WinFuture-Forum.de: Esata Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Esata Problem Plug n Play und Lange Startzeiten


#1 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.046
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

geschrieben 20. Januar 2009 - 16:28

Hey Leude,

wenn ich meine eSata beim Laufen meines Systems anschließe wird diese nicht angezeigt bzw. es reagiert nicht. Ach und im gleichem Moment friert Vista ein, nach etwa 5 sek alles wieder fit.

Wird die Platte jedoch vor dem Start des PC eingeschaltet funktioniert diese einbandfrei, aber die Startzeit verlänget sich um einiges bzw. der Aufbau des Desktops, das Laden der Dienste und Kaspersky Antivir.

Die Platte läuft als IDE (ATA) und das Mainboard besitzt ein JMicron ATA for JMicron IDE Controller.
Ein neuer Treiber verschlimmert nur das ganze.

Hoffe auf Hilfe. Danke. :veryangry:

Info:

ASUS P5B-Plus

EDIT: Das Einfrieren hab ich durch einen vorkurzem erschienen Treiber auf der JMicron Seite gelöst.

Dieser Beitrag wurde von Tomek.Live bearbeitet: 20. Januar 2009 - 17:04

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0