WinFuture-Forum.de: Beim Booten: Festplatte Klackert 2x2 Mal Dann Bluescreen Und Reboot - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Beim Booten: Festplatte Klackert 2x2 Mal Dann Bluescreen Und Reboot ...lässt sich durch chkdsk vorrübergehend beheben...


#1 Mitglied ist offline   Tea Ar Äss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 28. Mai 07
  • Reputation: 0

  geschrieben 24. Juni 2008 - 18:41

Hi Leute,
Ich bin grad am Rand der Verzweiflung !!
Schon zum 3. Mal in 2 Wochen kann mein Pc nicht booten!
Der Bootvrogang verläuft so:
1. Normales Booten bis zum Windows Ladescreen!
2.Dann 2 mal Klackern in kurzen Abständen!
3. erneut 2mal Klackern in kurzen Abständen!
4.Bluescreen und automatischer Reebot!
5. The Show begins again!!

Jez habe ich schon eine Lösung gefunden, bei der ich aber dass Problem habe dass der obige Fehler immer wieder auftritt!:
-Windows CD rein
-inne WiederherstellungsKonsole
-chkdsk ausführen
-rebooten
-Spaß haben

Als Anmerkung dazu Möchte ich sagen, dass 1. es die Festplatte ist die klackert
2. während die WindowsHerstellungsCD lädt Festplatte überprüft es dauernd klackert!
3. Ich mit Linux (Bootable Knoppix) vor CHKDSK auf die Festplatte zugreifen kann!


Woran könnte das Klackern liegen und wie kann man es beheben!!!



Mfg Jannik
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   KKS44 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 22. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Juni 2008 - 18:43

Das klackern einer Festplatte weißt auf einen Festplattendefekt hin! Sofern noch Daten auf der Platte sind die schnell sichern und dann mit dem jeweiligen Tool vom Hersteller der Festplatte diese mal überprüfen.
MFG
0

#3 Mitglied ist offline   IcySunrise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Juni 2008 - 21:46

HDTune can do that!
http://www.hdtune.com/

Die Freeware tut's auch.

Sollte deine Platte lang genug durchhalten für einen Scan weißt du sogar WAS hinüber ist.
Im Reiter " + Health" kannst du ohne Scan bereits sehen, wie lang die Platte bereits dreht, wie oft sie Strom zugeschaltet bekommen hat etc... Kritische Elemente werden gelb oder rot hinterlegt, nicht zu übersehen.
Kannst mit HDClone (welch einfallsreiche Namen...) dir eine LiveCD erstellen, welche anstelle von Windows bootet und mit jener du deine Platte komplett auf eine andere spiegeln kannst. SEHR praktisch, auch als allgemeines Backup.
Grüsse!
0

#4 Mitglied ist offline   Tea Ar Äss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 28. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2008 - 11:22

hey,
also der health Reiter sagt überall Okay..ich mach grad maln Scan!
Danke für alle Posts!!!
Mfg J

So....der Scan ist jetzt vorbei:
Das Ergebnis:
Ich hab einen Error/ Damage bei 5375 Mb (LBA 11009057)

Sagt das Jemandem was?

Mfg Jannik
0

#5 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Juni 2008 - 12:43

Hallo

das sagt dir nur 2 sachen

1 x klackert die Platte
2 x die Fehlermeldung - Bedeutet mechanischen Defekt auf der Platte .

die Platte wenn sie Garantie hat einsenden , ansonsten entsorgen
leider traurig aber wahr

mfg mister x
0

#6 Mitglied ist offline   Tea Ar Äss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 28. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2008 - 12:58

Und warum hilft CHKDSK?

Dieser Beitrag wurde von Tea Ar Äss bearbeitet: 25. Juni 2008 - 12:59

0

#7 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Juni 2008 - 13:35

Hallo

wie soll den CHKDSK helfen ?

das kann zwar defekte sektoren als nicht benutzbar markieren .

aber Klackern oder eine Mechanisch Beschädigte Platte macht auch CHKDSK
nicht mehr heile .

ruf doch einfach den Hersteller der Platte an

mfg mister x
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0