WinFuture-Forum.de: Software Für Analoge Tv-karte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Software Für Analoge Tv-karte


#1 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2008 - 16:33

Hallo, ich suche ein Programm, mit dem ich Fernsehen kann. Ich habe eine analoge TV-Karte.
Mit ChrisTV hatte ich keinen Sound.
Mit K!TV habe ich zwar Sound, aber anscheinend wird die Soundkarte direkt angesprochen, denn der Ton kommt nur aus den beiden vorderen Lautsprechern, das klingt schlimm. Ich habe eine X-fi.
Die Soundkarte überträgt das AUdiosignal auf zwei Weisen zum PC. Einmal über den PCI-Bus (das benutzt K!TV) und einem 4-pol-STecker direkt auf der Karte.

Ich habe mir also ein Adapterkabel von diesem 4-pol-Stecker auf Klicke gelötet, diesen an meine X-fi angeschlossen. Dann kann ich zwar mit einem beliebigen Programm den Ton abspielen, den ich über die X-fi aufnehme, aber ja leider nur zeitversetzt.

Ich suche also etweder ein programm, mit dem ich in Echtzeit das Audiosognal was ich zur X-fi reingebe auch wieder ausgeben kann (also durchschleifen aber mit Upmix), oder aber ein anständigen TV-Programm mit dem ich was höre _und_ sehe (scheint nicht selbstverständlich zu sein).

Alex

PS: Es wäre auch gut, wenn ich das Programmfenster auf meinen zweiten Monitor schieben kann und das bild nicht schwarz wird (Hardwarebeschleunigung whatever) -.-

Dieser Beitrag wurde von mush bearbeitet: 27. August 2008 - 16:34

insane in the membrane
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 27. August 2008 - 16:44

DScaler mal probiert?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2008 - 19:45

Ich wurde nie schlau aus DScaler. Ist das jetzt ein Codec, ein Treiber oder ein Programm?
Unv vor allem: funktioniert es mit Windows 64bit?

Einen Download finde ich hier auch nicht.

Alex

EDIT: Oder ist dieser Download gemeint?

Dieser Beitrag wurde von mush bearbeitet: 27. August 2008 - 19:53

insane in the membrane
0

#4 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 27. August 2008 - 19:55

DScaler ist ein TV-Programm mit MPEG-Filtern und entsprechenden Treibern. Es funktioniert auf jeden Fall mit Vista Ultimate x64, XP x64 weiß ich nicht.
Ich habe es unter XP und 2K3 mit einer Hama SAA7134-Analog-Karte (30€-Karte von Plus) betrieben und unter Vista x64 mit einer Hauppauge WinTV HVR-1700 MCE im analogen Modus (analoger Kabelanschluss). Es funktionierte in beiden Szenarien wunderbar.

DScaler 4 DL
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2008 - 20:03

Danke, jetzt habe ich zwar Ton aus allen 4 Lautsprechern, jedoch ist das Bild grottenschlecht (im Vergleich zu K!TV) und der Ton ist verzerrt.
insane in the membrane
0

#6 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 27. August 2008 - 20:05

Dann schau mal ob der Tuner richtig ausgewählt ist. DScaler versucht zwar den richtigen zu finden, aber manchmal klappt das nicht ganz. Da musst du dann manuell nochmal korrigieren. Oftmals sind gerade bei den günstigen analogen Karten die Tuner ähnlich, aber halt nicht gleich. Insbesondere bei den Karten die auf dem Phillips SAA7134-Chip basieren gibt es Unmengen ähnlicher Tuner. Wenn da ein falscher gewählt ist, dann hat man zwar evtl. Bild und Ton, aber eben schlechter als mit dem richtigen.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2008 - 20:11

Jetzt hab ich garkein Bild mehr, obwohl ich nichts geändert habe. Btw: Ich finde nichtmal ne Möglichkeit, da irgendeinen Treiber auszuwählen (nur das Gerät).

Außerdem bekomm ich beim Start immer angezeigt, dass es Fehler in der Providers.cpp gibt. Den Pfad gibts auf meinem Rechner nicht, darum wurde da wohl was falsch kompiliert:
Angehängtes Bild: Image1.png

EDIT: Das Bild ist wieder da, nachdem ich einmal K!TV gestartet habe. Vielleicht kann ja noch jemand ein Programm vorschlagen. Der Funktionsumfang von DScaler ist ja schon recht ansprechend. Am liebsten wäre es mir, wenn das Programm sogar funktioniert. Es würde ja reichen, wenn K!TV Ton wiedergeben würde. Aber es gibt wohl kein Programm, wo alles funktioniert :lol:

Dieser Beitrag wurde von mush bearbeitet: 27. August 2008 - 20:29

insane in the membrane
0

#8 Mitglied ist offline   schiedungen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. August 2008 - 20:30

hab immer moretv genommen, das lüppt mit vielen tunern.

good luck
  • workstation: vista hp 64@e8400/p45/4gb ddr2/gtx280
  • server(ftp,ts): xp pro 32@e6700/p965/4gb ddr2/s3trio64v2
  • server(beta): xp pro 32@xp3200+/nforce2/2gb ddr1/8600gs
  • amilo pi1556: xp home 32@t2400/i945pm/1gb ddr2/7600go
0

#9 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2008 - 20:36

Danke, bei mir gibts da nur nen Fehler, dass irgendein Tuner nicht gefunden wurde...
Dann werde ich wohl allen ernstes PowerCinema installiere müssen, nur um Fernsehen zu gucken. Das finde ich ehrlich gesagt abstoßend. Es kann doch nicht sein, dass ein Programm nur Bild anzeigt, ein anderes verzerrten Ton ausgibt und das dritte garnicht funktioniert. Das kann doch echt nicht sein.
insane in the membrane
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0