WinFuture-Forum.de: *update* Drucker Gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

*update* Drucker Gesucht


#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 13:37

Hallo alle miteinander,

ich suche eure Hilfe bei folgendem Problem.
Ich soll für meinen Freund einen PC zusammen stellen, der mindestens genau diese Bedingungen erfüllt wie dieser Komplett Pc:

Zitat

CPU : Pentium Dual-Core E2160
Taktfrequenz : 1800 MHz
Cache : 1024 KB
Front Side Bus : 800 MHz
Arbeitsspeicher : 2048 MB
Arbeitsspeicher max. : 2048 MB
RAM Typ : DDR2-667
RAM Sockel : 2 x DIMM
Festplatte : 160.0 GB
Optische Laufwerke : DVD-ROM
PCI : 2 32bit PCI
Grafikkarte Typ : On Board
Videospeicher : 256 MB
Port I/O : 1 Par 1 Ser
USB Port : 8 x Typ 2.0
PS/2 : 1 Maus 1 Tastatur
Mikrofoneingang : 1
Line-IN : 1
Line-Out : 1
Monitoranschluss : 1
RJ-45 : 1
LAN : 10/100
Soundkarte : Realtek ALC883
Tastatur : Ja
Maus : Ja
Betriebssysteme : "Recovery Version nur lauffähig auf diesem System" Windows Vista Business
5.25'' Extern-Gesamt : 2
3.5'' Extern-Gesamt : 2
3.5'' Intern-Gesamt : 2
Gehäuse : Micro Tower
Chipsatz : VIA P4M900
Netzteil : 350 W
Abmessungen BxHxT : 198 x 378 x 410 mm
Lieferumfang : Windows Vista Business DVD Windows XP Professional CD
Besonderheiten : Kensington Lock-Slot
PCI-Express x1 : 1
PCI-Express x16 : 1


Wäre super wenn ihr mir helfen würdet ein passendes System zusammenzustellen.

Bedingung ist auch, dass der Pc nicht über 500€ kostet. Betriebssystem vorhanden.

Tausend Dank euch.

gruß

Dieser Beitrag wurde von <3 Lena bearbeitet: 06. April 2008 - 17:46

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   clyde² 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.361
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 14:04

Ich werf mal den PC Builder von Alternate in den Raum :smokin:
-clyde ist gegangen-
*bye*
0

#3 Mitglied ist offline   Worm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.968
  • Beigetreten: 24. März 07
  • Reputation: 13

geschrieben 04. April 2008 - 14:15

soll der PC auch zum zocken sein oder eher nicht? weil danach richtet sich jetz die entscheidung von Grafikkarte und auch netzteil! achso und soll ne maus und ne tastatur mit dabei sein?

Dieser Beitrag wurde von Worm bearbeitet: 04. April 2008 - 14:16

0

#4 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 14:19

So danke schon mal fürs Antworten.

Der Pc soll nicht zum Zocken genutzt werden, sondern Beruflich!

gruß
0

#5 Mitglied ist offline   clyde² 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.361
  • Beigetreten: 18. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 14:23

Wenn man beruflich Gamer ist, hebt sich das auf :-P

Also würde theoretisch auch eine OnBoard Graka reichen?
-clyde ist gegangen-
*bye*
0

#6 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 15:00

Joa genau würde reichen.

Eine Firma habt ihm den Komplett Pc, wo ich oben die Zusammenstellung gepostet hab, vorgeschlagen.
Er will es aber billiger und ist ihm auch lieber wenn der Pc so zusammen gebastelt wird, damit man eben weiß was genau drin ist.

Oben ist nur onBoard Graka deshalb reicht eine Graka on Board anscheinend vollkommen aus.

gruß
0

#7 Mitglied ist offline   Worm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.968
  • Beigetreten: 24. März 07
  • Reputation: 13

geschrieben 04. April 2008 - 15:01

also ich habe jetz mal zwei systeme zusammen gestellt:
sie haben beide maus und tastatur mit drin. außerdem sind 500GB festplatten kapazität und 4GB ram dabei.
es handelt sich einmal um ein AMD und einmal um ein intel system. der AMD przoessor is laut einem vergleich auf dieser seite ein bissschen schneller als der Intel. außerdem ist beim AMD system eine leicht bessere grafikkarte dabei mit 2*DVI (deswegen habe ich dort diese gewählt). generell tendiere ich persönlich zu dem AMD system.

hier das AMD system:
Angehängtes Bild: Rechner_AMD.JPG

undhier das Intel-system:
Angehängtes Bild: Rechner_Intel.JPG

beides wurde bei dem online-händler www.hardwareversand.de zusammen gestellt. ich hab bis jetzt ausschließlich gute erfahrungen bei dem händler gemacht!

Dieser Beitrag wurde von Worm bearbeitet: 04. April 2008 - 15:04

0

#8 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 19:06

Schon mal vielen Dank dir für die Mühe, die du dir gemacht hast.

Schon super Vorschläge. Ich haben nun versucht das System noch billiger zu machen, was haltet ihr von dem Setup?

Eingefügtes Bild


Schaut euch das doch bitte an und sagt mir, ob ich da irgendwo am falschen Ende gespart habe oder was man sonst so ändern sollte.

Danke euch.

gruß

EDIT: Unschlüssig bin ich mir vor allem beim Mainboard.

Dieser Beitrag wurde von <3 Lena bearbeitet: 04. April 2008 - 19:09

0

#9 Mitglied ist offline   S H A L A F I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 25. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. April 2008 - 20:14

Also ich persönlich find ja das Gehäuse im Vergleich zu den anderen Komponenten ein bisschen zu teuer.
Da würd ich noch sparen und das dann eher in die CPU oder das Board investieren.
Könntest ja irgend nen Gehäuse nehmen. Und die ~50 Euronen dann noch in den C2D E4500 investieren.
Das ist nur meine Meinung.

MfG
shalafi
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"And if I had a minute for every hour I wasted, I'd be rich in time, I'd be doing fine"
"The Internet has crashed"
0

#10 Mitglied ist offline   SandR+ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 56
  • Beigetreten: 16. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2008 - 01:01

den ADATA gibt es auch für 2x 19€ und dann solch RIIIIIIEEEEESEN Tower für so wenig Inhalt?

steht der PC da Heim oder im Büro?

Edit: ein NoName Netzteil sollte dannn auch ausreichend sein..ENERMAX-der Mercedes unter den NTs ;)

Dieser Beitrag wurde von SandR+ bearbeitet: 05. April 2008 - 01:04

0

#11 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 61

geschrieben 05. April 2008 - 08:52

Ich muss meinen beiden Vorrednern in einem Punkt zustimmen. Das Gehäuse ist überdimensioniert. Das ist zwar ein super Gehäuse (habe selbst ein Chieftec Mesh), aber für den Rechner, mit dem Mainboard, völlig sinnlos.

So nun zu dem Punkt Netzteil: Sehr gute Wahl. Würde ich nicht tauschen. Das Netzteil ist das letzte woran man sparen sollte.

Festplatte: Nehmt lieber eine kleine Samsung oder Seagate-Platte. die sind in den letzte Jahren qualitativ besser als Hitachi. Vorteil Samsung: Leise, 3 Jahre Herstellerarantie / Vorteil Seagate: Schnell, 5 Jahre Herstellergarantie
Bei beiden wird die Garantie über die Seriennummer abgewickelt, d.h. direkt zum Hersteller schicken ohne einen nervigen Händler dazwischen zu haben der nix auf die Reihe bekommt.

DVD-ROM: Gebt lieber 15€ mehr aus und packt einen Brenner rein. Das ist wesentlich sinnvoller. Irgendwann braucht (und wenns nur für wichtige Backups ist) man ihn und dann ärgert man sich. Die Brenner von Samsung sind sehr gut und auch günstig.

Edit:
RAM: Der ist ganz schön teuer. Schaut mal ob ihr nicht ein Kit von MDT evtl. günstiger bekommt.

Dieser Beitrag wurde von sкavєи bearbeitet: 05. April 2008 - 08:56

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#12 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. April 2008 - 09:01

Als Gehäuse reicht ein Coolermaster Centurion 534 mehr als locker, mit einer recht guten Gehäusekühlung und leise dabei. Einen DVD Brenner würde ich schon nehmen, allein schon wegen Datensicherung. Bei dem Netzteil würde ich nix tauschen, beim RAM reicht 667 MHz deutlich aus.
0

#13 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2008 - 11:20

Ich bin sehr positiv überrascht über euren Einsatz, sehr klasse !


Zitat

steht der PC da Heim oder im Büro?

Der PC wird dann in einer Arztpraxis stehen

Zitat

Das Gehäuse ist überdimensioniert.

Das finde ich eigentlich gar nicht mal so. Lieber ein vernünftiges qualitativ hochwertiges Gehäuse als so ein Billigabklatsch.
Aber was gäbe es denn für Alternativen...wichtig wäre halt, dass das Gehäuse dann halbwegs schlicht aussehe.

Also beim Nt bin ich auch der Meinung, dass man an ihm nicht sparen sollte.

Und zum Ram von AData denke ich eigentlich auch, dass der in Ordnung wäre, immerhin muss der Pc für irgendeine Anwendung in der Praxis genutzt werden. Deshalb auch die Mindestanforderungen zu Beginn. D.h. bisschen Rechenleistung ist hier keineswegs fehl am Platz.

Und eine Frage, die mich halt noch sehr beschäftigt ist die nach dem Mainboard.
Ich blick bei den günstigen Mainboards leider überhaupt nicht durch, was gut und schlecht ist.
Wichtig wäre halt GraKa on Board oder eben eine billige GraKa mit einberechnen.

Vielen Dank und weiter so! ;)

gruß
0

#14 Mitglied ist offline   $HarryX$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.190
  • Beigetreten: 19. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2008 - 11:47

ein mdt kit ist günstiger als ein adata und hat genau die selbe leistung. ocen wirst du ja sowieso nicht.

mfg harryx
0

#15 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 05. April 2008 - 18:47

Hi,

also gut, dann wäre es aber noch nett, wenn ihr mir Empfehlungen zum Mainboard geben würdet.

Nun hat sich eine neue Frage ergeben: Was für ein Monitor ist zu empfehlen? Braucht keine schnellen Reaktionszeiten, sondern soll lediglich ein klares Bild abgeben.

Bitte um Hilfe.

gruß

PS: Ich vergaß ein Betriebssystem mit einzurechnen...dürfte er Geschäfltlich meine Windows XP Home Edition benutzen?
Ansonsten müsse man wohl noch Professionals mit einberechnen was nochmal teuer werden würde...


EDIT:

Hier die aktuelle Zusammenstellung, all Eure Vorschläge mit berücksichtigt.

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von <3 Lena bearbeitet: 05. April 2008 - 19:10

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0