenster auf den 2. legt.

Dieser Beitrag wurde von C1d bearbeitet: 21. Januar 2009 - 18:44

0

#3 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 18:41

Allgemein:
- Gadgets bitte auch ohne aktiviertes UAC. Es nervt.

Explorer:
- Bitte endlich Tabs wie im IE. Lässt sich doch völlig analog mit der Superbar kombinieren und sollte technisch nicht allzu aufwendig sein.

- In der Toolbar hätt ich gern die Icons zurück. So sieht alles so steril und nackt aus. Ne Option, ob sie angezeigt werden sollen oder nicht wäre doch die Lösung.

- In der Listenanzeige links (wie heißt die denn?) würd ich gern einstellen können, welche Elemente angezeigt werden sollen und welche nicht und deren Reihenfolge. Homegroups brauch ich z.B. nicht.

- Man kann ja einstellen, dass in der Listenansicht bei Tastatureingabe automatisch ins Suchfeld gesprungen wird statt zur Datei/Ordner mit den getippten Buchstaben zu springen. Diese Option hätt ich gern für alle Ansichten.

Taskleiste:
- Titel eines gepinnten, aber noch nicht gestarteten Programms bitte sofort und etwas größer anzeigen. Vielleicht wie in ObjectDock.

- Wenn ich auf ein Icon mit mehreren Fenstern/Tabs klicke, geschieht nix. Hier würde ich mir wünschen, dass das zuletzt aktive Fenster aktiv gesetzt wird oder im Fall von Tabs, also beim IE, einfach der IE mit dem aktuellen Tab aktiv gesetzt wird. So muss ich erst aufs Icon, warten bis die Leiste aufgeht und muss dann ein Element wählen.

- Uhrzeitformat im Systray endlich änderbar so wie mit TClock.

- Windows Media Player Toolbar für die Taskleiste zurück. Damit konnte man sofort in der Playlist srpingen, pausieren, stoppen, Lautstärke ändern. Nu muss ich aufs WMP-Icon, dann geht so ein Minifenster auf, bei dem ich erst zu den Buttons navigieren muss, etc.

- Mir persönlich sind die Buttons in der Taskleiste zu breit. Ist wohl für Leute mit Touchscreen und dicken Fingern gedacht. Na vielleicht hilft hier n Reg-Eintrag weiter. Werd da gleich ma n bisschen probieren.

Hab ich alles auch schon per Feedback an MS gesandt.
0

#4 Mitglied ist offline   wulfie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 18:51

2 Sachen, die mich tierisch nerven:

1) Minanwendungen/Sidebar war(en) in Vista fest verankert, das war einfach besser, besonders dann, wenn man viele Gadgets aktíviert hatte und seitenweise in der Sidebar navigieren konnte. Die freie Platzierung ist einfach überflüssig.

2) Übersicht in der Systemsteuerung ist ätzend, in Vista konnte man zumindest noch die klassische Ansicht (als Liste) einstellen.

3) Bei den Netzwerkverbindungen war es bis Vista möglich, über die Eigenschaften der Verbindung die Firewall-Einstellungen für eine bestimmte verbindung zu konfigurieren. In Windows 7 ist die Firewall entkoppelt und man muss extra bis in die entsprechende Rubrik der Systemsteuerung, um dort die Einstellungen anzupassen.

4) Minianwendungen/Gadgets wie z.B. News-Feeds haben nach Standardinstallation nicht funktioniert bzw. es wurden keine News angezeigt, erst nach Ändern der Firewall-Einstellungen war die Blockade aufgehoben.

Dieser Beitrag wurde von wulfie bearbeitet: 21. Januar 2009 - 18:57

0

#5 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 18:54

Beitrag anzeigenZitat (wulfie: 21.01.2009, 18:51)

2) Übersicht in der Systemsteuerung ist ätzend, in Vista konnte man zumindest noch die klassische Ansicht (als Liste) einstellen

Das geht in 7 auch, wenn du mit klassicher Ansicht 'Alle Elemente' meinst.
0

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 21. Januar 2009 - 18:56

eigentlich im Moment vermisse ich Windows Mail.

weil Windows Live Mail eigentlich nur nervt .
Da ich sechs eMail Adressen benutze nervt Windows Mail mit seinen Ordner .
0

#7 Mitglied ist offline   wulfie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 19:00

@salem24: meinte damit die alpahetisch von oben nach unten sortierte liste bzw. Detail-Ansicht, wie sie im Explorer möglich ist
0

#8 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 21. Januar 2009 - 19:14

Beitrag anzeigenZitat (wulfie: 21.01.2009, 18:51)

1) Minanwendungen/Sidebar war(en) in Vista fest verankert, das war einfach besser, besonders dann, wenn man viele Gadgets aktíviert hatte und seitenweise in der Sidebar navigieren konnte. Die freie Platzierung ist einfach überflüssig.

2) Übersicht in der Systemsteuerung ist ätzend, in Vista konnte man zumindest noch die klassische Ansicht (als Liste) einstellen.

zu 1) ich finde die neue Sidebar(die ja eigentlich keine mehr ist) besser, dass hängt aber sicherlich mit meinen großen Monitor zusammen, ich kann nun beide Seiten mit Gadgets belegen

zu 2) die klassische Ansicht gibt es doch noch
0

#9 Mitglied ist offline   Black-Luster 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.116
  • Beigetreten: 20. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 21. Januar 2009 - 19:19

Man sollte Suchergenisse im Startmenü bewerten können (1-5 Sterne), um denen relevanz festzulegen. Ist beispielsweise mein Suchergebnis auf Platz drei, so geb ich dem 5 Sterne, dass es bei der nächsten abfrage auf Platz 1 kommt :rofl:

Man sollte Ordner so anordnen können, wie man will im Windows-Explorer.

Die Suche über das Startmenü sollte sich nicht nur auf "Bibliotheken + Öffentlich Ordner" beschränken, sondern es auch möglich machen, dem kompletten Index zu durchsuchen.
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   christi1992 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 718
  • Beigetreten: 11. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 19:19

Beitrag anzeigenZitat (Spiderman: 21.01.2009, 20:14)

zu 2) die klassische Ansicht gibt es doch noch

aber nicht so wie man die unter xp/vista gewohnt ist. naja die neue ansicht die bei vista verbessert wurde finde ich besser und angenehmer
0

#11 _rolf-hagert_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Januar 2009 - 19:53

nochmal zurück zur Sidebar, bzw. den Minianwendungen.

In Vista war es möglich, diese blöde Benutzerkontensteuerung abzuschalten.

Machst du das unter Win 7 sind die Minianwendungen ausgeblendet uns auch über die Systemsteuerung nicht mehr einzuschalten!

Weiterhin nervt absolut, dass das füttern des MP3 Player's zwar möglich ist, der Player diese dann aber nicht wiedergibt. Die MP3 Dateien sind auf einer anderen Partition als rar-Dateien gespeichert.
0

#12 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Januar 2009 - 22:38

Beitrag anzeigenZitat (^L^: 21.01.2009, 17:56)

1.) Grundsätzlich mehr Installationsoptionen - um sein Windows ohne Zusatzsoftware
und Verrenkungen an Vorlieben und Einsatzzweck anpassen zu können.
Also z.B. von einer "Windows 7 Mini Installation" bis zur
"Windows 7 Ultimate Bloated Resorcekiller Ecocide Version". :rofl:
Möglicherweise als spezielle "Developer & Systemdesigner Windows 7 Edition"-DVD. ^^


du kannst doch die Funktionen mit dem WAIK selber vorkonfigurieren :rofl:
0

#13 Mitglied ist offline   Cremno 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 11
  • Beigetreten: 11. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 22:44

@Sidebar-Problem: http://chris123nt.com/2009/01/19/fix-windo...r-with-uac-off/

@Uhrzeitformat: Regions- und Sprachoptionen in der Systemsteuerung. Allerdings fände ich, dass im Datum- und Uhrzeit-Fenster auch dorthin verlinkt werden sollte.

Übrigens nicht vergessen die Wünsche auch MS mitzuteilen per "Kommentare senden" :rofl: Das mit den individuelleren Setup fände ich auch gut. Denn so muss ich mich nicht nach der Installation immer erst durch 100 Fenster klicken um für mich nicht relevante Funktionen/Tools zu deaktivieren.
0

#14 Mitglied ist offline   RuxA 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 05. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2009 - 23:05

Tabs
0

#15 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2009 - 07:50

Beitrag anzeigenZitat (MagicAndre1981: 21.01.2009, 22:38)

@Uhrzeitformat: Regions- und Sprachoptionen in der Systemsteuerung. Allerdings fände ich, dass im Datum- und Uhrzeit-Fenster auch dorthin verlinkt werden sollte.

Damit kann ich aber nicht das Format der Uhr im Systray ändern!
0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0