WinFuture-Forum.de: Alternative Zu Ebay - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Alternative Zu Ebay

#1 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 17:56

ich bin nicht von ebay begeistert und suche alternativen

möchte paar smartphones verkaufen
vielleicht kennt jemand eine website oder hat hier jemand interesse an
einem handy mit Windowsmobile einfach ne pn
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.106
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 47

geschrieben 16. März 2008 - 17:57

Zitat

möchte paar smartphones verkaufen
vielleicht kennt jemand eine website oder hat hier jemand interesse an
einem handy mit Windowsmobile einfach ne pn

Falsche Forum.......
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.


L’art pour l’art
NO EURO-BOMBS
0

#3 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.536
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. März 2008 - 18:34

verscheuer sie bei 3,2,1, woanders wirste sie wohl nicht los
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   PC FREUND 89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 410
  • Beigetreten: 19. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 16. März 2008 - 18:53

warum kein ebay ?

sind die dinger vom laster gefallen ? *will keinen damit angreifen* aber wer nicht bei ebay verkaufen will hat meistens ein schlechtes gewissen ^^
0

#5 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 19:00

schau mal die gebühren in ebay an

dann wirst du das verstehen
0

#6 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.536
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. März 2008 - 19:08

Beitrag anzeigenZitat (hidiho: 16.03.2008, 19:00)

schau mal die gebühren in ebay an

dann wirst du das verstehen

1€ Startgebot = 0€ Auktionsgebühren
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.573
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 16. März 2008 - 19:12

Dann verkaufe sie am besten dort wo du nicht so viel Publikum erreichst und 50€ weniger einnimmst, dann dürften die Gebühren wieder drin sein.
Wenn Du die Dinger eh rumliegen hast ist es doch so oder so Gewinn für dich wenn Du sie verkaufst. Das gleiche Telefon kann bei Ebay 20€ teurer weggehen als der normale Preis dafür, und schon hast du die Gebühren wieder drin. Nur musst du dafür das Telefon auch verkaufen wollen. Ein schlechtes Foto, schlechtes Deutsch, keine gute Beschreibung zum Artikel und schon bieten weniger mit. Überlege Dir einen richtigen Text, mache ein paar GUTE Fotos vom Telefon und überlege Dir wann die meisten Leute online sind zum bieten. Wer seine Auktion nachts um 3 enden lässt brauch sich nicht zu wundern wenn am Ende der Preis nicht mehr hochgeht. Auch Europaweites anbieten wirkt Wunder. Du musst es nur für viel Geld loswerden wollen und schon ist Ebay auch für Dich eine Goldgrube.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#8 Mitglied ist offline   free 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 927
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 16. März 2008 - 19:13

Beitrag anzeigenZitat (hidiho: 16.03.2008, 19:00)

schau mal die gebühren in ebay an

dann wirst du das verstehen


Als ob die paar Euro das ausmachen. Auf einer weniger bekannten Plattform hast zwar geringer Gebühren, dafür erziehlst du dann auch einen geringeren Verkaufspreis...
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 19:30

Beitrag anzeigenZitat (hidiho: 16.03.2008, 19:00)

schau mal die gebühren in ebay an

dann wirst du das verstehen


hier für ahnungslose

Verkaufsprovision


EUR 1,00 - EUR 50,00
8,0% des Verkaufspreises

EUR 50,01 - EUR 500,00
EUR 4,00 zzgl. 5,0% des Verkaufspreises über EUR 50,00

EUR 500,01 und höher
EUR 26,50 zzgl. 2,0% des Verkaufspreises über EUR 500,00

dazu kommen noch bilder gebühren und anfangs gebühren
0

#10 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.573
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 16. März 2008 - 19:36

Startgebühr ist bei 1,0€ kostenlos. Wenn das Telefon nur 10€ wert ist wird auch keiner 50€ dafür ausgeben, Somit ist das Argument der Einstellgebühr fürn Garten. Wenn du das Telefon jetzt rumliegen hast ist es eh totes Kapital und 10€ mehr oder weniger bei einer Auktion sind immer normal zwischen identischen Telefonen. DU musst es nur verkaufen WOLLEN und als Verkäufer so verkaufen wie du als auch als Käufer nur kaufen willst.

Ich kenne die Gebühren. Ich verkaufe bei Ebay nur wenn ich es los werden will ohne es wegzuwerfen. Wenn mich die 10€ Gebühren stören würden, würde ich dort garnicht verkaufen.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#11 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 19:59

machen wir mal ein Bsp.
ich habe ein xda orbit wert etwa 300-350€ ok
dann tun wir das mal in ebay
mit paar bilder und galariebild aber sofortkauf und nicht 1€ auktion
also 300€ also startgebühr EUR 4,80
dann verkauft 4€ + 5% machen 15€
+paar bilder und galeriebild 2€
insgesamt 4,80+4+15+2=25,80€

und da muss das noch jemand kaufen

was bei ebay üblich ist das der käufer nicht bezahlt usw.halt viele probleme
kommt auch an wer es kauft

also da würde ich es viel lieber wo anders verkaufen und den preis 10-15% runtermachen
als bei ebay es zu verkaufen
0

#12 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 20:07

hier habe ich den thread aufgemacht um ne alternative zu suchen :smokin:
und nicht zu diskutieren
0

#13 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.573
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 16. März 2008 - 20:09

Wen das einen Wert von 300-350€ hat wird das auch für diesen Wert weggehen. also kannst du es auch für einen Euro einsetzen. Wenn es keinen Wert von 350€ hat wird auch ein entsprechend hohes Startgebot nicht den Wert steigern. Es ist mir auch ganz neu dass es bei Ebay üblich ist dass ein Käufer nicht bezahlt. Das ist definitiv die Ausnahme.

edit: Woanders würdest du es also für 15% weniger verkaufen? Nur weil Du dort keine Gebühren bezahlst gibst Du dich mit weniger Gewinn ab? Meinst du "woanders" ist die angeblich schlechte Zahlungsmoral besser? dann geh doch zu hood.de

greets

Dieser Beitrag wurde von wieselding bearbeitet: 16. März 2008 - 20:13

Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#14 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 16. März 2008 - 20:19

du hast schon recht
hood.de kenne ich schon habe schon da reingesetzt nachteil dabei ist das es viel zu wenige es kennen

ich mag kein ebay einfach weil die net bezahlen
und wenn ich da auch was kaufe (also meisten passiert es mir) das paket net erhalte
keine ahnung warum das mir passiert

kennst du noch andere alternativen
0

#15 Mitglied ist offline   gr4y 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 206
  • Beigetreten: 08. Dezember 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. März 2008 - 20:49

Beitrag anzeigenZitat (hidiho: 16.03.2008, 20:19)

du hast schon recht
hood.de kenne ich schon habe schon da reingesetzt nachteil dabei ist das es viel zu wenige es kennen

ich mag kein ebay einfach weil die net bezahlen
und wenn ich da auch was kaufe (also meisten passiert es mir) das paket net erhalte
keine ahnung warum das mir passiert

kennst du noch andere alternativen


Wie wäre es denn mit Afterbuy.de? Ist zwar von Ebay aufgekauft worden, aber soweit ich weiß noch unabhängig!

Wenn du ein Paket nicht erhältst aber bezahlt hast, würde ich mich mal an ebay wenden bevor ich die seite verteufle. Aber generell stehe ich nicht auf ebay & co.

Man weiß halt nie ob man das bekommt was man bestellt hat.

sysProfile

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. (Zarko Petan, slowenischer Aphoristiker, *1944)
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0