WinFuture-Forum.de: Flash Mit Gnash Auf Winfuture - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Flash Mit Gnash Auf Winfuture Gnash kompatibel. Heureka!

#1 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1

  geschrieben 03. Januar 2008 - 16:29

Hallo,

erfreut habe ich feststellen dürfen,
das die flv Videos ("Flash Videos") von Winfuture inzwischen Gnash kompatibel sind!
Infos zu Gnash
http://de.wikipedia.org/wiki/Gnash

Somit lassen sich die kleinen bewegten Bildchen
nun auch ohne latent gefährlichen properitären Adobe Blob abspielen.
(Adobe Flash hat eigentlich ständig irgendeine Sicherheitslücke offen, laut VuXML)

Für bessere Wiedergabe bei lohnendem Content,
z.B. um das dann im Vollbild abzuspielen,
ist jedoch weiterhin die alte klassische Methode vorzuziehen,
dass heißt, die entsprechende flv Datei runterladen
und im (K)Mplayer, Xine oder VLV abspielen,
falls gewünscht, eben auch im Vollbild.

Hier mal ein Beispiel:
http://winfuture.de/news,36670.html
Da findet sich zu "Conflict: Denied Ops - DevDiary"
ein kleines Flash Video, das mit Gnash im Firefox abspielbar ist.
Im zugehörigen Script, auf das im Quelltext verwiesen wird:
<center><script src="http://www.WinFuture.de/video/video.php?video_id=476" type="text/javascript"></script></center>

findet man bei Aufruf von:
http://www.WinFuture...hp?video_id=476
die flv Datei für das eigentliche Video zum Download angeboten:
document.write( " so.addVariable('videoURL', 'http://www.winfuture-downloads.de/videos/stream/476.flv');" );

also hier:
http://www.winfuture.../stream/476.flv

Das Video selbst ist vom Inhalt völlig uninteressant, (Egoshooter Nr. ziehen)
ist bloß zufällig gestern auf Winfuture veröffentlicht worden. <_<

Winfuture hat Gnash kompatibele Videos, Heureka!
Eingefügtes Bild


Gruß, Internetkopfgeldjäger
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Januar 2008 - 16:33

Ich hoff die Gnash leute verbessern das weiterhin, finds ne gute Sache aber leider doch noch oefter Probleme :/
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#3 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Januar 2008 - 16:35

Ja, die letzte Version liegt schon etwas zurück und ist auch noch eine Alpha - man bekommt den Eindruck vermittelt als käme da nichts mehr.
0

#4 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1

  geschrieben 03. Januar 2008 - 17:02

Jetzt habe ich gerade von der Adobe/Omniture Schweinerei
auf der Winfuture Nachrichten Hauptseite gelesen:
http://winfuture.de/news,36688.html
das mit der "192.168.112.2O7", <== das "O" ist ein Buchstabe!
Das tarnt sich also ganz hinterhältig als
lokale Netzwerk Adresse, ist aber in Wahrheit eine
getarnte Internetadresse, der allerüblelsten Betrugsmasche,
wie sie eher bei gemeinen Pishern und Schadsoftwareverbreitern
zu erwarten wäre.

Puh, gut, das man mit Gnash von Adobe unabhängig wird
und auch keine getarnte Omniture Server untergeschoben bekommt.
OpenSource, Freiheit, Offenheit und Ehrlichkeit waren nie wertvoller als heute! <_<
Scheint bald so, als wollte sich auch noch die hinterletzte Firma
den letzten Rest Vertrauen verspielen.


Gruß, Internetkopfgeldjäger

Dieser Beitrag wurde von Internetkopfgeldjäger bearbeitet: 03. Januar 2008 - 17:05

0

#5 Mitglied ist offline   bb83 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.870
  • Beigetreten: 30. August 05
  • Reputation: 24

geschrieben 03. Januar 2008 - 18:11

Supi, das ist ja mal ne gute Neuigkeit.
Auf youtube gehts bei mir mit gnash seltsamerweise nur sporadisch (Arch 64 bit)

Dieser Beitrag wurde von bbrickwedde bearbeitet: 03. Januar 2008 - 18:15

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0