WinFuture-Forum.de: Setup-cd Mit Xpbuilder - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Setup-cd Mit Xpbuilder


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 121
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Dezember 2008 - 12:26

Hallo,

ich habe gerade den Versuch unternommen eine Setup-Cd mit integriertem SP3 zu erstellen. Eigentlich wollte ich auch die Treiber für die Hardware integrieren, aber war mir nicht sicher in welchem Verzeichnis sich diese (bereits installierten Treiber) befinden. Die Treiber des Herstellers liegen nur im exe-Format auf CD vor.

Gruß landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 8GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4

  geschrieben 21. Dezember 2008 - 13:07

Halllo landbastler,

du hast deinen Beitrag leider im falschen Unterforum erstellt. Ist aber nicht so schlimm, kann ja ein Moderator immmer noch verschieben.

Also nun zum Thema:
Es gibt zwei Möglichkeiten, du kannst entweder die Treiber mit einem Programm wie Driver Genius sichern und dann auf der CD einfügen, oder du Entpackst die EXE-Dateien mit Uniextract
und kopierst sie dann im XPIsoBuilder auf die CD.

Gruß
Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0