WinFuture-Forum.de: Cannot Boot From Cd Code : 5 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Cannot Boot From Cd Code : 5



#1 Mitglied ist offline   AcerXP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 16. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2009 - 21:00

Hallo Leute,
bräuchte da mal eure Hilfe.

Bin letzte Woche auch auf den Win7-Hype aufgesprungen und hab mir das Image von MS gezogen.
Habe das Image auf eine DVD gebrannt und ersteinmal über ein laufendes XP gebügelt.
Erste verwunderung war : Installationsablauf O.K. / Win7 läuft einwandfrei und auch stabil !!!
Da ich Win7 jetzt aber sauber aufsetzten möchte starte ich mein System neu und boote vom DVD-Laufwerk und siehe da es erscheint der Hinweis "Cannot Boot from CD Code : 5"
Daraufhin Googlete ich mich durch die Weltgeschichte. Ohne Ergebniss !!!
Die ISO habe ich in folgenden varianten gebrannt :
1. Brand DVD/RW 4x
2. Brand DVD/RW 1x
3. Brand DVD-R 4x
4. Brand DVD-R 4x
Also an den Rohlingen oder an der Brenngeschwindigkeit kann es eigentlich nicht liegen
Desweiteren geteste habe ich
CD-Laufwerk getrennt
DVD-Laufwerk als Secundary-Master
DVD-Laufwerk gegen ein anderes DVD Laufwerk getauscht
Alles Ohne Erfolg.
Mein Notebook bootet die DVD's in allen vier Brenn-Varianten, nur soll Win7 dort nicht drauf.
Interessanterweise findet man x-Berichte im Internet über diesen Fehler aber nicht einen wirklich hilfreichen. Es giebt doch bestimmt eine Übersetzung diesen CODE:5 ?

Vorab schon einmal herzlichen Dank für jeden Tipp.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.356
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 501

geschrieben 18. Januar 2009 - 21:26

Könnte auf ein defekten Bootsektor der DVD hindeuten.

Hast Du mal mit z.B. HashTab DIr die Checksumme des ISOs berechnen lassen und diese mit der Liste verglichen:

CODE

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (32bit) - German
Filename : 7000.0.081212-1400_client_de-de_Ultimate-GB1CULFRE_DE_DVD.iso
MD5 : 4a58118f3aaba5831ab1fb5eef6b6236
SHA1 : c14b313fd974e692da9b265466897f4f7695f596
CRC32 : de5c586d
File Size : 2.584.670.208
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (64bit) - German
Filename : 7000.0.081212-1400_client_de-de_Ultimate-GB1CULXFRE_DE_DVD.iso
MD5 : 52173cce05f14f14f6516ca4b5fe3482
SHA1 : 05691c979e23abe31f64b3725a03a4c4ce7a5ddf
CRC32 : 2412516c
File Size : 3.357.288.448
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (32bit) - English
Filename : 7000.0.081212-1400_client_en-us_Ultimate-GB1CULFRE_EN_DVD.iso
MD5 : f9dce6ebd0a63930b44d8ae802b63825
SHA1 : 6071184282b2156ff61cdc5260545c078cca31ee
CRC32 : aaba5a48
File Size : 2.618.793.984
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (64bit) - English
Filename : 7000.0.081212-1400_client_en-us_Ultimate-GB1CULXFRE_EN_DVD.ISO
MD5 : 773fc9cc60338c612af716a2a14f177d
SHA1 : e09fdbc1cb3a92cf6cc872040fdaf65553ab62a5
CRC32 : 8e2fad39
File Size : 3.387.009.024
==================================================

Das würde erst einmal sicherstellen, dass das ISO an sich nicht beschädigt ist.

Mit welchen Programm hast Du es gebrannt und wie?
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#3 Mitglied ist offline   AcerXP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 16. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2009 - 21:49

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 18.01.2009, 23:26)

Könnte auf ein defekten Bootsektor der DVD hindeuten.

Hast Du mal mit z.B. HashTab DIr die Checksumme des ISOs berechnen lassen und diese mit der Liste verglichen:

CODE

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (32bit) - German
Filename : 7000.0.081212-1400_client_de-de_Ultimate-GB1CULFRE_DE_DVD.iso
MD5 : 4a58118f3aaba5831ab1fb5eef6b6236
SHA1 : c14b313fd974e692da9b265466897f4f7695f596
CRC32 : de5c586d
File Size : 2.584.670.208
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (64bit) - German
Filename : 7000.0.081212-1400_client_de-de_Ultimate-GB1CULXFRE_DE_DVD.iso
MD5 : 52173cce05f14f14f6516ca4b5fe3482
SHA1 : 05691c979e23abe31f64b3725a03a4c4ce7a5ddf
CRC32 : 2412516c
File Size : 3.357.288.448
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (32bit) - English
Filename : 7000.0.081212-1400_client_en-us_Ultimate-GB1CULFRE_EN_DVD.iso
MD5 : f9dce6ebd0a63930b44d8ae802b63825
SHA1 : 6071184282b2156ff61cdc5260545c078cca31ee
CRC32 : aaba5a48
File Size : 2.618.793.984
==================================================

==================================================
Product : Windows 7 Ultimate (64bit) - English
Filename : 7000.0.081212-1400_client_en-us_Ultimate-GB1CULXFRE_EN_DVD.ISO
MD5 : 773fc9cc60338c612af716a2a14f177d
SHA1 : e09fdbc1cb3a92cf6cc872040fdaf65553ab62a5
CRC32 : 8e2fad39
File Size : 3.387.009.024
==================================================

Das würde erst einmal sicherstellen, dass das ISO an sich nicht beschädigt ist.

Mit welchen Programm hast Du es gebrannt und wie?



Hab die Werte mit HashTab berechnen lassen und verglichen.
Werte stimmen überein.
Hab es erst mit Nero und dann mit CDBurnerXP gebrannt.
0

#4 Mitglied ist offline   manos 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2009 - 22:08

fomatiere mal die festplatte mit einem partionsmangner auf nfts vorweg, geht mit einer erstellung einer boot-Cd, da scheinbar win 7 noch welche daten auf deiner HD liest und blockt(code5)

lg manos
0

#5 Mitglied ist offline   Barney 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 701
  • Beigetreten: 23. Juni 03
  • Reputation: 11

geschrieben 18. Januar 2009 - 22:22

Ist schon eigenartig dass so viele User Probleme mit dem vom DVD booten nachdem Vista oder Windows 7 installiert wurde. Wieso soll bei allen auf einmal die DVD defekt sein oder das Laufwerk den Geist aufgegeben haben. Ich selber habe das gleiche Problem mit der Vista Original DVD, erst 3x benutzt und auch nicht zerkratzt.
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.356
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 501

geschrieben 18. Januar 2009 - 22:56

@AcerXP:

Gut, dann ist das ISO soweit in Ordnung. Zu Nero: Hast Du das ISO über das Menü Recorder -> Burn Image geladen und dann gebrannt oder irgendwie anders?

@manos:

Ne, mit der Festplatte hat das noch nichts zu tun. Diese Fehlermeldung (CDBOOT: Cannot boot from CD - Code: x) kommt direkt vom Bootcode der DVD. Das ist so ähnlich wie mit CDBOOT: Couldn't find BOOTMGR, nur da weiß man wenigstens, warum es nicht geht. Irgendwie stolpert er da über irgend etwas. Diese Fehlermeldung ist jetzt nicht Vista oder Windows 7 Spezifisch. Die gibt es auch schon bei Windows XP und davor. In den meisten Fällen hängt das mit defektem Boodcode oder irgend einem anderen Problem auf der CD/DVD zusammen.

Leider habe ich da noch nie eine Liste der Fehlercodes gefunden, welche der Boodcode seber erzeugt. Deswegen kann ich auch nicht wirklich sagen, was Code 5 genau bedeutet. Ab und zu ist bei dem Art der Speicher schuld, dann wieder ein inkompatibles BIOS oder verstelltes BIOS (CMOS Reset hilft dann), falsche Boot CD Emulation, Bootmedium liegt nicht im ersten Laufwerk oder defekter Datenträger. Gibt da mehrere Gründe.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 18. Januar 2009 - 23:19

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#7 Mitglied ist offline   Peter Rollar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 25. Februar 08
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Januar 2009 - 23:25

Habe mir sechsmal die win7 Demo vom offiziellen Microsoftserver gezogen und gebrannt. Jedesmal kam diese Meldung. Habe dann den Inhalt der DVD auf Platte kopiert. Dabei kam die Meldung, dass Dateien unvollständig oder beschädigt sind. Ich wollte schon aufgeben. Bin dann aber doch mal bei der Bucht vorbeigesegelt und hab mir einen torrent gezogen. Und siehe da, Alles läuft wie am Schnürchen. Mein Fazit: Die grösste Softwarefirma der Welt ist nicht in der Lage für anständige Downloadserver zu sorgen.
0

#8 Mitglied ist offline   AcerXP 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 16. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2009 - 23:29

@DK2000
Verschieden.
Einmall per Doppelklick - Rest erledigt Nero
Dann per NeroBurningRom - Recorder - Image brennen
habe aber an den Voreinstellungen nie etwas verändert.
0

#9 Mitglied ist offline   sempronius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 18. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2009 - 23:39

Ich hatte genau die gleiche Fehlermeldung, wiederholt, beim Versuch, von der DVD+RW zu booten.

Die DVD war aber stets in Ordnung, und sie bootete völlig problemlos von einem anderen Rechner!

Andererseits scheint aber auch mein DVD-Laufwerk am eigenen Rechner in Ordnung zu sein, so daß jegliche andere Boot-DVD damit zurechtkommt (sei es XP, FreeBSD, Linux...).

Ich habe dann einfach aus einem laufenden XP-System heraus auf einer anderen Partition Windows 7 installiert, mit ebendieser DVD, und da ging es dann völlig problemlos.

Ich meine sagen zu können:
- Diese Fehlermeldung hat nichts (jedenfalls nicht als alleiniger Grund) mit einem korrupten iso zu tun
- Diese Fehlermeldung hat nichts mit einer schlechten DVD zu tun
- Diese Fehlermeldung hat nichts mit einem schlechten DVD-Laufwerk zu tun

Trotzdem bleibt natürlich die Frage, was genau hinter jenem Problem bzw. der entsprechenden Fehlermeldung steckt...


Gruß, sempronius

Dieser Beitrag wurde von sempronius bearbeitet: 18. Januar 2009 - 23:40

0

#10 Mitglied ist offline   nightreven 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 19. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2009 - 12:44

Dieses Problem trat bei mir beim Installieren von Win7 auf 3 Systemen auch bei einem der Systeme auf, bei allen 3 wurde aber die selbe DVD verwendet.

Lösung des Problems (falls man noch XP drauf hat):
Vom Desktop aus die Installation starten, dann "Benutzerdefiniert" wählen und die Partition anwählen, auf der man das alte OS drauf hat, nach einem Neustart bootet der PC direkt mit Win7 und installiert alles weitere von selber.
0

#11 Mitglied ist offline   unawave 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 22. März 09
  • Reputation: 2

geschrieben 25. Mai 2009 - 17:05

Das scheint eine Unverträglichkeit von einer kleinen Anzahl von Motherboards mit der Windows 7 Installations-DVD zu sein. Der Fehler taucht auch noch bei der Windows 7 RC Version auf. Lösungsmöglichkeit siehe hier.
0

#12 Mitglied ist offline   daFraenk 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 11. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 11. August 2009 - 14:57

habe das Problem auch bei einem alten Asrock Board... liegt wohl tatsächlich an der Hardware.

ein sehr einfache Variante ist das booten via Vista Install DVD. dazu eine kurze englische Beschreibung Hier

viel Erfolg
0

#13 Mitglied ist offline   poundhn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 758
  • Beigetreten: 04. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2009 - 17:55

yep. Der Windows 7 Bootblock hat 8 zu ladende Sektoren. Bis einschl. Vista waren es 4. Was MS sich dabei gedacht hat bleibt ein Rätsel. Der Inhalt des Windows 7 Images lässt sich auch mit dem Vista-Bootsektor brennen, da hätte MS doch gar nichts ändern brauchen. Ältere Hardware kann mit dem neuen Bootblock nicht immer umgehen.
0

#14 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.199
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 136

geschrieben 12. August 2009 - 19:23

Hallo,
dieses Problem hat sich mir vor ein paar Monaten auch gestellt; auf "VelderBoard" habe ich die Lösung gepostet.
Link zu Velder-Board
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win7 NB
0

#15 Mitglied ist offline   James10 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 435
  • Beigetreten: 29. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2009 - 07:29

Hab mit dem Asrock K7S41GX genau das selbe problem naja habe mal nach der Anleitung eine neue erstellt nachher mal testen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0