WinFuture-Forum.de: Neue Agp Grafikkarte Gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neue Agp Grafikkarte Gesucht


#1 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juli 2008 - 12:22

Huhu, ich such für meinen alten krüppel noch ne halbwegs gute und günstige agp karte.
habe derzeit ne asus v9999/TD drin. der gpu arbeitet mit 352MHz und die 128 MB Ram mit 700MHz.

restliche komponenten sind Athlon 64 3800+ 2GB Ram. Über sinn und unsinn das noch zu upgraden ließe sich warscheinlich streiten, ihr könnt mir auch gern eure meinung dazu sagen, tatsache ist jedoch das ich derzeit nicht komplett upgraden kann.

nun such ich für möglichst wenig geld eine für mein system noch passende, nicht zu teure grafikkarte. ich brauch absolut kein high-end. möchte aber dennoch halbwegs aktuelle titel spielen können. das dass dann nat. nicht mit vollen details möglich sein wird, ist mir bewusst. ich möchte nicht mehr als 80€ ausgeben.
habe mal kurz geschaut und ins auge gefallen ist mir diese Klick hab mich jetzt noch nicht weiter belesen. sie sollte auf jeden fall auch schön leise sein und das ohne zusätzliche software (meine asus ist barbarisch laut und nur durch smartdoctor leise zu bekommen. smartdoc is allerdings ne sch*** software mit mehr bugs als nützlichen features)

mein netzteil ist ein xilence power xp420 - mit, wie man schon erkennen kann 420W. http://geizhals.at/d...nd/a169348.html
passiv-PFC, 120mm Lüfter temperaturgeregelt 1200rpm • +3,3 V: 28A • +5,0 V: 27A • +12,0 V1: 13A • +12,0 V2: 14A • -12 V: 0,8A • +5Vsb: 2A

in diesem sinne schonmal besten dank und ich hoffe ich hab den beitrag nicht zu wirr verfasst :)

edit: nachtrag: ich habe meinen TV an der graka angeschlossen um filme usw über den zu schauen, dies sollte dann auch weiterhin möglich sein (s-video)
edit2: netzteilspannungen der einfachheit hinzugefügt.

Dieser Beitrag wurde von SunsEt bearbeitet: 18. Juli 2008 - 13:27

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   marcelm771 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 29. August 07
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Juli 2008 - 12:49

Hallo
ich habe erst kürzlich ein ähnliches System mit einer neuen ATI X1600Pro Grafikkarte ausgestattet und bin sehr zufrieden! Neuere Spiele laufen auf angenehmen Details und auflösung sehr gut! Hab die Karte für 35€ im Computerhandel gekauft! Die Karte liefer gute Leistung zum niedrigen Preis!

Das System:
Intel Pentium 4 HT 3,2Ghz
1,5GB DDR 400
ATI X1600 Pro
Windows XP Pro
0

#3 Mitglied ist offline   AeroX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 384
  • Beigetreten: 02. November 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juli 2008 - 13:05

Hi SunsEt,

die Grafikkarte, die du dir ausgesucht hast ist schon Top zu deinem anvisiertem Preis und Bedürfnissen. Ich denke nicht, dass du etwas optimaleres bekommen wirst, weil es viele Karten für AGP nicht mehr gibt. Ich hatte erst an eine X1950Pro gedacht, aber die 2600 von HIS wäre auch bei mir 2 Wahl gewesen (bitte nicht negativ sehen, wahrscheinlich wäre die X1950Pro sogar noch 10 € teuerer).

Deine Karte gibt es übrigens hier: http://www.alternate.de/html/product/Grafi...+AGP&l3=ATI


Kurz gesagt: Nimm sie!


Gruß, AeroX ;)
Eingefügtes Bild
Mein altes System:
Mainboard: ASUS P4C800-E Deluxe + ASUS CT-479 Kühler: Zalman CNPS 7700-AlCu
Prozessor: Intel Pentium M 750 (872 FSB, Multipliaktor: 9-11)
Grafikkarte: XFX GF 7950GT 550M mit 512 MB GDDR3 @ 1300 MHz (AGP)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Platinum
RAM: Corsair TwinX 2048-3500LL Pro @ 218 MHz 2-3-2-6-1T, PAT aktiv
IDE-Festplatten: 1x Samsung SP2014N, Sicherungsplatte, (200GB)
SATA-Festplatten: 2x Western Digital WD2500YD, Raid 0, (je 250 GB)
Gehäuse: Casetek C-1018, Netzteil: Enermax EG385AX (380W), Lüfter: 4x Papst Lüfter
Tastatur: Logitech G15, Maus: Logitech G7 Limeted Edition, Mauspad: Razer PRO|SOLUTIONS
0

#4 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juli 2008 - 13:13

danke schonmal.
die frage ist ja auch, ob mein netzteil das noch mitmacht. ne tolle graka nützt nix wenns das NT nicht schafft. wär schön wenn sich jmd dazu äußern könnte.
ich wart mal noch ein wenig ab wozu die andern ggf raten ;)

Dieser Beitrag wurde von SunsEt bearbeitet: 18. Juli 2008 - 13:14

0

#5 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 14:45

*push*
keiner ne ahnung ob die graka und mein netzteil sich mögen könnten? :)
bzw noch andere vorschläge?

Dieser Beitrag wurde von SunsEt bearbeitet: 19. Juli 2008 - 14:45

0

#6 Mitglied ist offline   deepthought 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 312
  • Beigetreten: 16. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 14:57

Das macht das Netzteil locker mit würd ich mal sagen.
0

#7 Mitglied ist offline   schiedungen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 14:59

da das netzteil eher nicht so gut ist (meine meinung), KÖNNTE es zu problemen kommen, wenn du es ein bisschen forderst (spiele). es könnte aber genausogut keine probleme geben. am besten sie testen.

tipp, falls du in ein neues investieren musst. ist preislich etwas höher angesiedelt, aber dafür fit für die nächsen 4 jahre...
  • workstation: vista hp 64@e8400/p45/4gb ddr2/gtx280
  • server(ftp,ts): xp pro 32@e6700/p965/4gb ddr2/s3trio64v2
  • server(beta): xp pro 32@xp3200+/nforce2/2gb ddr1/8600gs
  • amilo pi1556: xp home 32@t2400/i945pm/1gb ddr2/7600go
0

#8 Mitglied ist offline   deepthought 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 312
  • Beigetreten: 16. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 15:05

@schiedungen:
Naja ist zwar kein Hammerteil aber hat doch immerhin schonmal zwei +12 Volt Leitungen. Meinste nicht das reicht?
0

#9 Mitglied ist offline   >axXxs< 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 850
  • Beigetreten: 15. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 15:09

Zitat

da das netzteil eher nicht so gut ist (meine meinung), KÖNNTE es zu problemen kommen, wenn du es ein bisschen forderst (spiele). es könnte aber genausogut keine probleme geben. am besten sie testen

Das NT reicht auf jeden fall aus , für einen Pc mit DC und Graka bis 7900GTX/x1950xt ist es eigentlich ausreichent.Mein Bruder hat das gleiche (Athlon 3800@2,7Ghz, 7950GT, 2GB Ram,2 Laufwerke ,2HDD und zahlreiche Verbraucher über usb); da reicht es.

Dieser Beitrag wurde von >axXxs< bearbeitet: 19. Juli 2008 - 15:12

0

#10 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2008 - 15:10

das komische ist auch, ich find bei der graka http://www.mindfactory.de/product_info.php...-TVOut-AGP.html nirgends nen sparaten stromanschluss. hab erst gedacht, das der von dem kühler verdeckt wird aber dann hab ich einfach mal nur nach der radeon hd2600xt gesucht und da hab ich auch nix gesehen. bin ich blind oder hat das ding keinen stromanschluss? kann mir irgendwie nich vorstellen, dass das teil nur mit der spannung zurecht kommt die der agp slot liefert.

hab auch gestern noch an mindfactory ne mail geschrieben, deren antwort war zwar wenig aufschlussreich aber etwas beruhigend, der mitarbeiter aus der technik abteilung meinte, dass ich es ruhig erstmal testen könne, was für mich beinhaltet, dass ich es, wenn es nicht richtig funktioniert, zurückschicken kann. aber davon werde ich mich vorher telefonisch noch einmal persönlich überzeugen :)
0

#11 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juli 2008 - 10:18

ich muss leider nochmal pushen, kann mir jemand sagen wie das mit dem stromanschluss bei der karte ist? ich find da irgendwie nix. kann mir, wie oben auch schon geschrieben, kaum vorstellen das die allein mit dem zurecht kommt was der agp-slot zur verfügung stellt. gibs da mittlerweile irgendwie neuen anschlüsse oder sind das immernoch die gleichen wie bei IDE-HDD´s bzw cd/dvd laufwerken?
0

#12 Mitglied ist offline   MaSTerXP 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.502
  • Beigetreten: 11. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Juli 2008 - 10:46

Also ich würde sagen nach dem zubehör zu urteilen ist da kein seperster Strom anschluss vorhanden, denn bei den meisten GRAKAs ist ein stromkabel immer beiliegend hatte das schon bei meiner X1950 Pro Extreme,8800GTX, beim kumpel bei einer 8800GT bei einer 3850 3870 und bei einem bekannten bei der 2600XT allerdings bei der PCie variante.

Und wie hier zu sehen ist weiter unten ist da nur DVI-VGA umwandler dabei und DVI-HDMI adapter also dürfte da kein seperater anschluss sein.
AMD Phenom II X4 955 C2 Stepping
@GA-MA790XT-UD4P,2x4GB Corsair XMS3 CMX8GX3M2A1333C9
MSI HD4890 @ EIZO FLEXSCAN HD2441W // LG PQ2000 6,75 TB,Samsung-SH-S203P
0

#13 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juli 2008 - 10:52

hab ich mich also doch nicht verguckt, naja die werden schon wissen was sie bauen :)
danke dir, dann kann ich ja kommende woche beruhigt bestellen :cool:
0

#14 Mitglied ist offline   MaSTerXP 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.502
  • Beigetreten: 11. November 04
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Juli 2008 - 10:55

Und im extrem fall kannst du die Karte innerhalb 14 tagen zurück senden ist ja dein recht :cool:

Aber währe das nicht ne alternative hier netzteil müsste auch reichen mit sicherheit zumal Xsilence kein Billig artikel ist habe auch xsilence bei mir drin allerdings das 600er, habe auch ne 8800GTX und 5platten ne PCi soundkarte die bedient werden muss also müsste das 4200er bei dir auch reichen.

Dieser Beitrag wurde von MaSTerXP bearbeitet: 26. Juli 2008 - 10:59

AMD Phenom II X4 955 C2 Stepping
@GA-MA790XT-UD4P,2x4GB Corsair XMS3 CMX8GX3M2A1333C9
MSI HD4890 @ EIZO FLEXSCAN HD2441W // LG PQ2000 6,75 TB,Samsung-SH-S203P
0

#15 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juli 2008 - 11:13

naja ne alternative wär das sicher, allerdings würde ich die karte mit meinem derzeitigen cpu nie ausreizen können, schätz ich mal. und irgendwo muss man sich auch selbst ne obergrenze setzen, sonst könnt ich ja direkt losrennen und mich mit hardware neu eindecken :) ich denk mal, dass ich mit meiner wahl zufrieden sein dürfte, aber danke :cool:
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0