WinFuture-Forum.de: Keine Internetverbindung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Keine Internetverbindung


#1 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.046
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

  geschrieben 24. Mai 2008 - 19:45

Hey,

habe ein Problem mit meiner Internetverbindung. Im Netzwerk- und Freigabecenter wir keine Verbidung zum Web angezeigt (X) aber da mein PC über meinem Router geht (und dann zum Modem) kann ich odrt eine feste IP zuweisen. Eine Automatische kann aber nicht gewählt werden. Nun habe ich eine Verbindung aber leider keine anzeigende und somit nicht automatische.

Im Bereich Verwaltung sind Dienste wie Routing und RAS Deaktiviert bzw. lassen sich nicht starten.

Was kann ich nun tun?

EDIT:

So gesagt nach einem Neustart will es keine Verbindung zum Netz herstellen, der Router zeigt keine IP an (0.0.0.0.0)

Also mal anders das Problem!

Ich kann den Routing Dienst nicht starten. Die Abhängigkeiten auch nicht.

"Der Dienst "SSTP-Dienst" auf "Lokaler Computer" konnte nicht gestartet werden.
Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

Ohne den SSTP-Dienste kann ich nciht die andere Starten.

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 25. Mai 2008 - 10:06

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.899
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 391

geschrieben 25. Mai 2008 - 10:05

Routing und RAS ist bei mir auch deaktiviert und die Verbindung zum Router klappt problemlos. Es muss also an was anderem liegen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.046
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

geschrieben 25. Mai 2008 - 11:53

Ja das komige ist, als ich diese Diesnte Deaktiviert habe fing das Problem an.

Ich habe ein KABEL MODEM (Kabel Deutschland) evtl. wird das benötigt. Denn ich muss mir die IP über den Router zuweisen lassen bzw. verbinden.
Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

#4 Mitglied ist offline   Kiba71 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 12. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Mai 2008 - 14:39

Also, ich habe gewisse Probleme Dein Post zu verstehen aber ich versuche es mal.

Der Router benötigt zunächst mal eine IP Adresse aus Deinem Netz. Ich gehe mal davon aus dass Du keinen zusätzlichen DHCP-Server betreibst also must Du dem Router diese Adresse manuell geben.

Die meisten Router können selbst als Dhcp-Server arbeiten. Wenn Du das so konfiguriert hast, dann holt sich Dein Rechner automatisch eine IP-Adresse vom Router. Über ipconfig kannst Du dann feststellen ob das geklappt hat. Falls Du Deinen Rechner manuell konfigurierst dann musst Du das in den TCP-IP Einstellungen machen und die IP des Routers als Standardgateway eingeben. Das klappt natürlich nur wenn die entsprechenden Dienste gestartet sind.

Das Kabelmodem teilt dem Router nur die IP-Adresse des Gateways ins WAN mit. Wenn der Router die nicht hat, dann gibt es natürlich auch kein Inet oder sonstige Dienste. Dann ist die Kommunikation vom Router zum Kabelmodem gestört.

Die Adresse 0.0.0.0 im Router steht üblicherweise für die default Route und wird bei vielen Routern so in die Routingtabelle eingetragen. Bist Du sicher dass Du an der richtigen Stelle nachschaust ?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0