WinFuture-Forum.de: [hilfe] Digitalkamera Kauf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

[hilfe] Digitalkamera Kauf Welche Digicam ist gut?


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Januar 2008 - 22:21

Guten Abend,

Seit fast 3 ½ Jahren haben wir nun die Canon Powershot A400.
Leider wird diese immer langsamer und so braucht sie inzwischen für ein Bild circa 1 Minute. Das ist der Wahnsinn und macht einfach keinen Spaß mehr, daher sind wir nun auf der Suche nach einer Alternative.

Wir haben uns ein bisschen eingelesen und uns an folgenden Punkten orientiert (anhand von Digicamtests, wo gerade diese Faktoren wohl als gut angesehen wurden):

• mindestens 7 Megapixel
• Iso 400
• Auslösen: 0,4 Sekunden (also schnelles Auslösen)
• optischer oder mechanischer Bildstabilisator
• und bei einem 2.5 Zoll Display mindestens 150.000 Pixel

Jetzt erst mal eine Frage. In manchem Test stand, dass gerade ein Bildstabilisator wichtig sei, aber dort nur optische/mechanische was taugen würden und die elektronischen Mist wären.
Was sagt ihr dazu? Bei einigen Cams findet man auch eher nur einen Antiverwackelungsschutz, reicht dieser aus? Ich bin da wirklich überfragt.

So, kommen wir zu den Cams, die in der engeren Auswahl stehen.
Wenn ihr Alternativen vorzuschlagen habt, immer her damit :D
Wichtig ist, dass die Cam nicht über 180 Euro kostet, mehr können
wir einfach nicht aufbringen.

1. Panasonic DMC-LZ7
2. Casio EXILIM EX-Z1050
3. Samsung Digimax L85 8,1 MP
4. Samsung S85

Ich bedanke mich für eure Hilfe
Wir wissen einfach nicht mehr weiter
und können uns nicht entscheiden

Gruß

Untot
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Barney 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 716
  • Beigetreten: 23. Juni 03
  • Reputation: 11

geschrieben 27. Januar 2008 - 22:30

Irgentwie versteh ich nicht was du mit "so braucht sie inzwischen für ein Bild circa 1 Minute" meinst.
Wenn du auf den Auslöser drückst und die Cam reagiert oder bis du das nächste Foto machen kannst?
0

#3 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Januar 2008 - 22:40

re:

bis ich das nächste Foto machen kann.
0

#4 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3

geschrieben 27. Januar 2008 - 22:55

also eigentlich wüsste ich nich, warum die langsamer werden sollte..

vll hat die speicherkarte ja en schuss, formatier die mal richtig^^

wir haben auch die Casio EXILIM EX-Z1050 im haus und so übel ist die nicht
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 27. Januar 2008 - 22:58

Und was ist mit ISO 400?

Ober- oder Untergrenze. Das ist doch eigentlich ein ganz dummer Wert.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#6 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Januar 2008 - 23:49

Ich würde wieder zu Canon greifen oder zur schon erwähnten Casio Exilim. Komisch ich hab hier nur eine Power Shot A 40 und da ist nix langsamer geworden ausser das die alten Speicherkarten langsam abkacken. Die Samsung soll nicht das beste Bild haben und Panasonic sagt mir nix als Kamera.
0

#7 Mitglied ist offline   Aircraft 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 313
  • Beigetreten: 03. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Januar 2008 - 07:32

Hallo,
ich habe diese Kamera zu Weihnachten bekommen. Sie hat alles, wonach du suchst und macht einfach super Fotos (wie üblich bei Canon). Das einzige, was du jedoch bei allen Kameras hast: Du musst dir noch eine Speicherkarte dazukaufen, normalerweise sind nur 16MB beigelegt. Aber diese Speicherkarten wie diese hier, geht aber nur auf Geräten, die explizit SDHC-SPeicherkarten können. Das kann die Canon jedoch, man kann somit theoretisch bis 32gb Speicherplatz auf der Kamera haben (Bei ca 2MB pro Foto ca 16000 :D ).
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 2

geschrieben 28. Januar 2008 - 09:34

Ich würde eindeutig zur Exilim greifen. Habe bisher mit diversen Vorgängern nur gute Erfahrungen gemacht. Die Kamera hat ein schönes großes Display und erfüllt soweit alle gestellten Kriterien. Man muss allerdings bemängeln, dass man die Belichtungszeit nicht manuell einstellen kann, sondern sich nach den Presets richten muss. Und richte dich bloß nicht nach den Megapixeln, die sind nämlich nicht entscheident für Qualität. Meist reichen 3-4 Megapixel Auflösungstechnisch gesehen.

Gruß
0

#9 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 28. Januar 2008 - 14:49

Die Megapixel sind wichtig, wenn man sehr stark Vergrößern will bzw. nur Ausschnitte vom Foto freistellen will. Da kann man von einem 10 Megapixel Bild die Hälfte freistellen und hat immernoch ein vollwertiges 5 Megapixel Bild. Man hat also nach nem digitalen Zoom das gleiche Ergebnis, wie bei einer 5 Megapixelcam mit optischen Zoom. Außerdem hat man einen größeren Umfang an Farbinformationen, was bei der digitalen Nachbearbeitung vorteihaft ist. Downsamplen kann man immer noch aber Informationen erzeugen, die man nicht aufgenommen hat kann man nachträglich nicht.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#10 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 2

geschrieben 29. Januar 2008 - 10:08

Wenn man eine 10 Megapixel Kamera mit einem schlechten Fokus, Objektiv und schlechter Technik hat, bringen einem die unmengen an Farbinformationen und die riesige Auflösung auch nichts. Für einen normalen 15x10cm Fotoabzug reichen 3 Megapixel. Für größere Bilder benötigt man ohnehin eine teure Kamera, am besten Analog. Und du kannst die Auflösung nicht mit optischen Zoom vergleichen, da beim optischen Zoom die Linse verstellt wird und sich die Fokusverhältnisse ändern.

Meine Empfehlung immernoch: Richte dich nicht nach der Höhe der Megapixel.
0

#11 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Februar 2008 - 22:18

Danke für die Antworten wir haben uns nun für die Casio Exilim EX Z75 entschieden und sind fleißig am testen.
0

#12 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 2

geschrieben 07. Februar 2008 - 22:23

Weise Entscheidung! Kannst ja ein paar tolle Fotos uppen ;)
0

#13 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 07. Februar 2008 - 22:31

Beitrag anzeigenZitat (Nakamura: 29.01.2008, 10:08)

Wenn man eine 10 Megapixel Kamera mit einem schlechten Fokus, Objektiv und schlechter Technik hat, bringen einem die unmengen an Farbinformationen und die riesige Auflösung auch nichts. Für einen normalen 15x10cm Fotoabzug reichen 3 Megapixel. Für größere Bilder benötigt man ohnehin eine teure Kamera, am besten Analog. Und du kannst die Auflösung nicht mit optischen Zoom vergleichen, da beim optischen Zoom die Linse verstellt wird und sich die Fokusverhältnisse ändern.

Meine Empfehlung immernoch: Richte dich nicht nach der Höhe der Megapixel.


Wie kommst du auf 3 Megapixel bei 15x10? Ich komme auf genau 2.160.000 Pixel bei 300 ppi. Nee klar ansonsten ist natürlich eine 6 Megapixel-Cam mit guter Optik besser als eine 10 Megapixelcam mit schlechter aber was ist das für ein schiefer Vergleich? Wenn man einen Vergleich auf Pixelbasis macht, setzt das natürlich die Gleichwertigkeit der anderen Komponenten voraus und ich kann aus einem 10 Megapixelbild eine Fläche freistellen die etwas größer als 1/5 des Gesamtbildes ist und hab dann immernoch ein vollwertiges 2,1 Megapixelbild für 15x10 wo ich mit einer 2,1 Megapixel-Cam einen knapp 5fachen Zoom bräuchte.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#14 Mitglied ist offline   Nakamura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 401
  • Beigetreten: 08. Dezember 07
  • Reputation: 2

geschrieben 09. Februar 2008 - 00:00

Ok.
0

#15 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Februar 2008 - 16:47

re:

ich habe hier drei Bilder,
leider sind sie schon verkleinert.
Zuhause hab ich noch das Org. Material.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Also man muss sich mit der Cam erst einmal ein wenig auseinander setzen
um gute ergebnisse zu erzielen.
Ich finde sie etwas zu Kompakt
aber ehrlich gesagt langt die Qualität der Bilder für mich
und sie ist echt schnell,
die Videos sind auch ok also lieber behalten wie weiter suchen :(

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 13. Februar 2008 - 16:49

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0