WinFuture-Forum.de: Sequenz,entscheidung,wiederholung? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Sequenz,entscheidung,wiederholung?


#1 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2008 - 20:33

Hi zusammen,

hab ü-morgen Programmierprüfung Theorie. An sich kein Problem, ich find nur zu Sequenzen nicht wirklich was brauchbares. Das zählt irgendwie zu den Grundlagen.
Entscheidungen wären für mich so Sachen wie if else,lieg ich da richtig?
Wiederholungen müssten ja eigentlich Schleifen sein oder?
Da wird dann bestimmt gefragt, was kopfgesteuert und fußgesteuert bedeutet.
Wäre nett, wenn ihr mir Tipps geben könntet.Programmiersprache ist C++.
Gruß Chris :imao:
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Mai 2008 - 20:45

solltest eigentlich schon wissen, aber ok...

http://de.wikibooks.org/wiki/C%2B%2B-Progr...trollstrukturen

sollte soweit alles nötige enthalten sein
Raise your glass if you are wrong
0

#3 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2008 - 20:54

Da war ich heut auch schon, das ist ja nun a uch wirklich Standard was da steht. Mir ging es eigentlich darum,zu klären,was die von mir genannten Begriffe (z.B. Sequenzen) sind.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43

geschrieben 19. Mai 2008 - 20:59

http://www.google.de...Sequenz+C%2B%2B => http://userpage.fu-berlin.de/~ram/pub/pub_...Ht/c++_block_de
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#5 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2008 - 21:01

Jetzt ging der Link,wenn man über Google drauf geht.

Also ist eine Sequenz einfach ein Anweisungsblock?Lieg ich richtig mit meiner Vermutung,was das if else und die Schleifen angeht?

Dieser Beitrag wurde von efchris16 bearbeitet: 19. Mai 2008 - 21:03

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43

geschrieben 19. Mai 2008 - 21:03

Referersperre (wieso auch immer), einmal in die Adressleiste, Enter und schon biste da.
witi@jabber.ccc.de 0xAAE321A2

50226 - Witis Blog
0

#7 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Mai 2008 - 13:10

Kopfgesteuerte bedeutet, dass erst die Bedingung überprüft wird, bevor die Schleife durchlaufen wird (for-, while-Schleife). Wenn die Bedinung NICHT wahr ist, wird der Schleifenkörper (Teil in den geschweiften Klammern) nicht ausgeführt.

Fußgesteuert (do-while-Schleife) bedeutet, dass der Schleifenkörper MINDESTENS einmal ausgeführt wird, und die Bedingung erst nach der Eingabe überprüft wird, z. B. bei Eingaben.

kurz:
Kopfgesteuert= Der Kopf sitzt oben, Entscheidung/Überprüfen der Bedingung am Anfang
fußgesteuert= Bedingung am Schluss, Füße sind unten

Gruß smite
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Mai 2008 - 16:56

Hi smite,
danke für Deine Bemühungen,aber ich weiß was kopf- und fußgesteuert ist.
Ich meinte eigentlich,dass mit Entscheidungen doch sicherlich if else gemeint ist. Ist dem so?
Ich denke schon.Wiederholungen sind auf jeden Fall Schleifen, würde ich jetzt mal sagen.
Jetzt muss ich mich nur noch mit Dateien befassen. Gibst da irgendwelche Eselsbrücken beim Einprägen? Ich muss Konsole und MFC Dateiarbeit wissen, aber ich bräuchte halt nen Tipp, wie ich mir das besser einprägen kann.
Gruß Chris :)
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Mai 2008 - 23:22

Beitrag anzeigenZitat (Witi: 19.05.2008, 21:59)


Siehe den Link von Witi.
Ich lerne am leichtesten C++ (habs auch in der Schule) wenn ich einfach was programmiere und dann versuche die neuen Kenntnisse/Funktionen aus der Schule ein/umzusetzen. Auch wenn mir irgendwie die Ideen ausgehen,...
Du musst ja nicht großes, kompliziertes schreiben. Aber je nach deinen Kenntnissen kannst du ja einfach ein Programm schreiben, welches aus zwei Eingegebenen Seiten eines Dreiecks die Dritte ermittelt (Satz des Pythagoras), das ganze dann noch mit Switch/Case erweitern dass du verschiedene Mathematische Formeln/Funktionen berechnen kannst (z. B. pq-Formel).
Anschließend kannst du die Berechnungen ja noch in verschiedene Funktionen auslagern, die Ergebnisse in einer txt-Datei speichern...

Oder du lässt einen Satz/Wort eingeben und änderst alle Kleinbuchstaben in Großbuchstaben. Du kannst anschließend auch noch Buchstaben gegen Zahlen austauschen (z. B. e=3; i=1,...)

Was ich damit sagen will ist, ich PERSÖNLICH lerne am besten wenn ich irgendwas programmiere egal wie sinnlos es ist. Auch wenn du die Bedingungen vor Augen hast und genau weißt wies geht, dann schreibs einfach schnell, ich lern auch dann immer noch was dazu, bzw. fühl mich einfach sicher beim programmieren.
Und bevor du los schreibst überlegen was du machen willst und dir ggf. Notizen machen, z. B. wie eine Bedingung lauten muss,...
Sry für den langen Post aber so lerne ich am einfachsten c++ für die Schule, schreib gute Noten und das Lernen macht mir sogar Spass.
Gruß smite
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   efchris16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2008 - 05:32

Hi @ all.
Also ich habs mir alles noch mal angesehen und ich denke,das kann was werden heute. ^^
Vielen Dank für eure Hilfe. :blink:
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2008 - 07:47

Viel Glück :blink:
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0