WinFuture-Forum.de: Automatischer Coverdownload Für Große Mp3 Sammlung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Automatischer Coverdownload Für Große Mp3 Sammlung Leider findet der Media Player nicht für alle Songs Covers

#1 Mitglied ist offline   MarkusC12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 10. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Februar 2008 - 22:00

Hallo zusammen,

ich habe schon überall im Internet und im Forum gesucht und habe leider keine Antwort auf meine Frage gefunden. Falls ich was übersehen haben sollte, dann entschuldigt das bitte.

So, nun aber zu meiner Frage: Ich benutze den Media Player 11 und das Vista Media Center. Zu sehr vielen Liedern bekomme ich das passende Cover angezeigt. Leider nicht zu allen. Eine Möglichkeit die fehlenden Cover zu bekommen ist das Lied in der Medienbibliothek mit einem Rechtsklick anzuklicken und auf Albuminformationen suchen zu klicken. Das ist natürlich sehr mühsam. Wenn ich meine ganze Sammlung markiere und dann rechts anklicke werden trotzdem nur maximal 50 Lieder zur Coverauswahl angezeigt. Ich hab schon diverse Programme runtergeladen und es versucht, leider funktionieren die meisten nicht, wenn man die Lieder nicht nach Alben sortiert hat, sondern so wie ich nach Lust und Laune in verschiedene Ordner.

Kann mir jemand helfen? Kennt jemand ein Programm mit dem das vollautomatisch funktioniert?

Dann habe ich noch eine weitere Frage: Wenn ich Musikdateien von meinem Rechner auf mein Notebook kopiere werden die Cover auch dort angezeigt. Kopiere ich jedoch ein Lied, bei dem ich das Cover manuell über Albuminformationen suchen heruntergeladen habe werden die Cover auf dem Notebook nicht angezeigt! Wie kann das sein? Anscheinend wird das Cover doch in die MP3 Datei geschrieben, oder nicht?

Über jede Antwort, die mich weiterbringen könnte wäre ich überaus dankbar!

Gruß

Markus
0

Anzeige

#2 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Februar 2008 - 22:05

Eigentlich hätte ich hier mit Lesen aufhören können:

Beitrag anzeigenZitat (MarkusC12345: 13.02.2008, 22:00)

wenn man die Lieder nicht nach Alben sortiert hat, sondern so wie ich nach Lust und Laune in verschiedene Ordner.

Versteh' grad nicht wieso du dir das Leben absichtlich und offensichtlich schwerer machst.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass dadurch, oder auch wegen unvollständigen Tags, der WMP so wenig findet?

Und ja, bin mir nicht sicher wie es der WMP handelt, es schreiben nicht alle Programme die Cover in die Audiodatei, sondern legen dafür eine eigene Datenbank an.

Dieser Beitrag wurde von MCDX bearbeitet: 13. Februar 2008 - 22:06

0

#3 Mitglied ist offline   Dr. Pepper 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 05. September 07
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Februar 2008 - 23:43

Hast du schon iTunes probiert? Du brauchst zwar um die Cover runterzuladen einen iTunes Store account aber der ist ja schnell erstellt ;)
0

#4 Mitglied ist offline   tobias86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.674
  • Beigetreten: 14. August 06
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Februar 2008 - 08:16

wie mcdx schon sagt, liegt es normalerweise an den "wenigen" Taginformationen die deine MP3's haben. Hast du eine gepflegte Sammlung (Hab ich neulich auch mal angefangen, um alle Covers fürn IPod zu haben ;) ) dann findest du auch schnell alle Covers. Nur das eintragen der Informationen kann mühsälig sein, wenn du auch wert auf Richtigkeit legst, bzw. auch alle Informationen zu einem Lied haben willst.

Aber ich sag dir es ist super eine gute geführte Sammlung zu haben, dann kann man schön mit den intelliegenten Playlists arbeiten und hat sehr schnell immer neue Listen ;)

so long :blink:
0

#5 Mitglied ist offline   MarkusC12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 10. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Februar 2008 - 09:02

Hi,

zunächst erst mal vielen Dank für eure Antworten.

@MCDX: also mit Lust und Laune wollte ich mir nur nicht die Mühe machen genau zu beschreiben, wie ich meine Musik ordne. Aber damit man es nachvollziehen kann: Ich habe meine Musik nach der Art der Musik geglieder, also zB Hip Hop, Trance, Techno, Schlager,...

Jede MP3 Datei enthält Name, Interpret und Album. Das müsste doch eigentlich reichen, um die restlichen Infos abzurufen, oder nicht?

@Dr. Pepper
iTunes habe ich nicht ausprobiert, da ich in irgendeinem Forum gelesen habe, dass es eine extra Datenbankanlegt, auf die auch nur iTunes zugriff hat. Will ich also das Lied mit dem WMP hören, dann würde mir das Cover nicht angezeigt werden.

@Tobias86: Genau so wie du das hast stelle ich mir das auch vor.

@all: noch weitere Ideen?
0

#6 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Februar 2008 - 12:24

Sorry, mir wird immer schlecht, wenn ich das heut zu Tage noch höre. JEDER anständige Musikplayer kann heute eine Library führen, womit solche undurchschaubaren Ordnerstrukturen überflüssig werden.

Und es reicht eben nicht, wenn der Dateiname die Infos enthält. Du hast 'Glück', dass überhaupt ein paar Cover gefunden wurden, da wohl irgendwelche .mp3s (irgendwo her ;)) schon Tag-Informationen enthalten.


Zum Punkt mit iTunes. Klar, ich würds dir auch sofort empfehlen. Viele Cover findest du im iTunes Store in hoher Auflösung.

Frage: wenn du nun iTunes hättest, wieso willst du dann noch ab und zu Songs im WMP hören?


Das was Tobias hat, geht nur mit anständigen Tag-Informationen, die ebenfalls jeder anständige Player bearbeiten kann.
Deine Einteilung der Musik, die du aktuell in Ordner verteilt hast, übernimmt dann der Player für dich.


Ja, es klingt nach mühsamer Arbeit, alle Songs mit Infos zu füttern. Lass das darum immer den Computer machen, und zwar bevor du eine CD importierst. iTunes zB greift hierfür auf die riesige Datenbank von Gracenote (ehem. CDDB). Wo der WMP und andere Player die Daten her haben, weiss ich grad nicht.

Dieser Beitrag wurde von MCDX bearbeitet: 16. Februar 2008 - 12:30

0

#7 Mitglied ist offline   MarkusC12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 10. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2008 - 11:11

Also ich kopiere die Musik nicht von CD auf meinen PC, sondern ich nehme (völlig legal) Internetradio auf. An Infos sind dann Name, Interpret und Album in der Datei gespeichert.

Klar kann ich in dem ich Playlisten erstelle auf meine jetzige Ordnerstruktur verzichten.

iTunes kann ich nicht verwenden, weil ich die Cover insbesondere für das Media Center haben möchte und sie dort dann nicht angezeigt werden.

Wenn ich alles von CD auf den PC ziehen würde, dann hätte ich auch für jedes Album einen extra Ordner angelegt...

Aber wenn es nicht geht (oder nur durch extrem viel arbeit), dann muss ich eben auf die Cover verzichten.
0

#8 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. Februar 2008 - 13:19

Auch für einzelne .mp3, als 'Singles' gehandhabt, sollten Cover gefunden werden. Musst nur den Interpreten und das Album korrekt in den Tags erfassen.

Es gibt auch Tools, die zb Cover von Amazon saugen können. Allerdings sind die zu oft in mangelhafter Qualität.

Musik mit sexy Cover ist schon was Feines. ;)
0

#9 Mitglied ist offline   Haggi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 62
  • Beigetreten: 12. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2008 - 13:35

Schau dir mal das tool "MP3Tag" an.
Damit könntest du schon mal Einheitlichkeit in die Tags deiner Sammlung bringen.

An einem Coverload-Tool bin ich aber auch interessiert.
Hab mich noch nicht so damit auseinander gesetzt, aber wenn ich was finde, werde ich es hier niederschrieben...

haggi
0

#10 Mitglied ist offline   Ken Guru 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 06. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2008 - 13:56

Nimm den MediaMonkey. Wenn Du den verstanden hast, willst Du nichts Anderes mehr.
[X] <- Touch here for a fettfleck on your monitor.
0

#11 Mitglied ist offline   wolf1164 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 23. Februar 08
  • Reputation: 0

  geschrieben 24. Februar 2008 - 02:47

Beitrag anzeigenZitat (MarkusC12345: 13.02.2008, 22:00)

Hallo zusammen,

ich habe schon überall im Internet und im Forum gesucht und habe leider keine Antwort auf meine Frage gefunden. Falls ich was übersehen haben sollte, dann entschuldigt das bitte.

So, nun aber zu meiner Frage: Ich benutze den Media Player 11 und das Vista Media Center. Zu sehr vielen Liedern bekomme ich das passende Cover angezeigt. Leider nicht zu allen. Eine Möglichkeit die fehlenden Cover zu bekommen ist das Lied in der Medienbibliothek mit einem Rechtsklick anzuklicken und auf Albuminformationen suchen zu klicken. Das ist natürlich sehr mühsam. Wenn ich meine ganze Sammlung markiere und dann rechts anklicke werden trotzdem nur maximal 50 Lieder zur Coverauswahl angezeigt. Ich hab schon diverse Programme runtergeladen und es versucht, leider funktionieren die meisten nicht, wenn man die Lieder nicht nach Alben sortiert hat, sondern so wie ich nach Lust und Laune in verschiedene Ordner.

Kann mir jemand helfen? Kennt jemand ein Programm mit dem das vollautomatisch funktioniert?

Dann habe ich noch eine weitere Frage: Wenn ich Musikdateien von meinem Rechner auf mein Notebook kopiere werden die Cover auch dort angezeigt. Kopiere ich jedoch ein Lied, bei dem ich das Cover manuell über Albuminformationen suchen heruntergeladen habe werden die Cover auf dem Notebook nicht angezeigt! Wie kann das sein? Anscheinend wird das Cover doch in die MP3 Datei geschrieben, oder nicht?

Über jede Antwort, die mich weiterbringen könnte wäre ich überaus dankbar!

Gruß

Markus



hier hast du eine seite wo du covers kannst runter laden,(cover target). ich habe hier immer meine covers gefunden.
viel glueck

Angehängte Datei(en)

  • Angehängte Datei  f_1_.html (137,02K)
    Anzahl der Downloads: 913

0

#12 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.320
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 65

geschrieben 24. Februar 2008 - 22:26

hallo markus,

ein grosses problem bei einzeln aufgenommenen oder importierten songs ist, dass sie international meist auf x verschiedenen alben veröffentlicht wurden. und da trifft wmp keine selbstständige entscheidung. oder er ordnet den song zu einem album zu, ihm fehlen aber 3 titel dazu. oder du bekommst sie in ein album geordnet, das in usa mit 2 titeln weniger erschienen ist. dann fehlen dir plötzlich 2 songs, wenn du über das album auswählen willst... itunes ist da wohl in der tat die beste empfehlung, wenns automatisch und fix gehen soll. allerdings ordnet itunes starr nach seinen regeln. solls weniger apfelig sein und keine system-krake, sei dir der immernoch saugute klassiker winamp ans herz gelegt. ein klitze kleines bisschen einarbeiten und du hast eine klasse mp3-verwaltung etc.

gruss
klawitter

ps.: berichtigt mich bitte, wenn ich jetzt falsch liege. die tags sind in die mp3 integriert, das coverbild selbs ist ein ordinäres jpg, das im ordner oder in einem onlinearchiv liegt. vlt. lassen sich die cover auch in den tags einbinden. aber die müsstet du dann jeweils datei für datei bearbeiten.

Dieser Beitrag wurde von klawitter bearbeitet: 24. Februar 2008 - 22:35

Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#13 Mitglied ist offline   arneman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 04. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 24. November 2012 - 18:24

Ist zwar schon nen altes Thema, aber dennoch:

MP3Cover heißt die Antwort! Das läd vollautomatisch die Single Cover

Gruß

Arne
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0