WinFuture-Forum.de: NT Workstation in VMWare, kein Netzwerk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
Seite 1 von 1

NT Workstation in VMWare, kein Netzwerk

#1 Mitglied ist online   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.447
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 57

geschrieben 07. Februar 2008 - 07:06

Hi,

ich muss zur Zeit einen Windows NT 4 Workstation (SP6a) Arbeitsplatz in eine virtuelle Maschine portieren. Der Host ist ein XP Professional (SP2).
Bisher klappt auch alles ganz gut, das einzige Problem, was ich habe ist, dass ich kein Netzwerk im NT bekomme, egal ob Bridged oder NAT. Wobei mir NAT lieber wäre.
Das Netzwerk ist ein 10MBit Half-Duplex Netz mit festen IP-Adressen. Während die Verbindung vom und zum Host-System in's bzw. aus dem Netzwerk wunderbar funktioniert, bekomme ich einfach keine Anständige Konfiguration für das Guest-System hin. Ich komme mit dem Guest nichtmal auf den Host.
Was genau muss ich im Guest einstellen wenn ich eine NAT-VM auf einem Host mit fester IP betreibe? Muss ich dann dort die gleiche IP-Adresse, Gateway, usw. eintragen wie im Host-System oder irgendwas anderes?

Grüße,
sкavєи
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   hoschen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 720
  • Beigetreten: 12. Februar 04
  • Reputation: 2

geschrieben 07. Februar 2008 - 07:12

du musst, soviel ich weiss, im Guest-System eine andere feste IP eintragen. Gateway das gleiche, wenn die IP im gleichen Netzwerk.
0

#3 Mitglied ist online   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.447
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 57

geschrieben 07. Februar 2008 - 07:22

Na ja, aber im NAT-Modus soll der Guest ja dieselbe IP wie der Host verwenden. Also extern jedenfalls. D.h. wenn der Host die .200 hat sollte bei NAT-Verbindung der Guest auch als .200 im Netzwerk auftauchen, wenn ich mich nicht irre.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   dankwardo 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 17. August 11
  • Reputation: 0

geschrieben 17. August 2011 - 18:21

Hi,
ich weiß das Thema is schon alt aber nun stehe ich exakt vor dem selben Problem. Einziger Unterschied ist das die Host Maschiene win xp pro "SP3" hat :)

- Also vmware workstation 7.x auf dem XP rechner installiert (mit lizienz usw)
- den Windows NT Rechner mit dem Converter Bootable gebootet und von da den Rechner Virtualisiert (ins Workstation format)
- die VM auf dem XP host in Workstation gestartet und Vmwaretools installiert
- alles klappt außer dem LAN
- die VMXnet treiber aus den VMwaretools als Netzwerkkarte installiert
- das Netzwerk in Bridged wie auch NAT mode getestet (mal mit dhcp mal mit staic ip)
- trotzdem keine verbdindung zum lan.

hast du ne lösung?! vmware ist zwar auch schon dran aber die stehen noch im finsteren wald hab ich das gefühl...

gruß daniel
0

#5 Mitglied ist offline   clik!84 

geschrieben 02. Oktober 2012 - 14:55

Firewall ausschalten + NAT + VMware Worktation oder Player neustarten :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0