WinFuture-Forum.de: Paragon Drive Backup Express 9.0 4 Free - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

Paragon Drive Backup Express 9.0 4 Free

#1 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.136
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 131

geschrieben 19. August 2008 - 14:26

Paragon Drive Backup Express 9.0 gibt's zZ. 4 free: http://www.chip.de/news/Drive-Backup-Expre...n_32534060.html
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win7 NB
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   HS-TGO 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.014
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 3

geschrieben 19. August 2008 - 19:48

Jap, cool das die das Free anbieten:

Hier die Page mit dem Unterschied zur Vollversion: Upgrade
und hier auf der Herstellerseite direkt zum Thema: Paragon

Während der Installation muss man sich registrieren, und bekommt dann nach ein paar Minuten eine Mail mit dem Key.

Und hier mal ein Bild wie es aussieht beim Versuch mir ein Backup auf eine externe HD(auf CD/DVD geht in dieser Ausgabe nicht) zu machen:
[attachment=28220:P_1.jpg][attachment=28221:P_2.jp
g]
Backup-Geschwindigkeit bei mir: 9GB in 11Min oder 29,9GB in 37 Min.

Eins fällt aber sofort auf. Dieses Backup Tool ist merklich langsamer als True Image.
Aber für viele Suchende hier sicherlich eine brauchbare Lösung um den nächsten Datencrash etwas abfedern zu können.

Dieser Beitrag wurde von HS-TGO bearbeitet: 19. August 2008 - 20:58

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.935
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 163

geschrieben 19. August 2008 - 23:11

Danke für den Tip, soein Programm wenns funktioniert kann man immer gebrauchen. Werde es mal testen.

Schade läuft nicht unter Vist x64 :woot: oder gibs dafür extra eine x64 Version?

Ist hier dasselbe http://www.paragon-software.com/home/db-ex...s/download.html 32 - 64 bit

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 19. August 2008 - 23:38

Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#4 Mitglied ist offline   Hate-Love 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.634
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 1

geschrieben 19. August 2008 - 23:16

Ja wenn das eine alternative zu Acronies ist (natürlich freeware) dann bloss her damit :woot:
Overclocking is a science, as it were. It takes skill, knowledge and patience.
To many people expect to much without putting in any effort on the learning side of the culture.
If you are one of these, you are NOT!!! eligible to be an overclocker.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.136
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 131

geschrieben 19. August 2008 - 23:43

Apropos Acronis: ein Kumpel aus einem anderen Forum hat mich darauf aufmerksam gemacht, das es für Benutzer von Maxtor und Seagate HDDs das Tool "DiscWizard" 4 free gibt. "DiscWizard" ist scheinbar "Acronis True Image 11" im Seagate-Gewand. Ich habe es interessehalber mal auf einer VM installiert; bei der Installation wird darauf hingewiesen, daß das Programm von Acronis ist und es sieht (bei der Installation) auch aus wie ATI 11. Wie erwartet lies sich das Programm mit dem Hinweis "Es muß zumindest eine Seagate oder Maxtor HDD im System vorhanden sein" dann aber nicht starten.
Ich habe zZ. keine Möglichkeit, mir das Ganze näher anzusehen, da auf dem Rechner mit entsprechenden HDDs schon ATI 11 installiert ist und ich es nicht deinstallieren möchte. Auf den anderen Rechnern macht es aber keinen Sinn; da sind WD HDDs drinnen.
Vll. hat ja jemand von euch Lust und Laune, es auszuprobieren.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win7 NB
0

#6 Mitglied ist offline   abferber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.864
  • Beigetreten: 04. November 06
  • Reputation: 1

geschrieben 20. August 2008 - 12:21

Rückgesichert habe ich noch nicht, mir gefällt die einfache menüführung, es fehlen kompressionseinstellungen, postiv bootmedium erstellbar CD/DVD - USB.

Noch nicht ausprobiert ob damit auch images erstellt werden können und ggf. auf oder von Netzlaufwerken abgelegt/gezogen werden können.
0

#7 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.104
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 22. August 2008 - 10:03

Bei der Gelegenheit: In der aktuellen Chip befinden sich sowohl Paragons Partitionsmanager 2008 als auch Paragon Drive Backup 8 auf der Cover-DVD. Ich persönlich habe eine Vorgängerversion von Drive Backup auf der Platte, mit der ich sehr zufrieden bin (von zwei Kleinigkeiten mal abgesehen; man muss in den Optionen ein Häckchen bei "Archiv nicht auf Fehler prüfen" entfernen, sonst bekommen die Sicherungen keine Prüfsummen angereichert. Man hat dann beim Rücksichern keine Ahnung, ob alle Daten auch wieder fehlerfrei zurückgesichert wurden. Die zweite Kleinigkeit: Die Rescue-CD benutzt ein englisches Tastenlayout (trotz deutscher Menüführung). Ich wär beim Rücksichern einer passwortgeschützten Sicherung fast wahnsinnig geworden, weil auf amerikanischen Tastaturen "y" und "z" vertauscht sind und beim Passwort-Eingeben nur Sternchen angezeigt werden... Von diesen Mäkel abgesehen, absolut empfehlenswert!)
Nur weil ich einen Ctrl+Alt+Del-Avatar besitze, bin ich nicht gleich ein Windows-Troll...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0