WinFuture-Forum.de: Windows Vista X64 Vpn Lösung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Windows Vista X64 Vpn Lösung mit IPSEC / VPN


#1 Mitglied ist offline   karl0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 386
  • Beigetreten: 25. März 06
  • Reputation: 4

geschrieben 09. Januar 2009 - 15:40

Hallo^^ ich hoffe hier bin ich richtig ;)

Und zwar an meiner FH wird das CiscoVPN Client tool benutzt um sich in das Hochschulnetz einzuwählen.
Diese Software unterstützt aber nur die Windows x86 Versionen :imao: da ich aber bald evtl auf ein Windows x64 wechseln möchte brauche ich ein VPN Programm, welches Windows x64 auch unterstützt.

Ich habe schon ein bischen im Internet gesucht, aber nur normale SSL VPN Clienten gefunden wie
OpenVPN oder so.

Kann einer von euch mir evtl einen Clienten empfehlen der unter Windows Vista x64 läuft?
Dieser Client muss IPSEC unterstützen damit ich mich weiterhin in das Hochschulnetz einwählen kann.

Group Authentifacation und Transparent Tunneling wären auch gut, da ich dieses im CiscoVPN auch auswählen muss.

Danke im Voraus

MfG Karl0
Du bist die Nr. 1 - BLUE!!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   hanussen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 02. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Januar 2009 - 19:33

Es gibt nur einen Linux basierten Client der mit diesen Cisco VPN Concentrators, wie sie anscheinend deutschlandweit in FHs eingesetzt werden, kompatibel ist: VPNC. Also entweder per Cygwin einbinden oder wie ich einen Fli4l in ner VM laufen lassen. Oder ein komplettes 32-Bit Windows in der VM virtualisieren und dort den Cisco-Client nutzen.

Alles Bastellösungen,... Wenn der Cisco nur IPSec kann gibt es defacto keine Lösung.

Der Cisco VPN Concentrator kann aber sicher auch SSL nur müsste das halt jemand einrichten. An welcher FH bist du ?

Die größte Chance verspricht noch der NCP-Client, kostet zwar 100 Euro aber die Chancen sind da. Wir haben es allerdings trotz mehrstündiger Arbeit nicht geschafft das Teil so anzupassen das es funktioniert und die arrogante Benutzerberatung kommt einem da 0 entgegen, der IZ-Leiter ist auch nicht besser, genauso arrogant, Motto : "Geht halt nicht".

MfG Hanussen

Dieser Beitrag wurde von hanussen bearbeitet: 09. Januar 2009 - 19:37

There is method to my madness.
0

#3 Mitglied ist offline   roy_em 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 09. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Januar 2009 - 19:54

Hallo,

mir ging es ähnlich bis ich den frei verfuegbaren Client shrew (Download unter http://www.shrew.net) entdeckt hatte. Er funktioniert mit Vista x64 und den CiscoVPN-Concentratoren unserer Uni.

Vielleicht hilft dir das von unserem Rechenzentrum bereitgestellte Profil (http://www.uni-leipz...uni-leipzig.vpn) bei der Konfiguration.

Gruß, Roy ;)
0

#4 Mitglied ist offline   hanussen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 02. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Januar 2009 - 19:53

Du bist offiziell mein Held.

MfG Hanussen
There is method to my madness.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0