WinFuture-Forum.de: Netzwerkdrucker Automatisch Verbinden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Netzwerkdrucker Automatisch Verbinden


#1 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.609
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 216

geschrieben 27. März 2008 - 10:06

Moin!

Habe hier ein supernerviges Problem:

Ich will an einem PC einen Netzwerkdrucker automatisch beim Systemstart verbinden lassen. Das wäre ja normalerweise kein Thema, aber dieser Drucker hängt in einem anderen Netz, so dass beim manuellen Verbinden ein Benutzer + Kennwort eingegeben werden muss, damit das klappt. Aus diesem Grund ist der Drucker nach jedem Neustart des Clients "nicht verfügbar" und muss wieder manuell verbunden werden.

Ich meine, man kann dieses Verbinden (samt Kennwortübergabe) auch über einen Konsolenbefehl realisieren, den ich dann einfach in eine Batchdatei schreiben und per Autostart bei jeder Anmeldung ausführen lassen könnte. Damit wäre mein Problem aus der Welt.

Das Blöde ist, dass mir zum Teufel die Syntax nicht einfallen will. Es dreht sich übrigens um Windows (2000/XP/2000 Server).

Weiß jemand Rat?

Danke schon mal! :imao:


Ach ja: Der Drucker ist an einem PC mit fester IP-Adresse freigegeben nach dem Schema \\xxx.xxx.xxx\Freigabename


EDIT: Hat sich erledigt! Ich habe einfach per "net use" mit Passwortübergabe ein Laufwerk zu dem PC verbunden, dann fragt er beim Drucker nämlich nicht mehr danach, und der ist dann auch automatisch da.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 27. März 2008 - 14:10

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Anzeige

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0