WinFuture-Forum.de: Wechsel Von Single Core Auf Dual Core, Rechner Hackt Teilweise? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Wechsel Von Single Core Auf Dual Core, Rechner Hackt Teilweise? Erster Dual Core nur leider will er nicht so wie ich?


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 07. Februar 2008 - 22:28

Guten Abend,

ich habe mir vor kurzem einen AMD 64 X2 4800EE mit G2 Stepping zugelegt.
Vorher hatte ich einen AMD 64 3500er (single Core) drin.

System:
Win XP+SP3 RC1+alle updates.

ASRock AM2XLIesata2
2 GB DDR533 MDt
7600GT


Nachdem ich den Prozessor eingesetzt hatte, habe ich mir von AMD die neusten Prozessor treiber geladen und einen Dual Core Optimizer.

Soweit läuft der Rechner auch ganz gut, ich hatte mal die Crysis Demo getestet und die Läuft nun vorher lief diese nicht.

Aber teilweise bleibt die Maus einfach hängen und ich kann ein paar sekunden nichts machen.
Wo es mir am meisten auffällt wenn ich eine gepackte Datei habe dauert es sicher 10mal so lang wie mit dem 3500er, dieser hat sich ja auch runtergetacktet wenn er nicht gebraucht wurde und der Prozessor sollte ja aktiv werden wenn er gebraucht wird.

Wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Danke schon einmal ^^

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 07. Februar 2008 - 22:31

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Comagena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 798
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0

  geschrieben 08. Februar 2008 - 13:57

Frage: Hast Du auch alle Mainboardtreiber installiert?

Ohne Die wirds nicht gehen....
0

#3 Mitglied ist offline   Salam 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 212
  • Beigetreten: 18. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Februar 2008 - 14:06

Bios Updaten - wirkt wunder, gerade bei der Unterstützung von "neuen" CPUs

Ansonten: Chipsatztreiber mal entfernen und neu installieren

P.S. -Konnte ich mir nicht verkneifen- Asrock Mainboards sind schei...



/Edit
AM2XLI-eSATA2
http://www.asrock.com/mb/download.asp?Mode...I-eSATA2&s=
neuste Biosversion (v1.40, 3/21/2007):

Beschreigbung "Support Rev.G CPU"

Beitrag anzeigenZitat (Untot: 07.02.2008, 22:28)

ich habe mir vor kurzem einen AMD 64 X2 4800EE mit G2 Stepping zugelegt.

Das wird es wohl sein! ^^ also updaten

Dieser Beitrag wurde von Salam bearbeitet: 08. Februar 2008 - 14:15

urne sagte:

Mach das mal. Wenn Du mich weiter reizen magst, dann tu das solange Dir Zeit dafür hier bleibt.

Signatur besteht seit Januar 2008
0

#4 Mitglied ist offline   X2-3800 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.113
  • Beigetreten: 03. August 07
  • Reputation: 1

geschrieben 08. Februar 2008 - 14:16

Beitrag anzeigenZitat (Untot: 07.02.2008, 22:28)

Guten Abend,

ich habe mir vor kurzem einen AMD 64 X2 4800EE mit G2 Stepping zugelegt.
Vorher hatte ich einen AMD 64 3500er (single Core) drin.

System:
Win XP+SP3 RC1+alle updates.

ASRock AM2XLIesata2
2 GB DDR533 MDt
7600GT


Nachdem ich den Prozessor eingesetzt hatte, habe ich mir von AMD die neusten Prozessor treiber geladen und einen Dual Core Optimizer.

Soweit läuft der Rechner auch ganz gut, ich hatte mal die Crysis Demo getestet und die Läuft nun vorher lief diese nicht.

Aber teilweise bleibt die Maus einfach hängen und ich kann ein paar sekunden nichts machen.
Wo es mir am meisten auffällt wenn ich eine gepackte Datei habe dauert es sicher 10mal so lang wie mit dem 3500er, dieser hat sich ja auch runtergetacktet wenn er nicht gebraucht wurde und der Prozessor sollte ja aktiv werden wenn er gebraucht wird.

Wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Danke schon einmal ^^



Lade mal folgendes Programm herunter und wähl mal das Menue "Monitoring" aus, da siehst du was genau deine CPU macht wenn sie im Leerlauf oder Vollast ist.
http://cpu.rightmark...30_bin_upd1.exe

Da kannst du sehen ob sich die CPU ordnugsgemäß hoch und runter ta"k"tet.
Wenn es nicht daran liegt, würde nur noch ein BIOS update eventuell helfen, vieleicht funktioniert das Cool and Quiet nicht richtig. köntest es ja mal Testweise im BIOS ausschalten.
Wäre besser wenn du das BIOS update mit einem funktionierenden Prozessor machst, nicht das das schief geht. besser den alten prozi reinstecken und flashen dann wider den dualcore rein.
Wennn windows nicht abgestürzt ist in der letzten zeit sollte es auch mit dem dualcore gehen.

Dieser Beitrag wurde von X2-3800 bearbeitet: 08. Februar 2008 - 14:21

0

#5 Mitglied ist offline   N1truX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.823
  • Beigetreten: 06. Juli 06
  • Reputation: 2

geschrieben 08. Februar 2008 - 16:59

Beim wechsel von Single auf Dualcore würde sich ne Win neuinstallation empfehlen!
PC: AMD FX-8150 | Sapphire Radeon HD 5770 @OC-Bios | GA-990XA-UD3 - 4x4 GB DDR3-2133 | OCZ Agility II 128 GiB SSD (OS) & 10 TB-Storage-Server | Win7 Professional x64
NB: Sony Vaio VPCYB16 - AMD Fusion E-350 - 1x4 GiB Kingston DDR3-1333 - 64 GiB Super*Talent SSD
0

#6 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Februar 2008 - 23:35

re:

danke für eure Antworten.

Ich hatte schon die Version 1.40 drauf.
Ja ASRock ist nicht das Ultimative das ist mir schon klar.


Per zufall habe ich als ich heute heimgekommen bin mal in den Geräte Manager geschaut und siehe da?
Die Festplatten waren im Pio Modus, bevor ich den neuen CPU eingebaut habe waren sie sicher im udma modus.
Habe den Controller deinstalliert die Treiber neue erkennen gelassen und siehe da?
Alles flutscht wieder :imao:

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 09. Februar 2008 - 10:47

0

#7 Mitglied ist offline   RommTromm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 808
  • Beigetreten: 22. April 02
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Februar 2008 - 23:59

schaue mal bei amd auf der seite nach dem dual core fix....

Mein sys:
X4 965---GIGABYTE GA-MA785GT-UD3H --- XFX 5870
-DATA 4GB DDR3-1333 XPG----22 Zoll TFT Samsung----Epson Sylus R300
LG DVD-RW Logitech G15, Corsair 650 Watt


GNN-Gaming-Nation-Network
0

#8 Mitglied ist offline   N1truX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.823
  • Beigetreten: 06. Juli 06
  • Reputation: 2

geschrieben 09. Februar 2008 - 08:51

Dann is ja alles wieder IO :)
PC: AMD FX-8150 | Sapphire Radeon HD 5770 @OC-Bios | GA-990XA-UD3 - 4x4 GB DDR3-2133 | OCZ Agility II 128 GiB SSD (OS) & 10 TB-Storage-Server | Win7 Professional x64
NB: Sony Vaio VPCYB16 - AMD Fusion E-350 - 1x4 GiB Kingston DDR3-1333 - 64 GiB Super*Talent SSD
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0